Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für BWL 2 ReWE an der Universität Münster

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BWL 2 ReWE Kurs an der Universität Münster zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was passiert bei einem Aktivtausch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Geld aus der Kasse wird in Anlagevermögen(Maschinen, Gebäude etc.) und Umlaufvermögen(Rohstoffe) investiert. Da beides aber auch in der Bilanz aufgelistet wird bleibt die Bilanzsumme gleich.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie viel Geld wird für eine Unternehmensgründung benötigt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Kapitalbedarf für das Anlagevermögen wie Grundstück, Gebäude, Maschinen.
2. Kapitalbedarf für das Umlaufvermögen bis Umsatz reinkommt wie Material, Löhne, Wartung, Zinsen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie prüft man ob eine Geschäftsidee profitabel ist.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Man prüft ob der geplante Umsatz höher ist als alle anstehenden Kosten. Dazu zählen Abschreibungen + Herstellungskosten + Wartungskosten + Zinsaufwendungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gehört alles zur Passiva?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Eigen- und Fremdkapital

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sieht eine Bilanz aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Bilanz ist immer Stichtagsbezogen, zudem ist Aktiva immer gleich Passiva.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was macht die Gewinn und Verlustrechnung aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die GuV besteht aus dem Aufwand und dem Ertrag. Dabei stellt der Aufwand immer den Werteverzehr da und der Ertrag den Wertzuwachs. Die GuV ist ist immer Zeitraumbezogen, das heißt sie bezieht sich auf Perioden. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gehört alles zur Aktiva?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Anlage und das Umlaufvermögen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was zeigt die Kapitalflussrechnung und wie ist diese gegliedert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Kapitalflussrechnung zeigt die Veränderung des Kassenbestandes auf und ist in die "operative Geschäftstätigkeit", "Investitionstätigkeit" und "Finanzierungstätigkeit" gegliedert.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was lässt sich im Zusammenhang zwischen Zahlungs- und aufwandbasierte Erfolgsermittlung im Hinblick auf die Totalperiode sagen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

"Über die Totalperiode ist der Zahlungsüberschuss identisch mit der Summe der Periodenerfolge."

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die positiven und negativen Aspekte einer zahlungsorientierten Erfolgsrechnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

+ relativ einfach und basiert auf beobachtbaren Größen
-für eine periodengerechte Erfolgsermittlung ungeeignet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was passier bei einer Bilanzverlängerung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es wird entweder das EK oder das FK erhöht. Infolge dessen wird auch die Kasse erhöht, wodurch die Bilanzsumme bei beiden wieder gleich hoch ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Vor und Nachteile hat die Periodisierung bei der Erfolgsermittlung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

+Aussagekräftige Informationen für Unternehmenssteuerung, Managmentvergütung, Dividendenzahlung, Steuerzahlung
- Ermessensbehaftete Schätzungen sind erforderlich.

Lösung ausblenden
  • 270034 Karteikarten
  • 4636 Studierende
  • 106 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BWL 2 ReWE Kurs an der Universität Münster - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was passiert bei einem Aktivtausch?

A:

Das Geld aus der Kasse wird in Anlagevermögen(Maschinen, Gebäude etc.) und Umlaufvermögen(Rohstoffe) investiert. Da beides aber auch in der Bilanz aufgelistet wird bleibt die Bilanzsumme gleich.

Q:

Wie viel Geld wird für eine Unternehmensgründung benötigt?

A:

1. Kapitalbedarf für das Anlagevermögen wie Grundstück, Gebäude, Maschinen.
2. Kapitalbedarf für das Umlaufvermögen bis Umsatz reinkommt wie Material, Löhne, Wartung, Zinsen

Q:

Wie prüft man ob eine Geschäftsidee profitabel ist.

A:

Man prüft ob der geplante Umsatz höher ist als alle anstehenden Kosten. Dazu zählen Abschreibungen + Herstellungskosten + Wartungskosten + Zinsaufwendungen

Q:

Was gehört alles zur Passiva?

A:

Das Eigen- und Fremdkapital

Q:

Wie sieht eine Bilanz aus?

A:

Eine Bilanz ist immer Stichtagsbezogen, zudem ist Aktiva immer gleich Passiva.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was macht die Gewinn und Verlustrechnung aus?

A:

Die GuV besteht aus dem Aufwand und dem Ertrag. Dabei stellt der Aufwand immer den Werteverzehr da und der Ertrag den Wertzuwachs. Die GuV ist ist immer Zeitraumbezogen, das heißt sie bezieht sich auf Perioden. 

Q:

Was gehört alles zur Aktiva?

A:

Das Anlage und das Umlaufvermögen.

Q:

Was zeigt die Kapitalflussrechnung und wie ist diese gegliedert?

A:

Die Kapitalflussrechnung zeigt die Veränderung des Kassenbestandes auf und ist in die "operative Geschäftstätigkeit", "Investitionstätigkeit" und "Finanzierungstätigkeit" gegliedert.

Q:

Was lässt sich im Zusammenhang zwischen Zahlungs- und aufwandbasierte Erfolgsermittlung im Hinblick auf die Totalperiode sagen?

A:

"Über die Totalperiode ist der Zahlungsüberschuss identisch mit der Summe der Periodenerfolge."

Q:

Was sind die positiven und negativen Aspekte einer zahlungsorientierten Erfolgsrechnung?

A:

+ relativ einfach und basiert auf beobachtbaren Größen
-für eine periodengerechte Erfolgsermittlung ungeeignet

Q:

Was passier bei einer Bilanzverlängerung?

A:

Es wird entweder das EK oder das FK erhöht. Infolge dessen wird auch die Kasse erhöht, wodurch die Bilanzsumme bei beiden wieder gleich hoch ist.

Q:

Welche Vor und Nachteile hat die Periodisierung bei der Erfolgsermittlung?

A:

+Aussagekräftige Informationen für Unternehmenssteuerung, Managmentvergütung, Dividendenzahlung, Steuerzahlung
- Ermessensbehaftete Schätzungen sind erforderlich.

BWL 2 ReWE

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten BWL 2 ReWE Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BWL 2

Universität Münster

Zum Kurs
REWE

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BWL 2 ReWE
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BWL 2 ReWE