Wehrrecht an der Universität Münster

Karteikarten und Zusammenfassungen für Wehrrecht an der Universität Münster

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Wehrrecht an der Universität Münster.

Beispielhafte Karteikarten für Wehrrecht an der Universität Münster auf StudySmarter:

§ 12 UZwGBW

Beispielhafte Karteikarten für Wehrrecht an der Universität Münster auf StudySmarter:

Politische Betätigung $ 15 SG

Beispielhafte Karteikarten für Wehrrecht an der Universität Münster auf StudySmarter:

§ 6 UZwGBW

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wehrrecht an der Universität Münster auf StudySmarter:

§ 9 UZwGBW

Beispielhafte Karteikarten für Wehrrecht an der Universität Münster auf StudySmarter:

§ 14 UZwGBW

Beispielhafte Karteikarten für Wehrrecht an der Universität Münster auf StudySmarter:

§ 17 UZwGBW

Beispielhafte Karteikarten für Wehrrecht an der Universität Münster auf StudySmarter:

Wann ist ein Befehl unverbindlich?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wehrrecht an der Universität Münster auf StudySmarter:

§ 5 UZwGBW

Beispielhafte Karteikarten für Wehrrecht an der Universität Münster auf StudySmarter:

Dringender Tatverdacht

Beispielhafte Karteikarten für Wehrrecht an der Universität Münster auf StudySmarter:

Gehorsamspflicht § 11 SG

Beispielhafte Karteikarten für Wehrrecht an der Universität Münster auf StudySmarter:

Soldatische Pflichten

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Wehrrecht an der Universität Münster auf StudySmarter:

Artikel 20 GG Abs. 1-4

Kommilitonen im Kurs Wehrrecht an der Universität Münster. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Wehrrecht an der Universität Münster auf StudySmarter:

Wehrrecht

§ 12 UZwGBW

Verhältnismäßigkeit


Verhältnismäßigkeit bedeutet:

Eine Maßnahme muss...

  • geeignet
  • erforderlich
  • angemessen 

sein. 

Wehrrecht

Politische Betätigung $ 15 SG

  1. Verhalten im Dienst
    • Der Soldat darf sich nicht zu Gunsten oder Ungunsten einer pol. Richtung betätigen.
  2. Verhalten außer Dienst, innerhalb dienstlicher Unterkünfte/ Anlagen
    • Die Gemeinsamkeit des Dienstes darf nicht gestört werden.
    • Der Soldat darf nicht als Werber für eine pol. Gruppe wirken.
  3. Uniformverbot bei politischen Veranstaltungen
  4. Verbot politischer Beeinflussung
    • Der Soldat darf als Vorgesetzter seinen Untergebenen nicht für oder gegen eine pol. Meinung beeinflussen.

Wehrrecht

§ 6 UZwGBW

Vorläufige Festnahme

Prüfschema:

  1. Berechtigte Person nach §§ 1, 6 UZwGBW (ab OvWa)
  2. Zusammenhang mit MSB
  3. dringender Tatverdacht
  4. einer Straftat gegen BW (§ 3 UZwGBW)
  5. Gefahr im Verzug
  6. Haftgrund


!Eine Festnahme ist stehts zu erklären und zu protokollieren!


Merke:

In einem MSB darf bei Straftaten gegen die BW nur der OvWa die vorläufige Festnahme nach § UZwGBW und § 127 StPO erklären.

Wachmannschaften dürfen §§ 4 - 5 UZwGBW anwenden.

Außerhalb einer MSB dürfen Wachmannschaften auch nach § 127 StPO vorläufig festnehmen.

Wehrrecht

§ 9 UZwGBW

Voraussetzungen für die Anwendung unmittelbaren Zwangs


  1. Um die unmittelbar bevorstehende Ausführung oder die Fortsetzung einer Straftat gegen die BW zu verhindern.
  2. Um sonstige rechtswidrige Störungen der dienstlichen Tätigkeit der BW zu beseitigen, wenn sie die Einsatzbereitschaft, Schlagkraft oder Sicherheit der Truppe gefährdet.
  3. Um eine nach diesem Gesetzt zulässige Maßnahme oder vorläufige Festnahme wegen einer Straftat gegen die BW zu erzwingen.

