ESP an der Universität Marburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für ESP an der Universität Marburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs ESP an der Universität Marburg.

Beispielhafte Karteikarten für ESP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Erkläre Bessels (1784-1846) Beobachtungen zu Reaktionszeitunterschieden bei Astronomen

Beispielhafte Karteikarten für ESP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Erkläre das Hempel-Oppenheim-Schema und seine Anwendung

Beispielhafte Karteikarten für ESP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Definition: Beobachtung / Daten
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für ESP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Erkläre den kritischen Rationalismus nach Popper (1934)

Beispielhafte Karteikarten für ESP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Definition: Modell

Beispielhafte Karteikarten für ESP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Erkläre den Logischen Empirismus nach Carnap

Beispielhafte Karteikarten für ESP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Definition: Theorie
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für ESP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Definition: Hypothese

Beispielhafte Karteikarten für ESP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Induktion und Deduktion? 

Beispielhafte Karteikarten für ESP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Erkläre die Theorie der Wissenschaftlichen Revolutionen nach Kuhn (1967)

Beispielhafte Karteikarten für ESP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Mit welchen Fragen beschäftigt sich die Wissenschaftstheorie?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für ESP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Kritik: Theorie der Wissenschaftlichen Revolutionen nach Kuhn? 

Kommilitonen im Kurs ESP an der Universität Marburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für ESP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

ESP

Erkläre Bessels (1784-1846) Beobachtungen zu Reaktionszeitunterschieden bei Astronomen
- systematische Zeitunterschiede lassen sich durch persönliche Gleichung wiedergeben 
RZ (Astronom A) - RZ (Astronom B) = X Sekunden
- Differenzwerte konstant, nicht von Schnelligkeit der Sterne abhängig 
- Vorhersagen von Astronom A auf Astronom B möglich 

ESP

Erkläre das Hempel-Oppenheim-Schema und seine Anwendung
Deduktiv-nomologisches Modell
- Explanans: Erklärung, "wenn..."
- Explanandum: das zu erklärende Ereignis "...dann"  

-> das HO-Schema gilt zwar nur für deterministische Aussagen, ist aber trotzdem wichtig, um die Struktur wissenschaftlicher Erklärungen zu prüfen 

ESP

Definition: Beobachtung / Daten
Informationen (zb. Ereignisse, Merkmale, Befunde), die durch Messung oder Beobachtung gewonnen wurden 

ESP

Erkläre den kritischen Rationalismus nach Popper (1934)
- Theorien können nie durch Induktion als wahr erwiesen werden (nur Falsifikation möglich) 
- Theorien als vorläufige Erklärungen, die so lange akzeptiert werden, bis sie widerlegt werden 
- Es gibt nie die absolute Gewissheit, dass eine Theorie wahr ist (Fallibilismus)
- Aussagen müssen falsifizierbar sein 
- Empirischer Gehalt einer Theorie/Hypothese steigt mit Allgemeinheit und Präzision, sie soll leicht falsifizierbar sein 
- Theorienpluralismus von streng geprüften Theorien bringt uns der Wahrheit näher 

ESP

Definition: Modell
Genau präzisierte Theorie, meist für einen kleinen, spezifischen Inhaltsbereich 

ESP

Erkläre den Logischen Empirismus nach Carnap
Unterscheidung wissenschaftlicher Aussagen in 
- analytisch (Aussagen die immer wahr sind, tautologische Aussagen)
- synthetisch (alle anderen Aussagen, egal ob wahr oder falsch) 

-> synthetische Aussagen müssen über Empirie/Induktion verifiziert werden 
-> Aufgabe der Wissenschaft: Sammlung von Protokollsätzen (Beobachtungen), Entwicklung von Theorien 
-> Formalisierung von Theorien notwendig 

ESP

Definition: Theorie
Eine Theorie ist ein deduktiv geordnetes System von Gesetzeshypothesen, das auf Verknüpfungen zwischen Variablen beruht. Sie systematisiert das Wissen über Phänomene / Bereiche durch zb. Empirische Befunde 

ESP

Definition: Hypothese
Eine Aussage zur Erklärung eines Sachverhalts, die auf einer noch nicht bestätigten Vermutung beruht

ESP

Was ist der Unterschied zwischen Induktion und Deduktion? 
Induktion: Schlussfolgerung vom Speziellen auf das Allgemeine (logisch ungültig) passiv 
Deduktion: Schlussfolgerung vom Allgemeinen auf das Spezielle (anhand einer Theorie werden Vorhersagen abgeleitet) aktiv 

ESP

Erkläre die Theorie der Wissenschaftlichen Revolutionen nach Kuhn (1967)
- Wissenschaft als kumulativer Prozess, Erkenntnisfortschritt beruht auf wissenschaftlichen Revolutionen 
- Paradigmen innerhalb der Wissenschaft: Konsens, akzeptierte Gesetze und Methoden
- scientific community: Wissenschaftsgemeinschaft
- Entwicklungsstadien der Wissenschaft

ESP

Mit welchen Fragen beschäftigt sich die Wissenschaftstheorie?
Was zeichnet eine Wissenschaft aus? (Abgrenzung von zb. Religion)
Ist Erkenntnis möglich, in welchem Rahmen?
Was sind wissenschaftliche Theorien, Hypothesen usw. und wie sind sie aufgebaut?

ESP

Kritik: Theorie der Wissenschaftlichen Revolutionen nach Kuhn? 
Relativismus: Theorien können nur innerhalb der Paradigmen bewertet werden

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für ESP an der Universität Marburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang ESP an der Universität Marburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Marburg Übersichtsseite

Statistik

B-WKb Kognition

Wahrnehmung

Intelligenz

Public Health

B-TTK

Forschungsmethoden

B-PD2

Neuropsychologie

B-LEMb

Biopsychologie

Persönlichkeitspsychologie

B-MP1: Einführung in die Forschungsmethoden der Psychologie und in die Versuchsplanung

B-MP3: Versuchsplanung und Versuchsauswertung

B-MP4: Multivariate Verfahren

B-TTK: Testtheorie und Testkonstruktion

B-LME: Lernen, Motivation und Emotion

B-EKP: Einführung in die Klinische Psychologie

B-BM: Beratung und Mediation

B-KJ2: Grundlagen der klinischen Kinder- und JugendpsychologieB-

Sozialpsychologie

Biopsychologie

Entwicklungspsychologie

B-EP Entwicklungspsychologie

B-EKJ: Einführung in die Kinder-& Jugendpsychologie

MP4 - Multivariate Verfahren

Wahrnehmung

Biopsychologie🧬🧠

B-LEMb - Lernen

Kognition

01 SP Selbst

Biologie

ESF an der

Universität Passau

España an der

Fachhochschule Kufstein (Tirol)

Español an der

Universität Magdeburg

ESA an der

TU Berlin

español an der

Universidad de Sevilla

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch ESP an anderen Unis an

Zurück zur Universität Marburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für ESP an der Universität Marburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login