Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für BT 1 - Vermögensdelikte an der Universität Marburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BT 1 - Vermögensdelikte Kurs an der Universität Marburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Bereicherungsabsicht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
wenn es dem Täter auf eine vermögensmäßige Besserstellung zu eigenen Gunsten oder zugunsten Dritter als Zwischen- oder Endziel ankommt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die Sorge um das Wohl des Entführten ausnutzen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wenn das Opfer befürchtet, der Entführte könne körperlichen oder seelischen Schaden erleiden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Täuschung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
ausdrückliche oder schlüssige Behauptung einer unwahren Tatsache ggü. einem anderen oder die garantenpflichtwidrige Nichtbeseitigung eines Irrtums über eine Tatsache
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
verschlossenes Behältnis
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
wenn der Inhalt wegen besonderer Vorkehrungen nicht ohne weiteres zugänglich ist und der Verschluss die Funktion hat, den Inhalt vor unberechtigten Zugriff zu schützen, auch gegenüber demjenigen, der sich der richtigen Schlüssel unrechtmäßig verschafft hat
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
anvertraute Sache
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
wenn dem Täter Gewahrsam mit der Maßgabe eingeräumt wird, mit ihr im Interesse oder nach Weisung des Eigentümers zu verfahren oder sie dem Eigentümer zurückzugeben 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gewahrsam
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
das vom Herrschaftswillen getragene tatsächliche Herrschaftsverhältnis einer Person über eine Sache unter Berücksichtigung der Verkehrsauffassung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
sonstiges Werkzeug oder Mittel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
jeder objektiv ungefährliche Gegenstand mit der Zweckbestimmung als harmloses Gewaltmittel oder Scheinwaffe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
bewegliche Sache
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
jede Sache, die von ihrem bisherigen Standort entfernt werden kann
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bande
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zusammenschluss von mind. 3 Personen zur Begehung oder Förderung mehrerer zukünftiger, im Einzelnen noch ungewisser Raub- oder Diebstahltaten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
umschlossener Raum
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
jedes Raumgebilde, das zumindest auch zum Betreten durch Menschen bestimmt und mit mindestens teilweise künstlichen Vorrichtungen zur Abwehr des Eindringens versehen ist
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zueignung, § 246
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
enge Manifestationstheorie: Verhalten, das für einen gedachten, das äußere Gesamtgeschehen überblickenden Beobachter einen sicheren Schluss darauf zulässt, dass der Täter die Sache oder ihren Sachwert unter Ausschluss des Eigentümers seiner oder der Verfügungsmacht eines Dritten einverleiben will
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Einbrechen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
das gewaltsame Öffnen oder Erweitern des Zugangs zu der Wohnung durch nicht ganz unerhebliche körperliche Anstrengung
Lösung ausblenden
  • 199650 Karteikarten
  • 2695 Studierende
  • 51 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BT 1 - Vermögensdelikte Kurs an der Universität Marburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Bereicherungsabsicht
A:
wenn es dem Täter auf eine vermögensmäßige Besserstellung zu eigenen Gunsten oder zugunsten Dritter als Zwischen- oder Endziel ankommt
Q:
Die Sorge um das Wohl des Entführten ausnutzen
A:
Wenn das Opfer befürchtet, der Entführte könne körperlichen oder seelischen Schaden erleiden
Q:
Täuschung
A:
ausdrückliche oder schlüssige Behauptung einer unwahren Tatsache ggü. einem anderen oder die garantenpflichtwidrige Nichtbeseitigung eines Irrtums über eine Tatsache
Q:
verschlossenes Behältnis
A:
wenn der Inhalt wegen besonderer Vorkehrungen nicht ohne weiteres zugänglich ist und der Verschluss die Funktion hat, den Inhalt vor unberechtigten Zugriff zu schützen, auch gegenüber demjenigen, der sich der richtigen Schlüssel unrechtmäßig verschafft hat
Q:
anvertraute Sache
A:
wenn dem Täter Gewahrsam mit der Maßgabe eingeräumt wird, mit ihr im Interesse oder nach Weisung des Eigentümers zu verfahren oder sie dem Eigentümer zurückzugeben 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Gewahrsam
A:
das vom Herrschaftswillen getragene tatsächliche Herrschaftsverhältnis einer Person über eine Sache unter Berücksichtigung der Verkehrsauffassung
Q:
sonstiges Werkzeug oder Mittel
A:
jeder objektiv ungefährliche Gegenstand mit der Zweckbestimmung als harmloses Gewaltmittel oder Scheinwaffe
Q:
bewegliche Sache
A:
jede Sache, die von ihrem bisherigen Standort entfernt werden kann
Q:
Bande
A:
Zusammenschluss von mind. 3 Personen zur Begehung oder Förderung mehrerer zukünftiger, im Einzelnen noch ungewisser Raub- oder Diebstahltaten
Q:
umschlossener Raum
A:
jedes Raumgebilde, das zumindest auch zum Betreten durch Menschen bestimmt und mit mindestens teilweise künstlichen Vorrichtungen zur Abwehr des Eindringens versehen ist
Q:
Zueignung, § 246
A:
enge Manifestationstheorie: Verhalten, das für einen gedachten, das äußere Gesamtgeschehen überblickenden Beobachter einen sicheren Schluss darauf zulässt, dass der Täter die Sache oder ihren Sachwert unter Ausschluss des Eigentümers seiner oder der Verfügungsmacht eines Dritten einverleiben will
Q:
Einbrechen
A:
das gewaltsame Öffnen oder Erweitern des Zugangs zu der Wohnung durch nicht ganz unerhebliche körperliche Anstrengung
BT 1 - Vermögensdelikte

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BT 1 - Vermögensdelikte an der Universität Marburg

Für deinen Studiengang BT 1 - Vermögensdelikte an der Universität Marburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten BT 1 - Vermögensdelikte Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Vermögensdelikte

Bucerius Law School

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BT 1 - Vermögensdelikte
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BT 1 - Vermögensdelikte