Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück

Karteikarten und Zusammenfassungen für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück.

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Psychosoziale Entwicklungstheorie (Erikson)

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Psychologische Stufen im Säuglings- & Kleinkindalter: erstes Jahr

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Psychologische Stufen im Säuglings- & Kleinkindalter: zweites Jahr

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Emotionen

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Grundemotionen

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Entwicklung Emotionen

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Erstmaliges Auftreten von Grundemotionen

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Auf Emotionen anderer Menschen reagieren

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Soziale Bezugnahme

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Selbstbezogene Emotionen

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Emotionale Selbstregulation

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Temperament

Kommilitonen im Kurs Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Entwicklungspsychologie Kapitel 6

Psychosoziale Entwicklungstheorie (Erikson)

  • Betonung der individuellen Lebensgeschichte & sozialen Erfahrungen ->müssen gelöst werden
    • bei Lösung der Konflikte werden in jeder Entwicklungsstufe Haltungen & Fertigkeiten erworben, die die Persönlichkeit übernimmt
    • Erfahrungen besonders mit Bezugsperson ist ursächlich für weitere Entwicklung der Persönlichkeit

Entwicklungspsychologie Kapitel 6

Psychologische Stufen im Säuglings- & Kleinkindalter: erstes Jahr

  • Urvertrauen vs. Misstrauen
  • benötigt von Bezugsperson:
    • Ansprechbarkeit & Zuwendung
    • Einfühlsamer, liebevoller Umgang
  • wichtige Beziehungen: Mutter
  • psychosoziale Tugenden vs. Fehlanpassungen:
    • Hoffnung Vertrauen vs. Zurückgezogenheit, Missvertrauen

Entwicklungspsychologie Kapitel 6

Psychologische Stufen im Säuglings- & Kleinkindalter: zweites Jahr

  • Autonomie vs. Scham & Zweifel
  • benötigt von Bezugsperson:
    • angemessene Grenzen & eigener Entscheidungsspielraum
    • angemessene Erwartungen an Impulskontrolle
  • wichtige Beziehungen: Eltern
  • Psychosoziale Tugenden vs. Fehlanpassungen:
    • Willenskraft, Entschlossenheit vs. Impulsivität, Zwang

Entwicklungspsychologie Kapitel 6

Emotionen

  • kurzlebige, spezifische psychologisch-physiologische Phänomene, die Menschen helfen soziale Ziele zu erreichen

Entwicklungspsychologie Kapitel 6

Grundemotionen

  • Freude, Furcht (Angst), Ärger (Wut), Traurigkeit (Interesse?, Überraschung?, Ekel?) sind universell
  • haben eine evolutionäre Geschichte -> sind dem überleben dienlich

Entwicklungspsychologie Kapitel 6

Entwicklung Emotionen

  • frühste Emotionen bestehend aus zwei Erregungszuständen:
    • hingezogen fühlen zu angenehmer Stimulation
    • Rückzug von unangenehmer Stimulation
  • spezifische Emotionen entwickeln sich allmählich
  • durch sensiblen Umgang & Emotionsspieglung unterstützt

Entwicklungspsychologie Kapitel 6

Erstmaliges Auftreten von Grundemotionen

  • Freude:
    • Lächeln: von Geburt an
    • soziales Lächeln: 6-10 Wochen
    • Lachen: 3-4 Monate
  • Ärger & Traurigkeit:
    • allgemeiner Kummer: von Geburt
    • Intensität & Häufigkeit des Ausdrucks von Ärger nimmt zu: 4-6 Monate
    • Traurigkeit: Anwort auf gestörte Kommunikation zwischen Bezugsperson & Säugling
  • Furcht & Angst:
    • erste Furcht: 6 Monate, Bezugsperson fungiert als sichere Ausgangsbasis
    • Fremdenangst: meistgezeigter Ausdruck von Furcht


Entwicklungspsychologie Kapitel 6

Auf Emotionen anderer Menschen reagieren

  • Reaktion auf Gefühlszustand der Bezugsperson (emotionale Ansteckung; operanter Konditionierung 
    • in den ersten Monaten
  • Empfänglichkeit für direkte Interaktion (3-4 Monate)
  • Reaktion auf emotionale Ausdrucksformen als organisierte Muster (5 Monate)
  • soziale Bezugnahmen (8-10 Monate)

