Entwicklungspsychologie an der Universität Münster

Karteikarten und Zusammenfassungen für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Entwicklungspsychologie an der Universität Münster.

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster auf StudySmarter:

Entwicklungspsychologie

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster auf StudySmarter:

Kritik am engen Entwicklungsbegriff

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster auf StudySmarter:

Grundfragen der Entwicklungspsychologie

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster auf StudySmarter:

Mechanismen der Entwicklung

(unterschiedliche Entwicklungsmechanismen)

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster auf StudySmarter:

Lebenswelt

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster auf StudySmarter:

Reifung

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster auf StudySmarter:

Sozialisation

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster auf StudySmarter:

Konstruktion

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster auf StudySmarter:

Sensible Phasen

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster auf StudySmarter:

Was ist die menschliche Natur?

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster auf StudySmarter:

Weiter Entwicklungsbegriff

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster auf StudySmarter:

Enger Entwicklungsbegriff

Kommilitonen im Kurs Entwicklungspsychologie an der Universität Münster. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster auf StudySmarter:

Entwicklungspsychologie

Entwicklungspsychologie

  1. Beschreibung
  2. Erklärung
  3. Vorhersage
  4. Modifikation (Optimierung)

der menschlichen Entwicklung von Zeugung bis Tod

Entwicklungspsychologie

Kritik am engen Entwicklungsbegriff

  • Veränderungen sind nicht als Abfolge beschreibbar
  • Höheres Endniveau zu einschränkend (nicht individuelle Werte/Interessen)
  • Auch quantitative Veränderungsprozesse
  • Universalität zu eng: Kulturspezifische Entwicklungsprozesse
  • Normativität: Vernachlässigung von Unterschieden (einzelner Pers.)

Entwicklungspsychologie

Grundfragen der Entwicklungspsychologie

  • Das aktive Kind/ der aktive Mensch
    • Wie formen Kinder/ Menschen ihre eigene Entwicklung?
  • Interindividuelle Unterschiede
    • Warum werden Kinder/ Menschen so verschieden?
  • Mechanismen entwicklungsbedingter Veränderung
    • Wie kommt es zu Veränderungen?
  • Anlage und Umwelt
    • Wie wirken sich Anlage und Umwelt auf die Entwicklung aus?
  • Kontinuität/ Diskontinuität
    • verläuft Entwicklung kontinuierlich (quantitative Zunahme) und/oder diskontinuierlich
      (qualitative Sprünge)?
  • Soziokultureller Kontext
    • Wie wirkt sich der soziokulturelle Kontext auf die Entwicklung aus?

Entwicklungspsychologie

Mechanismen der Entwicklung

(unterschiedliche Entwicklungsmechanismen)

Reifung

Sensible Phasen

Konstruktion

Sozialisation

Entwicklungspsychologie

Lebenswelt

Prozess der Anpassung

wichtig:

  • biologische Grundlagen
  • historische, kontextuelle/kulturelle Umwelt

Entwicklungspsychologie

Reifung

  • Genetisch ausgelöst
  • altersbezogene Aufbauprozesse von
    Strukturen und Funktionen
  • Identische Entwicklung trotz
    • Eingeschränkter Erfahrungs-, Übungs- oder Lernmöglichkeiten
    • Deprivation (keine Liebe)
    • Sensorische Defekte

Entwicklungspsychologie

Sozialisation

  • Beobachtung und Nachahmung
  • Anleitung und Belehrung
  • Belohnung und Strafe

Entwicklungspsychologie

Konstruktion

„Kind als Wissenschanler“

Entwicklungspsychologie

Sensible Phasen

zu bestimmten Zeitpunkten

>maximale positive oder negative Wirkungen

(Perioden erhöhter Plastizität)

Entwicklungspsychologie

Was ist die menschliche Natur?

  • MechanistischeSicht (gilt als überholt)
    • Mensch als passives Rädchen im Weltmechanismus
  • OrganismischerAnsatz
    • von Natur aus aktive, strukturierte Ganzheit
    • ständig verändert
  • KontextualistischerAnsatz
    • Entwicklungskontexte haben gestaltenden Einfluss

Entwicklungspsychologie

Weiter Entwicklungsbegriff

Lebensspannenperspektive:

  • Lebenslang
  • Spezialisierung/ selektive Optimierung
  • Multidirektional und multidimensional
    • Untersch. Entwicklungsverläufe
      • bei verschiedenen Personen
      • in verschiedenen Bereichen
  • Sehr plastisch/ kontextabhängig
  • Von vielen interagierenden Einflüssen geprägt

Entwicklungspsychologie

Enger Entwicklungsbegriff

  • reihe mit mehreren Schritten
  • höherwertigen Endzustand
  • unumkehrbar (irreversibel)
  • qualitative, strukturelle Transformationen
  • Schritte gehen auseinander hervor
  • Abhängig vom Alter
  • Universell für Mensch

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Entwicklungspsychologie an der Universität Münster gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Münster Übersichtsseite

Entwicklung VL 7 Teil 2

Bio VL 3

Differentielle

Geschichte

Bio Prüfungsfragen gesammelt

Einführung: Geschichte

Forschungsmethoden 4

Bio VL 6(Aufbau und Funktion des Nervensystems 2)

Entwicklung VL 1

Statistik 1

Differentielle Psychologie

Psychosomatik

Differentielle VL 4

Einführung in die Geschichte, Konzeptionen und Theorien der Psychologie und Psychotherapie

Bio VL9 (Bewegung)

Differentielle VL 7

Bio VL 4 (Zusammenwirken von Nervenzellen)

Forschungsmethoden 2

Geschichte (Biologische Psychologie)

Differentielle VL 5

Differentielle VL 10

Bio 5 VL (Aufbau und Funktion des Nervensystems Teil 1)

Geschichte (AOW Psychologie)

Bio VL 8(Hormonsystem)

Bio VL 11 (visuelles System)

Bio VL 12 (auditives System)

Testtheorie

Differenzielle 2.0

Statistik I

Klinische Psychologie

Bio Psychologie

Bio VL 2

Bio VL 7 (Vegetatives Nervensystem)

Bio VL 10 (allgemeine Sinnesohysiologie)

Forschungsmethoden 1

Forschungsmethoden 5

Differentielle VL 9

Einführung in die Geschichte

Statistik 1

Pädagogische Psychologie 2

entwicklungspsychologie an der

Universität Kassel

EntwicklungsPsychologie an der

Universität Trier

entwicklungspsychologie an der

Universität Ulm

entwicklungspsychologie an der

Universität Würzburg

Entwicklungspsychologie ! an der

HSD Hochschule Döpfer

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Entwicklungspsychologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Münster Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Entwicklungspsychologie an der Universität Münster oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards