Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg.

Beispielhafte Karteikarten für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Pfefferminzblätter

Beispielhafte Karteikarten für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Schafgarbenkraut

Beispielhafte Karteikarten für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Frauenkrautmantelkraut

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Lavendelblüten

Beispielhafte Karteikarten für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Süßholzwurzel

Beispielhafte Karteikarten für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Anisfrüchte

Beispielhafte Karteikarten für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Spitzwegerichblätter


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Thymiankraut

Beispielhafte Karteikarten für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Königskerzenblüten/

Wollblumenblüten

Beispielhafte Karteikarten für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Wermutkraut

Beispielhafte Karteikarten für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Boldoblätter

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Primelwurzel

Kommilitonen im Kurs Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen)

Pfefferminzblätter

lt. Name: Menthae piperitae folium

Stammpflanze: Mentha x piperita

Familie: Lamiaceae

Anwendung

  • Krampfartige Beschwerden im Magen-Darm-Trakt und Gallenblase/-wege
  • Sedativum

Inhaltstoffe

  • Depside
  • Flavonoide
  • ätherisches Öl

Wirkung:

  • entzündungshemmend
  • freien Radikalen im Magen entgegenwirkend
  • reguliert Säureproduktion im Magen

Kontraindikationen: 

  • Gallensteinleiden
  • Verschluss der Gallenwege
  • Leberschäden
  • nicht bei Kleinkindern
  • NW: Sensibilisierung

Art der Anwendung:

  • Infus
  • FAM

Verfälschungen: Mentha arvensis

Anwenddauer: 2 Woche

Aufbewahrung: 

  • dunkel, kühl, trocken
  • Glas-/Blechbehältnisse

Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen)

Schafgarbenkraut

lt. Name: Millefolii herba

Stammpflanze: Achillea millefolium

Familie: Asteraceae

Anwendung

  • Appetitlosigkeit
  • dyspeptische Beschwerden
  • äußerlich: Krampfzustände 

Inhaltstoffe

  • Sesquirterpenlactone
  • Flavonoide
  • ätherisches Öl

Wirkung:

  • blutstillend

Kontraindikationen: 

  • Allergie
  • NW: Entzündungen, Krämpfe, Schmerzen

Art der Anwendung:

  • Infus
  • FAM

Verfälschungen: /

Anwenddauer: 2 Woche

Aufbewahrung: 

  • dunkel, kühl, trocken
  • Glas-/Blechbehältnisse

Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen)

Frauenkrautmantelkraut

lt. Name: Alchemillae herba

Stammpflanze: Alchemilla vulgaris

Familie: Rosaceae

Anwendung

  • leicht unspezifische Diarrhoe

Inhaltstoffe

  • Gerbstoffe (Agrimoniin)

Wirkung:

  • lokal adstringierend

Kontraindikationen: 

  • Überdosierung
    • Brechreiz
    • Reizung der Schleimhäute

Art der Anwendung:

  • Infus
  • FAM

Verfälschungen: /

Anwenddauer: 2 Woche

Aufbewahrung: 

  • dunkel, kühl, trocken
  • beliebige Behältnisse 

Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen)

Lavendelblüten

lt. Name: Lavandulae flos

Stammpflanze: Lavandula angustifolia

Familie: Lamiaceae

Anwendung

  • Unruhezustände
  • Einschlafstörungen
  • funktionelle Oberbauchbeschwerden

Inhaltstoffe

  • Labiatengerbstoffel
  • ätherische Öle
  • Flavonoide

Wirkung:

  • beruhigt Nervensystem
  • beruhigt Mage-Darm-Beschwerden
  • krampflösend
  • entblähend

Kontraindikationen:  

  • Allergie
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Verstopfungen
  • Aufstoßen

Art der Anwendung:

  • Infus
  • FAM

Verfälschungen: andere Lavandula-Artem

Anwenddauer: 1 Woche

Aufbewahrung: 

