Bodenkunde an der Universität Münster

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bodenkunde an der Universität Münster

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bodenkunde an der Universität Münster.

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Universität Münster auf StudySmarter:

Was sind die chemischen Grundbausteine der Silikate und wie sehen sie räumlich aus?

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Universität Münster auf StudySmarter:

Unter welchen Umweltbedingungen bildet sich Rohhumus?

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Universität Münster auf StudySmarter:

Welches sind die Quantitativ wichtigen Bestandteile von SOM (Humus)?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Universität Münster auf StudySmarter:

Welches sind die wichtigsten Bestandteile des Lignin?

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Universität Münster auf StudySmarter:

Die Definition für Humus

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Universität Münster auf StudySmarter:

Wieso sind Tonminerale zum Kationenaustausch befähigt?

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Universität Münster auf StudySmarter:

Woraus setzt sich die organische Ausgangsubstanz für Humus zusammen? 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Universität Münster auf StudySmarter:

Die wichtigsten Eisenhydroxide

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Universität Münster auf StudySmarter:

Wie sind Tonminerale aufgebaut?

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Universität Münster auf StudySmarter:

Woraus besteht die organische Substanz der Böden?

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Universität Münster auf StudySmarter:

Welche Rolle spielen die Kationen im Silikat und wo sind sie zu finden?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Universität Münster auf StudySmarter:

Was unterscheidet autotrophe und heterotrophe Organismen?

Kommilitonen im Kurs Bodenkunde an der Universität Münster. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bodenkunde an der Universität Münster auf StudySmarter:

Bodenkunde

Was sind die chemischen Grundbausteine der Silikate und wie sehen sie räumlich aus?

Die Grundbausteine der Silikate sind O-Si-O Tetraeder und O-Al-O Oktaeder

Bodenkunde

Unter welchen Umweltbedingungen bildet sich Rohhumus?

  • Vegetation, die eine nährstoffarme u. schwer abbaubare Streu liefert
  • kühlfeuchtes Klima
  • fehlende Bodenwühler
  • Bodenflora dominiert von Bodenpilzen

Bodenkunde

Welches sind die Quantitativ wichtigen Bestandteile von SOM (Humus)?

Huminstoffe, die hinsichtlich ihrer Eigenschaft weiter unterteilt werden



Bodenkunde

Welches sind die wichtigsten Bestandteile des Lignin?

  • p-Cumaralkohol
  • Ciniferylalkohol
  • Sinapinalkohol

Bodenkunde

Die Definition für Humus

Alle toten organischen Stoffe, sie sich im oder auf dem Boden befinden und einem stetigen Ab-, Um- oder Aufbauprozess unterliegen oder unterlegen haben.

Bodenkunde

Wieso sind Tonminerale zum Kationenaustausch befähigt?

Aufgrund der negativen Gesamtladung können äquivalente Mengen an Kationen an ihrer Oberfläche sorbiert werden und Kationen werden gegen andre Kationen ausgetauscht

Bodenkunde

Woraus setzt sich die organische Ausgangsubstanz für Humus zusammen? 

Pflanzliche, mikrobielle und tierische Nekromasse

Bodenkunde

Die wichtigsten Eisenhydroxide

Geothit gelbbraun

Hämatit braunrot

Ferrihydrit rotbraun

Bodenkunde

Wie sind Tonminerale aufgebaut?

Tonminerale sind sekundäre Schichtsilikate die aus ionaren Verwitterungsprodukten neu synthetisiert oder durch Umwandlung primärer Minerale entstehen.

 Alle Tonminerale sind OH- bzw. wasserhaltige Silikate, die hauptsächlich Aluminium- Eisen-, Magnesium- und Kaliumionen regelmäßig im Schichtgitter eingebaut haben

Bodenkunde

Woraus besteht die organische Substanz der Böden?

Sie besteht aus hoch komplexen Mischungen von Abbauprodukten der Pflanzenstreu und mikrobiellen Detritus sowie von Humusneubildungen (Huminstoffen)

Bodenkunde

Welche Rolle spielen die Kationen im Silikat und wo sind sie zu finden?

Die eingelagerten Metallkationen sorgen für den Ladungsausgleich und bilden damit die Kristallstruktur. 

Sie bilden eine Zwischenschicht in den Strukturen

Bodenkunde

Was unterscheidet autotrophe und heterotrophe Organismen?

Autotrophe Organismen beziehen Kohlenstoff aus anorganischen Quellen (CO2) und nutzen Licht als Energiequelle (Photosynthese)

Heterotrophe Organismen beziehen Kohlenstoff aus organischen Quellen und bezeihen ihre Energie aus der Oxidation organischer Substanz

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bodenkunde an der Universität Münster zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bodenkunde an der Universität Münster gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Münster Übersichtsseite

Allgemeine Biologie

Wehrrecht

Allgemeine Biologie 2

Digitale Kartographie

Fachbegriffe Medizin/ Rettungsdienst

Bodenkunde Fragen an der

Humboldt-Universität zu Berlin

Bodenkunde OG an der

Leibniz Universität Hannover

Waldbodenkunde an der

Universität für Bodenkultur Wien

bodenkunde an der

Universität Bochum

Bodenkunde WS 20/21 an der

Universität Freiburg im Breisgau

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Bodenkunde an anderen Unis an

Zurück zur Universität Münster Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bodenkunde an der Universität Münster oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login