Diagnostik an der Universität Osnabrück

Karteikarten und Zusammenfassungen für Diagnostik an der Universität Osnabrück

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Diagnostik an der Universität Osnabrück.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Welche Verhaltensweisen lassen nach Pankratz an Simulation denken?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Wie funktioniert die sequentielle Batterie?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Welcher Bereich wird als stark über-/unterdurchschnittlich bezeichnet?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Wann ist eine neuropsychologische Zusatzbegutachtung nicht sinnvoll?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Was ist der Vorteil beim Single Screen?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Was muss normalerweise bei Normierung vorliegen?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Was lässt sich berechnen, wenn keine Normalverteilung hergestellt werden kann, wenn Normalverteilung auch durch Transformationen nicht erreicht werden kann?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Worauf können sich die Fragestellungen der psychologischen Diagnostik beziehen?

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Was beudeutet die psychologische Variable S?

-Verhaltensgleichung

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Was ist ICD-10?

International Classification of Diseases

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Was ist der Nachteil von mehrstufigen Plänen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Was sind Nachteile von Persönlichkeitsfragebögen?

Kommilitonen im Kurs Diagnostik an der Universität Osnabrück. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Osnabrück auf StudySmarter:

Diagnostik

Welche Verhaltensweisen lassen nach Pankratz an Simulation denken?

1. Widerstand gegen die Testung

2. Verletzung von Testregeln

3. Rationalisierung und "Weg-Erklären" von richtigen Antworten

4. Einräumung tatsächlich erfolgter Reizwahrnehmung

Diagnostik

Wie funktioniert die sequentielle Batterie?

-die gesamte Batterie von diagnostischen Verfahren wird am Pbn durchgeführt

-die Pbn werden ausgewählt, die die höchsten Werte erzielen

-der Rest wird direkt abgelehnt 

Diagnostik

Welcher Bereich wird als stark über-/unterdurchschnittlich bezeichnet?

+/- 3 SD

Diagnostik

Wann ist eine neuropsychologische Zusatzbegutachtung nicht sinnvoll?

- Aphasie

- Apraxie

- Agnosie

- deutlicher Neglect-Symptomatik oder fortgeschrittener Demenz

Diagnostik

Was ist der Vorteil beim Single Screen?

ökonomisch

Diagnostik

Was muss normalerweise bei Normierung vorliegen?

Normalverteilung und Intervallskalenniveau

Diagnostik

Was lässt sich berechnen, wenn keine Normalverteilung hergestellt werden kann, wenn Normalverteilung auch durch Transformationen nicht erreicht werden kann?

Prozentränge

Diagnostik

Worauf können sich die Fragestellungen der psychologischen Diagnostik beziehen?
- Beschreibung
- Klassifikation
- Erklärung
- Vorhersage (Prognose)
- Evaluation von Zuständen und/oder Verläufen

Diagnostik

Was beudeutet die psychologische Variable S?

-Verhaltensgleichung

Soziale Variablen

Fokus auf Auseinandersetzung mit und dem Verhalten gegenüber Anderen gerichtet-> wie tritt er anderen gegenüber

(soziale Intelligenz, Einstellungen/Erwartungen, Normen, Verpflichtungen)

Diagnostik

Was ist ICD-10?

International Classification of Diseases

-Klassifikationssystem, gliedert sich in 21 Kapitel

-erfasst Störungen aller Art 

-für psychische Störungen: F-Kodierung mit 10 Hauptgruppen

Diagnostik

Was ist der Nachteil von mehrstufigen Plänen?

Nicht so hohe Validität, aber kann durch Kostenersparnis ausgeglichen werden

Diagnostik

Was sind Nachteile von Persönlichkeitsfragebögen?

- bedarf gewisses Introspektionsvermögen

- Erinnerungsschwierigkeiten retrospektiv

- Interpretationen von "häufig", "selten" usw können subjektiv unterschiedlich bewertet werden

- Probleme bei Bewertung von komplexen Fragen

- Verfälschbarkeit

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Diagnostik an der Universität Osnabrück zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Diagnostik an der Universität Osnabrück gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Osnabrück Übersichtsseite

Organisationspsychologie

Entwicklungspsychologie II

Entwicklungspsychologie I & II

Entwicklung

Entwicklungspsychologie Kapitel 11

Entwicklungspsychologie Kapitel 14

Kapitel 18: die emot. & soz. Entwicklung im späten Erwachsenenalter

Kapitel 15 die körperliche & kognitive Entwicklung im Erwachsenenalter

Kapitel 12

Entwicklungspsychologie Kapitel 3

E-Psychologie 1 Kapitel 2

Kapitel 5: die kognitive Entwicklung beim Säugling und Kleinkind

Intervention

Kiju_Altklausur-Fragen

Entwicklungspsychologie Kapitel 4

Kapitel 3 Pränatale Entwicklung, die Geburt & das Neugeborene

Kapitel 10: Die emotionale und soziale Entwicklung in der mittleren Kindheit

Diagnostik

3. Der Diagnostische Prozess Teil 2

6. Gütekriterien 3

Kapitel 16: die emotionale & soziale Entwicklung im mittleren Erwachsenenalter

Allgemeine 2

Kapitel 7: Die körperliche & kognitive Entwicklung in der frühen Kindheit

Kapitel 11: Die körperliche und kognitive Entwicklung in der Adoleszenz

Entwicklungspsychologie Kapitel 16

Kapitel 14 die emotionale und soziale Entwicklung beim jungen Erwachsenen

Diagnostik und Evaluation

Kapitel 8: die emotionale und soziale Entwicklung in der frühen Kindheit

Entwicklungspsychologie Kapitel 17

Wahrnehmung und Gedächtnis

10. Testverfahren 3

Kapitel 6: die emotionale & soziale Entwicklung des Säuglings & Kleinkindes

Entwicklungspsychologie Kapitel 6

Kapitel 4, die körperliche Entwicklung von Säugling und Kleinkind

JaFr_Ki

Kapitel 17: die körperliche & kognitive Entwicklung im mittleren Erwachsenenalter

Entwicklungspsychologie Kapitel 5

Entwicklungspsychologie Kapitel 7

Entwicklungspsychologie Kapitel 13

Entwicklungspsychologie Kapitel 18

Arbeitspsychologie

Testtheorie und Testkonstruktion

ForMeth 19.02

Allgemeine 1

Biopsychologie

Biopsychologie

Erdkunde

Neurowissenschaftliche Methoden

Medizin

Pharmakologie

Digitale Medien

Pädagogische Psychologie

Testtheorie

D2: Diagnostik an der

Universität Mannheim

Diagnostik 3 an der

Universität Tübingen

Diagnostik I an der

Medical School Berlin

Diagnostik 2 an der

Humboldt-Universität zu Berlin

Diagnostik 1 an der

Medical School Hamburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Diagnostik an anderen Unis an

Zurück zur Universität Osnabrück Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Diagnostik an der Universität Osnabrück oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards