Lehren und Lernen an der Universität Münster

Karteikarten und Zusammenfassungen für Lehren und Lernen an der Universität Münster

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Lehren und Lernen an der Universität Münster.

Beispielhafte Karteikarten für Lehren und Lernen an der Universität Münster auf StudySmarter:

Attributionstheorie (Heider 1958)

Beispielhafte Karteikarten für Lehren und Lernen an der Universität Münster auf StudySmarter:

Scaffolding (Gerüstbau)

Beispielhafte Karteikarten für Lehren und Lernen an der Universität Münster auf StudySmarter:

Operantes Konditionieren


Die Skinner Box

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Lehren und Lernen an der Universität Münster auf StudySmarter:

Lernen durch Einsicht nach Köhler

Beispielhafte Karteikarten für Lehren und Lernen an der Universität Münster auf StudySmarter:

Lernen nach dem Konzept des Konstruktivismus

Beispielhafte Karteikarten für Lehren und Lernen an der Universität Münster auf StudySmarter:

Was ist Lernen?

Beispielhafte Karteikarten für Lehren und Lernen an der Universität Münster auf StudySmarter:

Beispiel des klassischen Konditionieren


Pavlovsche Hund 




Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Lehren und Lernen an der Universität Münster auf StudySmarter:

Dewey

Beispielhafte Karteikarten für Lehren und Lernen an der Universität Münster auf StudySmarter:

Ursachenzuschreibungen

Beispielhafte Karteikarten für Lehren und Lernen an der Universität Münster auf StudySmarter:

Selbstwertschützende Attributionsmuster 

Beispielhafte Karteikarten für Lehren und Lernen an der Universität Münster auf StudySmarter:

Lernhinderliche Attributionen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Lehren und Lernen an der Universität Münster auf StudySmarter:

Intrinische Motivation 

Kommilitonen im Kurs Lehren und Lernen an der Universität Münster. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Lehren und Lernen an der Universität Münster auf StudySmarter:

Lehren und Lernen

Attributionstheorie (Heider 1958)

zeigt, dass die Art und Weise, in der wir uns unsere Welt erklären, unser Verhalten bestimmt .

Kerngedanke: ob ein Objekt bei einer Person eine Emotion hervorruft (und wenn, welche Emotion) hängt davon ab, welche Kognition die Person über das Objekt hat

- Interpretation der Situation beeinflusst Emotionen


Lehren und Lernen

Scaffolding (Gerüstbau)

- Hilft nächste Zone der Entwicklung zu erreichen

- Aufgaben und Materialien müssen für Kinder vorbereitet werden

- Denken und Sprechen miteinander verknüpfen

- Interaktion mit Hilfspersonen um sich Sprache als Werkzeug des Denkens anzueignen

- Quantität über Qualität


Scaffolding: zunächst starke dann abnehmende Unterstützung durch Lehrende

-> selbstständige Bewältigung der Aufgaben

Lehren und Lernen

Operantes Konditionieren


Die Skinner Box

Lernen durch Verstärkung, Lernen am Erfolg


Als Verstärker gelten alle Reize, in deren Folge die Auftretenswahrscheinlichkeit eines Verhaltens erhöht wird. 

1. positive Verstärkung: Belohnung

2. negative Verstärkung: unangenehmer Reiz wird entfernt 


Auftretenswahrscheinlichkeit kann verringert werden, wenn das Verhalten keine weiteren Konsequenzen (Beachtung) erfährt -> Lösung 

Lehren und Lernen

Lernen durch Einsicht nach Köhler

Beispiel: Menschenaffen möchten an Banane gelangen, die oben am Gitter ihres Käfigs befestigt ist. Haben Kisten zur Verfügung


-Probleme lösen, wenn man eine gezielte Problemlösung vornimmt

- Lösung stellt sich durch nachdenken ein; kein Testen des Verhaltens

- wenn Lösung ein mal entdeckt wurde, kann sie nach Belieben wieder angewendet werden. 

Lehren und Lernen

Lernen nach dem Konzept des Konstruktivismus

- nicht nur Verarbeitung von Informationen, sondern individuelle Wahrnehmung und Interpretationen der Realität

Realität wird mit sozialen Erfahrungen in Beziehung gesetzt; Eigene Wirklichkeit durch Vorerfahrungen

Wissen ist eine Konstruktion die jeder Mensch auf seine eigene individuelle Art erstellt 

Lehren und Lernen

Was ist Lernen?

-Lernprozess ist nicht beobachtbar, sondern zeigt sich in Resultaten des Lernprozesses ( In Form von Verhaltensänderungen)

- Lernen hat stattgefunden, wenn eine Äußerung des Verhaltens aufgrund von Erfahrungen eintritt. 

