Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Gerinnung an der Universität Oldenburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Gerinnung Kurs an der Universität Oldenburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was bilden Glykokalyx und Endothel und welchen Zweck erfüllt das?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • bilden eine haemokompatible Oberfläche
  • verhindert, dass es im Gefäß zur Gerinnung kommt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bilden die Intima und die Media des Subendothels?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
thrombogenes Gewebe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Folgen kann eine Störung des Hämostasegleichgewichts haben?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Thrombose oder Hämophilie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet aPTT?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
aktivierte partielle Thromboplastinzeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Stoffe beinhaltet die Glykokalyx?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Thrombomodulin
Heparansulfat
t-PA
AT-III

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Von wem werden die Stoffe aus der Glykokalyx gebildet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
von Endothel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Woher stammen die Phospholipide, die Teil der Komplexbildung in der plasmatischen Gerinnung sind?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
aus den aktivierten Thrombozyten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Veränderungen können dafür sorgen, dass das Hämostasegleichgewicht gestört ist?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vasopathie
Thrombozytopathie
Koagulopathie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was enthält das Subendothel für gerinnungsfördernde Stoffe?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fibronectin
Kollagen
Gewebethromboplastin
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Thrombosen gelten als lebensbedrohlich?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Herz
Gehirn
Lunge 
(tiefe Beinvene)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie sorgt der Körper  dafür, dass die Gerinnung nur am Ort des Geschehens stattfindet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Generell zirkulieren im Blut inaktivierte Faktoren und Inhibitoren. 
Wenn es im Gefäß zu einer Verletzung kommt, kommen diese ebenfalls dort vorbei.
Faktoren werden an PL der Thrombozyten aktiviert und beginnen mit der Gerinnung, doch einige gelangen auch wieder in den Blutstrom, wo sie nicht hingehören.
Für diesen Fall gibt es die Inhibitoren, die diese wieder binden und vom MMS vernichtet werden.
Dadurch wird verhindert, dass die Gerinnung noch an anderen Orten stattfindet, sondern nur dort, wo sie stattfinden soll. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nenne die Hauptkomponenten der Gerinnung. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gefäße
Thrombozyten
Gerinnungsfaktoren (plasmatisch)
Lösung ausblenden
  • 39792 Karteikarten
  • 866 Studierende
  • 4 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Gerinnung Kurs an der Universität Oldenburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was bilden Glykokalyx und Endothel und welchen Zweck erfüllt das?
A:
  • bilden eine haemokompatible Oberfläche
  • verhindert, dass es im Gefäß zur Gerinnung kommt
Q:
Was bilden die Intima und die Media des Subendothels?
A:
thrombogenes Gewebe
Q:
Welche Folgen kann eine Störung des Hämostasegleichgewichts haben?
A:
Thrombose oder Hämophilie
Q:
Was bedeutet aPTT?
A:
aktivierte partielle Thromboplastinzeit
Q:
Welche Stoffe beinhaltet die Glykokalyx?
A:
Thrombomodulin
Heparansulfat
t-PA
AT-III

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Von wem werden die Stoffe aus der Glykokalyx gebildet?
A:
von Endothel
Q:
Woher stammen die Phospholipide, die Teil der Komplexbildung in der plasmatischen Gerinnung sind?
A:
aus den aktivierten Thrombozyten
Q:
Welche Veränderungen können dafür sorgen, dass das Hämostasegleichgewicht gestört ist?
A:
Vasopathie
Thrombozytopathie
Koagulopathie
Q:
Was enthält das Subendothel für gerinnungsfördernde Stoffe?
A:
Fibronectin
Kollagen
Gewebethromboplastin
Q:
Welche Thrombosen gelten als lebensbedrohlich?
A:
Herz
Gehirn
Lunge 
(tiefe Beinvene)
Q:
Wie sorgt der Körper  dafür, dass die Gerinnung nur am Ort des Geschehens stattfindet?
A:
Generell zirkulieren im Blut inaktivierte Faktoren und Inhibitoren. 
Wenn es im Gefäß zu einer Verletzung kommt, kommen diese ebenfalls dort vorbei.
Faktoren werden an PL der Thrombozyten aktiviert und beginnen mit der Gerinnung, doch einige gelangen auch wieder in den Blutstrom, wo sie nicht hingehören.
Für diesen Fall gibt es die Inhibitoren, die diese wieder binden und vom MMS vernichtet werden.
Dadurch wird verhindert, dass die Gerinnung noch an anderen Orten stattfindet, sondern nur dort, wo sie stattfinden soll. 
Q:
Nenne die Hauptkomponenten der Gerinnung. 
A:
Gefäße
Thrombozyten
Gerinnungsfaktoren (plasmatisch)
Gerinnung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Gerinnung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Gericht

Veterinärmedizinische Universität Wien

Zum Kurs
Praktikum Gerinnung

Universität Mainz

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Gerinnung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Gerinnung