Wurzel an der Universität Oldenburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Wurzel an der Universität Oldenburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Wurzel an der Universität Oldenburg.

Beispielhafte Karteikarten für Wurzel an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Welche Anpassungen haben Blätter an trockenen Standorten

Beispielhafte Karteikarten für Wurzel an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Was sind Meristeme?

Beispielhafte Karteikarten für Wurzel an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Welche Besonderheiten haben bifaciale Laubblätter?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wurzel an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Monokotyle Angiospermen haben kollateral geschlossene LB.

Beispielhafte Karteikarten für Wurzel an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Welche Aufgaben hat die primäre Sprossachse?

Beispielhafte Karteikarten für Wurzel an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Wie funktioniert die vegetative Fortpflanzung?

Beispielhafte Karteikarten für Wurzel an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Woraus und wie entstehen Blätter?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wurzel an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Wie viele Keimblätter haben die Angiospermen (Mono- und Dikotyle) und die Gymnospermen?

Beispielhafte Karteikarten für Wurzel an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Welche Anordnung der Stomta kommt am häufigsten vor?

Beispielhafte Karteikarten für Wurzel an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Die LB einer monokotylen Angiosperme sind meist ringförmig angeordnet.

Beispielhafte Karteikarten für Wurzel an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Was ist Blattmetamorphose?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wurzel an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Wo sitzen Meristeme?

Kommilitonen im Kurs Wurzel an der Universität Oldenburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Wurzel an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Wurzel

Welche Anpassungen haben Blätter an trockenen Standorten

- eingesenkte Spaltöffnungen 

- Spaltöffnung ausschließlich an der Blattunterseite

- mehrschichtiges Palisadenparenchym

- dicke Cuticula

Wurzel

Was sind Meristeme?

- Punkte an denen Mengenwachstum erfolgt

- Gruppe von Zellen, deren einzige Aufgabe die Teilung ist 


Wurzel

Welche Besonderheiten haben bifaciale Laubblätter?

- dorsiventral (eine einzige Symmetrieebene)

- kollateral geschlossene Leitbündel (in einer Ebene angeordnet) 

- deutliche Blattober und -unterseite (bifacial)

- Palisaden- und Schwammgewebe  

- Xylem zeigt zur anatomischen Blattoberseite 


Wurzel

Monokotyle Angiospermen haben kollateral geschlossene LB.

Richtig

Wurzel

Welche Aufgaben hat die primäre Sprossachse?

- trägt seitlich die Blätter und richtet diese aus

- Stabilität (Turgor, Festigungsgewebe)

- Transport (Wasser & Nährstoffe, Assimilate) 

- Vegetetaive Vermehrung

- Speicherung 

- Abwehr (Emergenzen, Brennhaare)

- Klettern (Sprossranken, Lianen) 

- Assimilation (Photosynthese)

- Gasaustausch (durch Stomata)

Wurzel

Wie funktioniert die vegetative Fortpflanzung?

Durch unterirdische Achse am Rhizom (Wurzelstock), aus der sich eine neue Sprossachse (Ableger) bildet

Wurzel

Woraus und wie entstehen Blätter?

- aus Blattprimodien (Primodium = kaum differenziertes Entwicklungsstadium)

--> entweder aus Randmeristemen: Oberblatt mit Blattspreite und Stil

---> oder aus basalem Meristem: Unterblatt mit Nebenblatt und Blattgrund

- seitlich am Apikalmeristem 

- exogene Bildung (durch Aufwölbungen nach außen)

Wurzel

Wie viele Keimblätter haben die Angiospermen (Mono- und Dikotyle) und die Gymnospermen?

Angiospermen: Monokotyl = 1 Keimblatt; Dikotyl = 2 Keimblätter

Gymnospermen: 2 oder mehr Keimblätter

Wurzel

Welche Anordnung der Stomta kommt am häufigsten vor?

Hypostomatisch: Stomata auf der Blattunterseite

Wurzel

Die LB einer monokotylen Angiosperme sind meist ringförmig angeordnet.

Falsch

Wurzel

Was ist Blattmetamorphose?

Blattmetamorphose ist die strukturelle Veränderung der Blätter, so dass sie noch andere Aufgaben übernehmen können. Z.B. Rankhilfe oder Speicherorgan

Wurzel

Wo sitzen Meristeme?

Meristeme liegen immer an der Spitze, an Knoten (Nodien) oder Wurzelspitzen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Wurzel an der Universität Oldenburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wurzel an der Universität Oldenburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Oldenburg Übersichtsseite

FS Lernen - Einführung

Methodik_Didaktik FS ESE

Quantitative Forschungsmethoden/ Statistik

Rehatechnik

WuG an der

TU Hamburg-Harburg

Wirbel an der

Universität Giessen

WUU an der

Universität Münster

Wurst an der

Universität Mainz

BioPro Wurzel an der

TU Dresden

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Wurzel an anderen Unis an

Zurück zur Universität Oldenburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Wurzel an der Universität Oldenburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards