griechische Mythologie an der Universität Osnabrück

Karteikarten und Zusammenfassungen für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs griechische Mythologie an der Universität Osnabrück.

Beispielhafte Karteikarten für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Chiron

Beispielhafte Karteikarten für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Argus

Beispielhafte Karteikarten für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Charon
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Amazonen

Beispielhafte Karteikarten für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Arachne

Beispielhafte Karteikarten für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Ares

Beispielhafte Karteikarten für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Athene
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Artemis

Beispielhafte Karteikarten für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Asphodeliengrund

Beispielhafte Karteikarten für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Anaklysmos

Beispielhafte Karteikarten für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Aphrodite
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Apollo

Kommilitonen im Kurs griechische Mythologie an der Universität Osnabrück. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

griechische Mythologie

Chiron
einer der Zentauren, Sohn des Kronos und der Philyra, gutmütig und weise, Lehrer des Achilles und des Heilgottes Asklepios (Äskulap); als er durch einen giftigen Pfeil verwundet wurde, übertrug er seine Unsterblichkeit dem Prometheus, um von seinem unerträglichen Leiden erlöst zu werden.

griechische Mythologie

Argus
der hundertäugige Wächter, der mit "Argusaugen" wacht.

griechische Mythologie

Charon
Fährmann, der die Toten über den Styx in die Unterwelt bringt.

griechische Mythologie

Amazonen
sagenhaftes Volk kriegerischer Frauen. Der Name bedeutet "brustlos" und weist darauf hin, dass die Amazonen ihren Töchtern die rechte Brust abnahmen, damit sie den Bogen besser halten konnten. Sie galten als Abkömmlinge des Ares, sie verehrten ihn als Gott des Krieges und Artemis als Göttin der Jungfräulichkeit und weiblichen Kraft. Durch gelegentliche Kontakte mit benachbarten Stämmen hatten sie Kinder, töteten oder versklavten aber den männlichen Nachwuchs.

griechische Mythologie

Arachne
eine hervorragende Weberin, die Athene, die Schutzgöttin der Webkunst, zum Wettkampf herausforderte. Athene wirkte einen Teppich, der das Schicksal vermessener Sterblicher darstellte; Arachne wob die Skandalgeschichten der Götter. Da Arachnes Arbeit der ihren Arbeit ebenbürtig war, zerriss Athene diese und schlug Arachne mit einem Weberschiff. Arachne erhängte sich und wurde von der Göttin in eine Spinne verwandelt. 

griechische Mythologie

Ares
Gott des Krieges, Sohn des Zeus mit seiner Gemahlin Hera; unverheiratet, aber häufig Liebschaften, u.a. mit Aphrodite, die ihm bisher drei Kinder gebar, Harmonie und die Zwillinge Phobos (Furcht) und Deimos (Schrecken), die ihren Vater gerne auf das Schlachtfeld begleiten. Gilt als Vater der Penthesilea, der sagenhaften Ahnfrau der Amazonen (wer die Mutter war, ist nicht überliefert). Wegen seiner Blutrünstigkeit und Kriegslust wurde Ares im antiken Griechenland nur wenig geschätzt, bei den Römern wurde er später mit dem noch heute viel bekannteren Kriegsgott Mars gleichgesetzt und zählte dort zu den wichtigsten Gottheiten. 

griechische Mythologie

Athene
aus dem Kopf von Zeus hervorgetreten, also nicht auf normale Weise geboren, Göttin der klugen Kriegsführung (im Gegensatz zu Ares, der Krieg um jeden Preis wollte), der Weisheit, der Künste und des Handwerks, Stadtgottheit Athens, aber auch in vielen anderen Städten verehrt, Tochter von Zeus und Metis, der Tochter des Okeanos und der Titanin Thetis. Die Herkunft ihres Beinamens Pallas ist ungeklärt.

griechische Mythologie

Artemis
Tochter des Zeus und der Leto (Leto, die Tochter des Titanen Kronos und der Titanin Phobie, war die letzte Geliebte des Zeus vor dessen Heirat mit Hera), jungfräuliche Göttin der Jagd, des Bogenschießens, Mond- und Todesgöttin, Beschützerin der wilden Tiere, der Kinder und aller Schwachen, eine der 12, Zwillingsschwester von Apollo. Sie mied den Kontakt zu Männern und bestrafte jeden, der sich ihr, gewollt oder ungewollt, zu nähern versuchte. Sie ließ sich von Nymphen begleiten und verlangte auch von ihnen die Jungfräulichkeit. Zusammen mit Ares wurde sie von den Amazonen als deren Schutzgottheit verehrt.

griechische Mythologie

Asphodeliengrund
Teil der Unterwelt, wo die meisten Toten als Schatten hausen, dort wachsen die Asphodelen als mythische Blumen.

griechische Mythologie

Anaklysmos
zauberkräftiges Schwert des Poseidon, über das in den antiken Texten jedoch keine Einzelheiten berichtet werden.

griechische Mythologie

Aphrodite
Göttin der Liebe. Sie gehört zu den zwölf großen olympischen Gottheiten und spendet Schönheit und Fruchtbarkeit; nach Homer ist sie die Tochter des Zeus und der Dione, nach Hesiod aber die "Schaumgeborene", danach entstieg sie in vollkommener Gestalt dem Meer: Kronos, der jüngste der Titanen, hatte seinem Vater Uranos die Geschlechtsteile abgeschnitten und ins Meer geworfen, Schaum sammelte sich und versammelte sich in eine Frau. Mit Hephaistos verheiratet, ist sie ihm keine treue Ehefrau und hat ihn u.a. mit Ares betrogen. Wie die beiden beim Ehebruch erwischt und von dem betrogenen Ehemann in einem goldenen Netz gefangen wurden, berichtet die "Odyssee". Aphrodite hat ihren Ehemann nicht nur mit Göttern, sondern auch mit Sterblichen hintergangen, so wurde auch Äneas gezeugt, der Gründer Roms. Und sie half den Männern, die in sterbliche Frauen verliebt waren, so wie Paris und Helena. Über ihren Gürtel, dem magische Kräfte zugeschrieben werden, ist wenig bekannt.

griechische Mythologie

Apollo
Gott der prophetischen Weissagung, der Künste, besonders der Musik (die Musen sind ihm direkt untertan), des Bogenschießens, der Bringer der Übel, aber auch der Schutzheilige der Medizin, Sohn des Zeus und der Leto, Zwillingsbruder der Artemis. Wurde mit Nektar und Ambrosia ernährt und war schon wenige Tage nach seiner Geburt erwachsen; zusammen mit Poseidon erbaute er die Stadtmauern von Troja. Heil- und Sühnegott; nachdem er den mächtigen Python erschlagen hatte, wurde er der Patron des Orakels von Delphi.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang griechische Mythologie an der Universität Osnabrück gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Osnabrück Übersichtsseite

Griechisch

Griechisch

Griechisch

Griechische Terminologie

Griechisch

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für griechische Mythologie an der Universität Osnabrück oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login