Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Strafrecht BT an der Universität Osnabrück

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Strafrecht BT Kurs an der Universität Osnabrück zu.

TESTE DEIN WISSEN

Drohen Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In Aussicht stellen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

roh misshandeln i.S.d. §225 Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Misshandeln: Interpretation wie bei §223; 

roh: (objektive) Handlungsfolgen von erheblichem Gewicht, die auf eine "gefühllose, fremdes Leiden missachtende Gesinnung" (subjektives Merkmal) zurückzuführen sind

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Quälen i.S.d. §225 Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zufügen von länger andauernden oder wiederholten Leiden körperlicher oder seelischer Art

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

körperliche Misshandlung Definition 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

jede üble oder unangemessene Behandlung, durch die das körperliche Wohlbefinden mehr als nur unerheblich beeinträchtigt wird.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

"geeignet" für Gesundheitsschädigung i.S.d. §224

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

abstrakt Schädlichkeit erwiesen und konkret Schädigung möglich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Behandlung i.S.d. §224 Abs. 5 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Verletzungshandlung

weiterhin umstritten:

- konkrete Lebensgefährdung muss bewirkt werden

- abstrakte Lebensgefährlichkeit ausreichend

- Behandlung muss eine Handlung darstellen, die objektiv geeignet ist, eine konkrete Lebensgefahr herbeizuführen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Arglosigkeit Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

arglos ist, wer sich bei Beginn des ersten mit Tötungsvorsatz geführten Angriffs (=Zeitpunkt des §22) keines erheblichen tätlichen Angriffs auf sein Leben oder seine körperliche Unversehrtheit versieht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schlägerei i.S.d. §231

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

tätliche Auseinandersetzung von mindestens 3 Personen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grausamkeit Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zufügung von Schmerzen und Qualen, die über das mit der Tötung notwendigerweise verbundene Maß weit hinausgehen; hinzukommen muss "gefühllose, unbarmherzige" Gesinnung, aber vage!

a.A.: Kenntnis der objektiven Grausamkeit ausreichend

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verdeckungsabsicht (--> Verdecken einer anderen Straftat §211) Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wird durch das Streben des Täters charakterisiert , sich der Entdeckung wegen einer vorangegangenen Straftat zu entziehen.

 mit Verdeckungsabsicht tötet, wem es darauf ankommt, durch die Tötung entweder die Aufdeckung der Vortat in einem die Strafverfolgung sicherstellenden Umfang oder die Aufdeckung seiner Täterschaft zu verbergen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gesundheitsschädigung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hervorrufen oder Steigern eines pathologischen (krankhaften) Zustandes 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verfälschen i.S.d. §267 Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Herstellen einer unechten aus einer echten Urkunde (Sonderfall des Herstellens)

Lösung ausblenden
  • 84014 Karteikarten
  • 1622 Studierende
  • 146 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Strafrecht BT Kurs an der Universität Osnabrück - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Drohen Definition

A:

In Aussicht stellen

Q:

roh misshandeln i.S.d. §225 Definition

A:

Misshandeln: Interpretation wie bei §223; 

roh: (objektive) Handlungsfolgen von erheblichem Gewicht, die auf eine "gefühllose, fremdes Leiden missachtende Gesinnung" (subjektives Merkmal) zurückzuführen sind

Q:

Quälen i.S.d. §225 Definition

A:

Zufügen von länger andauernden oder wiederholten Leiden körperlicher oder seelischer Art

Q:

körperliche Misshandlung Definition 

A:

jede üble oder unangemessene Behandlung, durch die das körperliche Wohlbefinden mehr als nur unerheblich beeinträchtigt wird.

Q:

"geeignet" für Gesundheitsschädigung i.S.d. §224

A:

abstrakt Schädlichkeit erwiesen und konkret Schädigung möglich

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Behandlung i.S.d. §224 Abs. 5 

A:

die Verletzungshandlung

weiterhin umstritten:

- konkrete Lebensgefährdung muss bewirkt werden

- abstrakte Lebensgefährlichkeit ausreichend

- Behandlung muss eine Handlung darstellen, die objektiv geeignet ist, eine konkrete Lebensgefahr herbeizuführen.

Q:

Arglosigkeit Definition

A:

arglos ist, wer sich bei Beginn des ersten mit Tötungsvorsatz geführten Angriffs (=Zeitpunkt des §22) keines erheblichen tätlichen Angriffs auf sein Leben oder seine körperliche Unversehrtheit versieht

Q:

Schlägerei i.S.d. §231

A:

tätliche Auseinandersetzung von mindestens 3 Personen

Q:

Grausamkeit Definition

A:

Zufügung von Schmerzen und Qualen, die über das mit der Tötung notwendigerweise verbundene Maß weit hinausgehen; hinzukommen muss "gefühllose, unbarmherzige" Gesinnung, aber vage!

a.A.: Kenntnis der objektiven Grausamkeit ausreichend

Q:

Verdeckungsabsicht (--> Verdecken einer anderen Straftat §211) Definition

A:

wird durch das Streben des Täters charakterisiert , sich der Entdeckung wegen einer vorangegangenen Straftat zu entziehen.

 mit Verdeckungsabsicht tötet, wem es darauf ankommt, durch die Tötung entweder die Aufdeckung der Vortat in einem die Strafverfolgung sicherstellenden Umfang oder die Aufdeckung seiner Täterschaft zu verbergen.

Q:

Gesundheitsschädigung

A:

Hervorrufen oder Steigern eines pathologischen (krankhaften) Zustandes 


Q:

Verfälschen i.S.d. §267 Definition

A:

Herstellen einer unechten aus einer echten Urkunde (Sonderfall des Herstellens)

Strafrecht BT

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Strafrecht BT an der Universität Osnabrück

Für deinen Studiengang Strafrecht BT an der Universität Osnabrück gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Strafrecht BT Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Strafrecht II BT

Hochschule für Rechtspflege Schwetzingen

Zum Kurs
Strafrecht BT I

University of Zürich

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Strafrecht BT
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Strafrecht BT