Entwicklungspsychologie Kapitel 6

Soziale Bezugnahme

  • Suche nach emotional bewerteten Informationen von vertrauten Person in ungewissen Situationen
  • Hilft Kleinkindern:
    • Umgebung zu beurteilen
    • ihr Handeln zu lenken
    • andere zu verstehen
  • Stimme des Erwachsenen ist wirkungsvoller als Gesichtsausdruck
    • unterstützt Fokussieren auf neuartiges Ereignis

Entwicklungspsychologie Kapitel 6

Selbstbezogene Emotionen

  • Emotionen, die bei Verletzung/ Steigenung des Selbstgefühls aufteten (Schuld, Scham, Neid, Stolz etc.)
  • treten Ende des zweiten Lebensjahres auf
    • benötigen Selbstgefühl
    • Anleitung durch einen Erwachsenen, wann diese Emotionen gefühlt werden
  • beeinflussen leistungsbezogenes & moralisches Verhalten

Entwicklungspsychologie Kapitel 6

Emotionale Selbstregulation

  • Selbstregulation:
    • Fähigkeit, Aufmerksamkeit, Emotionen, Impulse, Handlungen zu steuern, um Ziele zu erreichen
  • verbessert sich rapide in ersten Lebensjahren druch Entwicklung der Hirnrinde & Unterstützung der Bezugspersonen

Entwicklungspsychologie Kapitel 6

Temperament

  • früh auffällige beständige, individuelle Unterschiede im Hinblick auf Reaktivität & Selbstregulation
  • Modell nach Thomas & Chess:
    • Problemlose/ einfache Kinder (40%)
    • schwierige Kinder (10%)
    • langsam auftauende Kinder (15%)
    • nicht klassifizierte Kinder (35%)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Osnabrück Übersichtsseite

Biopsychologie - Thema 3

3. Der Diagnostische Prozess Teil 2

4. Gütekriterien

8.Testverfahren 1

10. Testverfahren 3

11. Durchführung und Datenintegration

6. Gütekriterien 3

Diagnostik

Differentielle

E-Psychologie 1 Kapitel 2

Kapitel 3 Pränatale Entwicklung, die Geburt & das Neugeborene

Kapitel 4, die körperliche Entwicklung von Säugling und Kleinkind

Kapitel 5: die kognitive Entwicklung beim Säugling und Kleinkind

Testtheorie

Kapitel 6: die emotionale & soziale Entwicklung des Säuglings & Kleinkindes

Kapitel 7: Die körperliche & kognitive Entwicklung in der frühen Kindheit

Kapitel 8: die emotionale und soziale Entwicklung in der frühen Kindheit

JaFr_Ki

JaVaFrJu_So

KLIPS

Intervention

Entwicklung

Kapitel 10: Die emotionale und soziale Entwicklung in der mittleren Kindheit

Entwicklungspsychologie Kapitel 3

Entwicklungspsychologie Kapitel 4

Kapitel 17: die körperliche & kognitive Entwicklung im mittleren Erwachsenenalter

Kapitel 16: die emotionale & soziale Entwicklung im mittleren Erwachsenenalter

Kapitel 15 die körperliche & kognitive Entwicklung im Erwachsenenalter

Kapitel 12

Kiju_Altklausur-Fragen

Kapitel 14 die emotionale und soziale Entwicklung beim jungen Erwachsenen

Entwicklungspsychologie Kapitel 5

Entwicklungspsychologie Kapitel 7

Entwicklungspsychologie Kapitel 8

Entwicklungspsychologie Kapitel 10

Entwicklungspsychologie

Entwicklungspsychologie Kapitel 11

Entwicklungspsychologie Kapitel 12

Entwicklungspsychologie Kapitel 13

Entwicklungspsychologie Kapitel 14

Entwicklungspsychologie Kapitel 15

Entwicklungspsychologie II

Entwicklungspsychologie Kapitel 17

Entwicklungspsychologie Kapitel 18

Arbeitspsychologie

Testtheorie und Testkonstruktion

Testtheorie

Organisationspsychologie

Testtheorie

Allgemeine 1

Diagnostik

Wahrnehmung und Gedächtnis

Allgemeine Psychologie

Lernen

Biopsychologie

Biopsychologie

Biopsychologie VL

Biopsych V

Erdkunde

Neurowissenschaftliche Methoden

Forschungsmethoden

Medizin

Digitale Medien

Diagnostik und Evaluation

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Entwicklungspsychologie Kapitel 6 an der Universität Osnabrück oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login