Wehrrecht

§ 14 UZwGBW

Fesselung von Personen


Eine Fesselung darf nur Erfolgen, wenn...

  1. die Gefahr besteht, dass die zu fesselnde Person andere angreift oder Widerstand leistet
  2. die zu fesselnde Person zu fliehen versucht, eine Flucht befürchtete wird oder die Gefahr besteht, dass die Person aus dem Gewahrsam befreit wird
  3. Selbstmordgefahr besteht


Personen dürfen gefesselt werden, wenn...

  • § 5 UZwGBW 
  • § 6 UZwGBW o. 3 127 StPO

... unterliegen.


Eine Fesselung muss immer Verhältnismäßig sein.

Wehrrecht

§ 17 UZwGBW

Androhung von Gebrauch einer Schusswaffe


Der Gebrauch ist grundsätzlich anzudrohen.

Die Androhung kann durch einen Warnschuss ersetzt werden.


Ein Einsatz ohne Androhung kommt nur in Betracht, wenn...

  • eine Gefahr für Leib und Leben eines Menschen
  • die Gefahr eines besonders schweren Nachteils der BW o. verb. Strkrft.
  • Gefahr für die Sicherheit der BRD


... besteht.


Wehrrecht

Wann ist ein Befehl unverbindlich?

Ein Befehl ist unverbindlich, wenn er...

  • nicht zu einem dienstlichen Zweck erteilt wird
  • die Menschenwürde verletzt
  • unzumutbar ist
  • einen Verstoß gegen das humanitäre Völkerrecht darstellt
  • zur Straftat auffordert

Wehrrecht

§ 5 UZwGBW

Weitere Personenüberprüfung


Prüfschema:

  1. Berechtigte Person nach § 1 UZwGBW
  2. Zusammenhang mit MSB
  3. Personalien/ Aufenthaltsberechtigung nicht sofort feststellbar oder dringender Tatverdacht einer Straftat gegen die Bundeswehr und Gefahr im Verzug


Zum Zwecke der weiteren Personenüberprüfung darf eine Person zum Wachvorgesetzten, auch unter Anwendung des unmittelbaren Zwangs, von Wachsoldaten gebracht werden.


Die Feststellung der Personalien/ Aufenthaltsberechtigung obliegt dem Wachvorgesetzten.

Wehrrecht

Dringender Tatverdacht

Wenn aufgrund schwerwiegender Verdachtsmomente davon ausgegangen werden kann, dass die Person Täter einer Straftat gegen die BW ist.

Wehrrecht

Gehorsamspflicht § 11 SG

Der Soldat muss seinen Vorgesetzten...

  • nach besten Kräften
  • vollständig
  • Gewissenhaft
  • unverzüglich

... gehorchen.


!Ein Befehl darf nicht befolgt werden, wenn dadurch eine Straftat begangen würde!

Wehrrecht

Soldatische Pflichten

  • § 7 SG Grundpflichten des Soldaten
  • § 8 SG Eintreten für die FDGO
  • § 10 SG Pflichten des Vorgesetzten
  • § 11 Gehorsamspflicht
  • § 12 Kameradschaftspflicht
  • § 13 Wahrheits- und Meldepflicht
  • § 14 Verschwiegenheitspflicht
  • § 15 Politische Betätigung
  • § 17 Verhalten im und außer Dienst
  • § 20 Verbot der Nebentätigkeit

Wehrrecht

Artikel 20 GG Abs. 1-4

  1. BRD ist ein demokratischer und sozialer Staat
  2. Staatsgewalt geht vom Volke aus
  3. Legislative gebunden an die Verfassung, Exekutive und Judikative gebunden an Gesetz und Recht
  4. Recht zum Widerstand, falls FDGO gefährdet

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Wehrrecht an der Universität Münster zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wehrrecht an der Universität Münster gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Münster Übersichtsseite

Allgemeine Biologie 2

Digitale Kartographie

Fachbegriffe Medizin/ Rettungsdienst

Bodenkunde

Wehrrecht I an der

Universität Wien

Recht an der

Fachhochschule Erfurt

Recht an der

Graduate School of Business Administration Zurich (GSBA Zurich)

Recht an der

FFHS - Fernfachhochschule Schweiz

Recht an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Wehrrecht an anderen Unis an

Zurück zur Universität Münster Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Wehrrecht an der Universität Münster oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login