  • dunkel, kühl, trocken
  • nicht in Kunststoffbehältnissen


Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen)

Süßholzwurzel

lt. Name: Liquiritiae radix

Stammpflanze: Glycrrhiza glabra/inflata/ uralensis

Familie: Fabaceae

Anwendung

  • Katarrhe der oberen Atemwege
  • Gastritis
  • Magen-Darm-Krämpfe

Inhaltstoffe

  • Triterpensaponine
  • Flavonoide

Wirkung:

  • reizlindernd
  • entzündungshemmend
  • schleim- u. sekretlösend

Kontraindikationen

  • Niereninsuffiziend
  • Hypertonie
  • Hyperkaliämie
  • Lebererkrankungen

Art der Anwendung:

  • Infus
  • Dekokt
  • FAM

Verfälschungen: /

Anwenddauer: 1 Woche

Aufbewahrung: 

  • dunkel, kühl, trocken
  • beliebige Behältnisse

Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen)

Anisfrüchte

lt. Name: Anisi fructus

Stammpflanze: Pimpinella anisum

Familie: Apiaceae

Anwendung

  • Katarrhe der oberen Atemwege
  • dyseptische Beschwerden (Magenbeschwerden)

Inhaltstoffe

  • ätherisches Öl

Wirkung:

  • expektorierend

Kontraindikationen

  • Allergie
  • Schwangerschaft

Art der Anwendung:

  • Infus
  • FAM

Verfälschungen:

  • Conium maculatum
  • Petroselinum crispum

Anwenddauer: 2 Woche

Aufbewahrung: 

  • dunkel, kühl, trocken
  • Glas-/Blechbehältnisse

Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen)

Spitzwegerichblätter


lt. Name: Plantaginis lanceolatae foluim

Stammpflanze: Plantago lanceolata

Familie: Plantaginaceae

Anwendung

  • Katarrhe der Atemwege
  • Entzündungen der Schleimhaut und Haut

Inhaltstoffe

  • Schleimpolysaccharide
  • Gerbstoffe
  • Aucubin

Wirkung:

  • antibakteriell

Kontraindikationen

  • NW= gelegentlich Durchfall

Art der Anwendung:

  • Infus
  • Kaltmazerat
  • FAM

Verfälschungen: Digialis lanata

Anwenddauer: 1 Woche

Aufbewahrung: 

  • dunkel, kühl, trocken
  • beliebige Behältnisse

Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen)

Thymiankraut

lt. Name: Thymi herba

Stammpflanze

  • Thymus vulgaris
  • Thymus zygis

Familie: Lamiaceae

Anwendung

  • Katarrhe der oberen Atemwege
  • Bronchitis
  • Entzündung der Schleimhaut
  • dyspeptische Beschwerden

Inhaltstoffe

  • ätherisches Öl
  • Flavonoide
  • Depside

Wirkung:

  • expektorieren

Kontraindikationen

  • NW= Überempfindlichkeitsreaktion, Hautreaktion oder Magenbeschwerden

Art der Anwendung:

  • Infus
  • FAM

Verfälschungen: Thymus serpyllum

Anwenddauer: 1 Woche

Aufbewahrung: 

  • dunkel, kühl, trocken
  • Glas-/Blechbehältnisse

Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen)

Königskerzenblüten/

Wollblumenblüten

lt. Name: Verbasci flos

Stammpflanze

  • Verbascum thapsus
  • Verbascum densiflorum
  • Verbascum phlomoides

Familie: Scrophulariaceae

Anwendung

  • Katarrhe d. Atemwege
  • Reizhusten
  • unproduktiver Husten

Inhaltstoffe

  • Schleimpolysaccharide
  • Saponide
  • Flavonoide
  • Iridoide (Aucubin)

Wirkung:

  • reizlindernd
  • schleimverflüssigend
  • expektorierend

Kontraindikationen: /

Art der Anwendung:

  • Infus
  • Dekokt
  • FAM

Verfälschungen: 

