Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Die Materie tritt in 3 Aggreagtzuständen auf, welche sind das?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Jeder wechsel eines Aggregatzustanden ist mit einem Phasenwechsel verunden. 
Welcher Phasenwechsel findet zwischen gasförmig und festen Stoffen statt?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Heterogenen und Homogenen Gemischen?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

(p-V-Diagramm)
Was ist die Sublimationsdruckkurve?

Was ist die Dampfdruckkurve?

Was ist die Schmelzkurve?


Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

(p-V-Diagramme)

1. Was besagt der Tripelpunkt?

2. Was besagt der kritische Punkt?

3.  Was besage die eingezeichneten Linien?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Welche sind die 3 elementaren Teilchen eines Atoms?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Wo befinden sich die folgenden elementaren Teilchen in einem Atom?
Protonen?
Neutronen?
Elektronen?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Wozu sind Neutronen im Kern?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Welcher Part des Atoms hat die höchste Dichte?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Wie "berechnet" man die Neutronenzahl?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Erkenne die Abkürzung im ungeladenen Atom

p ?
e?
n?
A?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Wir schauen uns folgendes Element an:
35
     Cl
17

Nenne die Anzahl der Nukleonen, Protonen, Neutronen, Elektronen

Kommilitonen im Kurs Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg auf StudySmarter:

Allgemeine und Anorganische Chemie

Die Materie tritt in 3 Aggreagtzuständen auf, welche sind das?
fest
gasförmig
flüssig

Allgemeine und Anorganische Chemie

Jeder wechsel eines Aggregatzustanden ist mit einem Phasenwechsel verunden. 
Welcher Phasenwechsel findet zwischen gasförmig und festen Stoffen statt?
resublimieren

Allgemeine und Anorganische Chemie

Was ist der Unterschied zwischen Heterogenen und Homogenen Gemischen?
- Bei einem heterogenen Gemisch sind unterschiedliche Elemente/Schichten/Partikel/Substanzen zu erkennen.

- Ein homogener Stoff ist eine Einheit und es lässt sich keine unterschiedliche Zusammensetzung erkennen

Allgemeine und Anorganische Chemie

(p-V-Diagramm)
Was ist die Sublimationsdruckkurve?

Was ist die Dampfdruckkurve?

Was ist die Schmelzkurve?


1. Die Kurve zwischen Nullpunkt und Tripenpunkt 

2.  Verläuft zwischen Tripelpunkt und dem kritischen                  Punkt

3. Verläuft zwischen der festen und der flüssigen Phase        und endet im Tripelpunkt


Allgemeine und Anorganische Chemie

(p-V-Diagramme)

1. Was besagt der Tripelpunkt?

2. Was besagt der kritische Punkt?

3.  Was besage die eingezeichneten Linien?
1. Hier besteht ein Gleichgewicht von drei Aggregatszuständen

2. hier endet die Dampfdruckkurve, oberhalb davon sind keine Phasengrenzen mehr zu unterscheiden

3. Die eingezeichnete Linie bildet die Phasengrenze

Allgemeine und Anorganische Chemie

Welche sind die 3 elementaren Teilchen eines Atoms?
1. Protonen
2. Neutronen
3. Elektronen

Allgemeine und Anorganische Chemie

Wo befinden sich die folgenden elementaren Teilchen in einem Atom?
Protonen?
Neutronen?
Elektronen?
Protonen: sitzen im Atomkern, sind positiv geladene                                 Teilchen

Neutronen: sitzen im Atomkern

Elektronen: sitzen in den äußeren Hüllen(Atomhüllen),                               negativ geladene Teilchen

Allgemeine und Anorganische Chemie

Wozu sind Neutronen im Kern?
Neutronen halten den Kern zusammen. Sie befinden sich jeweils zwischen einem Proton im Kern, diese können sich nicht zu Nahe kommen, da gleichgeladene Teilchen sich abstoßen

Allgemeine und Anorganische Chemie

Welcher Part des Atoms hat die höchste Dichte?
Der Atomkern

Allgemeine und Anorganische Chemie

Wie "berechnet" man die Neutronenzahl?
Massenzahl - Protronenzahl

MZ - PZ = NZ

Allgemeine und Anorganische Chemie

Erkenne die Abkürzung im ungeladenen Atom

p ?
e?
n?
A?
p - Protronenzahl
e - Elektronenzahl
n - Neutronenzahl
A - Nukelonen ( p + n)

Allgemeine und Anorganische Chemie

Wir schauen uns folgendes Element an:
35
     Cl
17

Nenne die Anzahl der Nukleonen, Protonen, Neutronen, Elektronen
A: 35
p: 17
n: 18
e: 17

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Oldenburg Übersichtsseite

biologie

Grundlagen der Biochemie und Zellbiologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine und Anorganische Chemie an der Universität Oldenburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login