Lehren und Lernen

Beispiel des klassischen Konditionieren


Pavlovsche Hund 




Vor der Konditionierung

unkonditionierter Reiz = unkonditionierte Reaktion

Futter                              = Speichelfluss


neutraler Reiz = keine konditionierte Reaktion

Glocke             = kein Speichelfluss


während der Konditionierung

unkonditionierter Reiz + neutraler Reiz = unkonditionierte Reaktion 

Futter + Glocke                                           = Speichelfluss


nach Konditionierung

konditionierter Reiz = konditionierte Reaktion

Glocke                       = Speichelfluss 



Durch die klassische Konditionierung kann eine Generalisierung stattfinden, d. h. Angst vor Ratte -> Angst vor Pelzmänteln

Lehren und Lernen

Dewey

- Demokratie und Erziehung müssen verbunden werden

- Lernen kann nicht theoretisch vermittelt werden, nur durch Erfahrungen

- Demokratiefähigkeit und Mitbestimmungsrecht erlernen

learning by doing 

Lehren und Lernen

Ursachenzuschreibungen

Lokation: Wo ist der ,,Ort" der Ursache?

internal, d.h. in der Person selbst ( eigene Anstrengung, Begabung)

external, d.h. in äußeren Umständen ( Schwierigkeit der Aufgabe, Zufall)


Stabilität: Ist eine Änderung der Ursache über die Zeit möglich?

stabil, d.h. keine Änderung ist zu erwarten ( Begabung)

instabil, d.h. eine Änderung ist möglich ( Anstrengung, Zufall)


Kontrollierbarkeit: Kann man das Ergebnis beeinflussen?

kontrollierbar, d.h. es ist beeinflussbar (Anstengung, Einsatz von Lernstrategien)

unkontrollierbar, d.h. eine Änderung ist nicht möglich (fehlendes Talent, Gesundheit)


-> nur wenn der Lernende das Gefühl hat, dass Ursachen kontrollierbar sind, erfolgt eine Verhaltensänderung

-> Attributionen auf stabile und unkontrollierbare Ursachen verursachen Resignation und haben Leistungsvermeidung zur folge. 

Lehren und Lernen

Selbstwertschützende Attributionsmuster 

Erfolge werden internal attribuiert

Ich habe gut gelernt nicht Die Aufgabe war zu leicht 

-> Erfolgreich lernende machen nicht nur Fähigkeit verantwortlich für Erfolg, sondern betonen die Wichtigkeit der Anstrengung 


Misserfolge werden external attribuiert 

Die Aufgabe war schwer  nicht Ich habe zu wenig gelernt 

-> Bei Misserfolgen wird auf nicht ausreichende Anstrengung attribuiert oder auf fehlende Strategie


Lehren und Lernen

Lernhinderliche Attributionen

Fokus auf Talent ist nicht lern- und motivationsförderlich 

-> keine Anstrengung notwendig

- Bei Schwierigkeiten keine verstärkte Anstrengung, eventuelle Reattribution 


Misserfolgsorientierte Individuen führen Erfolge auf geringe Aufgabenschwierigkeit oder Glück zurück. Misserfolge entstehen durch geringe Fähigkeiten. 

Erfolge: äußere Ursachen (geringe Schwierigkeit oder Glück)

Misserfolge: innere Bedingungen (fehlendes Talent)

Lehren und Lernen

Intrinische Motivation 

Handlungs durchführen, weil die Handlung selbst als interessant, spannend oder herausfordernd erscheint


tätigkeitszentrierte intrinsische Motivation: Handlung selbst ist intrinsisch belohnend, z.B. Sport


gegenstandszentrierte intrinsische Motivation: Der Gegenstand der Handlung bietet den zentralen Anreiz zum Handeln 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Lehren und Lernen an der Universität Münster zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Lehren und Lernen an der Universität Münster gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Münster Übersichtsseite

Einführung EW

Lehren und Lernen

Bildungswissenschaften

Literatur Mittelalter

Statistik 2

Einführung in die Kommunikationswissenschaft II

Statistik 1 (EW)

Einführung in die Erziehungswissenschaft

Tomasello Zeigen und gemeinsame Aufmerksamkeit

Pädagogik und Anthropologie

Tomasello Neunmonatsrevolution

Einführungsvorlesung Bellmann

Einführungsvorlesung

Lernen und Denken an der

RWTH Aachen

Lernen und Denken an der

RWTH Aachen

Lernen an der

Universität Bielefeld

LERNEN an der

FernUniversität in Hagen

Lernen an der

Universität Bochum

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Lehren und Lernen an anderen Unis an

Zurück zur Universität Münster Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Lehren und Lernen an der Universität Münster oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login