  • andere Verbascum-Arten

Anwenddauer: 1 Woche

Aufbewahrung: 

  • dunkel, kühl, trocken
  • über Blaugel
  • beliebige, aber dicht verschlossene Behältnisse

Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen)

Wermutkraut

lt. Name: Absinthii herba

Stammpflanze: Artemisia absinthium

Familie: Asteraceae

Anwendung

  • Appetitlosigkeit
  • Verdauungsbeschwerden
  • krampfartige funktionelle Störungen
  • Gallenwege
  • Magen-Darm-Trakt

Inhaltstoffe

  • Bitterstoffe (Sesquiterpenlactone)
  • ätherisches Öl

Wirkung:

  • krampflösend

Kontraindikationen

  • Allergie
  • Gallenleiden/-verschluss

Art der Anwendung:

  • Infus
  • FAM

Verfälschungen: Artemisia vulgaris

Anwenddauer: 2 Woche

Aufbewahrung: 

  • dunkel, kühl, trocken
  • Glas-/Blechbehältnisse

Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen)

Boldoblätter

lt. Name: Boldi folium

Stammpflanze: Peumus boldus

Familie: Monimiacea

Anwendung

  • funktionelle Störung d. ableitenden Gallensystems
  • Verdauungsbeschwerden
  • krampfartige Magen-Darm-Störung
  • dyseptische Beschwerden

Inhaltstoffe

  • Alkaloide
  • Flavonoide
  • ätherisches Öl

Wirkung:

  • krampflösend
  • regt Gallenproduktion an
  • fördert Magensaft-Abgabe

Kontraindikationen: 

  • Gallenwegsverschluss
  • Lebererkrankungen
  • lindern von Verdauungsbeschwerden

Art der Anwendung:

  • Infus
  • FAM

Verfälschungen: Cryptocarya peumus

Anwenddauer: 2 Woche

Aufbewahrung: 

  • dunkel, kühl, trocken
  • Glas-/Blechbehältnisse

Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen)

Primelwurzel

lt. Name:Primulae radix

Stammpflanze

  • Primula veris
  • Primula elatior

Familie: Primulaceae

Anwendung

  • Katarrhe der oberen Atemwege
  • Expektoranz

Inhaltstoffe

  • Triterpensaponine

Wirkung:

  • expektorierend
  • mech. Reizwirkung im Magen

Kontraindikationen

  • Schleimhautreizend
  • kann zu Übelkeit u. Magenbeschwerden führen

Art der Anwendung:

  • Infus
  • Dekokt
  • Kaltmazerat
  • FAM

Verfälschungen: Vincetoxicum hirundariae radix

Anwenddauer: 1 Woche

Aufbewahrung: 

  • dunkel, kühl, trocken
  • beliebige Behältnisse

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Marburg Übersichtsseite

Mikrobiologie

Systematik

Pflanzenphysiologie

Pflanzemorphologie

AFL Altklausur

BioMedAt

Pharmakologie

Pharmtox

Pharmakologische Toxikologie

Organische Chemie

Grundlagen der Biotechnologie

Arzneimittelgruppen

Pharmazeutische Terminologie

Arzneiformenlehre

Chemie

Bio Karteikarten

AFL Abschlussklausur

Teedrogen

Pharmako

Griechisch

Altlatein

Neulatein

Latein Beispiele

Terminologie

Trivialnamen

Arzneimittelgruppen

Pharmazeutische Biologie II an der

Universität Regensburg

Pharmazeutische Biologie an der

Hochschule Kaiserslautern

Pharmazeutische Biologie I an der

Universität Bern

Pharmazeutische Biologie an der

Universität Erlangen-Nürnberg

Pharmazeutische Biologie II an der

Universität Düsseldorf

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an anderen Unis an

Zurück zur Universität Marburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Pharmazeutische Biologie II (Pflanzliche Drogen) an der Universität Marburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards