Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Biochemie an der Universität Marburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Biochemie Kurs an der Universität Marburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Aminosäuren (Funktion)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bausteine der Proteine


Wichtige Rolle im Stoffwechsel (Signalmolekül, Substrat, etc.)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Polare Aminosäuren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tragen keine polaren Seitenketten; reaktionsträge


Glycin, Alanin, Valin, Leucin, Methionin, Prolin, Phenylalanin, Tryptophan


Glaube alles, vas Leuten meinen und produziere Phreude treu.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verwertung der Ketonkörper

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Oxidation von β-Hydroxybutyrat

         (β-Hydroxybutyrat-Dehydrogenase)

         > Produkt: Acetacetat

  •  Aktivierung von Acetacetat

          (Succinyl-CoA-Acetacetat-CoA-Transferase)

         > Produkt: Acetacetyl-CoA und Succinat

  • Thiolyse

          (Ketothiolase)

         > Produkt: 2 Moleküle Acetyl-CoA

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abbau der ketogenen Aminosäuren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lysin und Leucin werden zu Acetyl-CoA umgebaut

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abbau von Phenylalanin und Tyrosin

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Phenylalanin: Phe Hydroxylase > Tyrosin (Cofaktoren: Tetrahydobiopterin und molekularer Sauerstoff)
  • ...
  • Fumarat und Acetacetat


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Schiff'sche Base?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Reaktion von Aldehyd oder Keton mit primärem Amin

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

GABA Synthese

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aus Glutamat in einer PALP-abhängigen Decarboxylierung.


Enzym: Glutamatdecarboxylase

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verdauung und Resorption von Lipiden (Allgemein)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Lipide: groß und apolar > Enterozyten können sie nicht resorbieren
  • Aufspaltung durch die Lipase in Magen und Darm
  • Verpacken der Produkte in Micellen
  • Micellen reagieren mit Membran der Enterozyten > Resorption
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Exopeptidasen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Exopeptidasen spalten Peptide an deren Rändern


  • Aminopeptidasen: Spalten an der Aminogruppe (N-Terminus)
  • Carboxypeptidasen: Spalten an der Carboxygruppe (C-Terminus)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die letzte Reaktion des Harnstoff-Zyklus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die letzte Reaktion des Harnstoffzyklus ist die Arginase. Diese katalysiert die Hydrolyse von Arginin zu Harnstoff und Ornithin.

Der Harnstoff gelangt daraufhin ins Blut.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Endopeptidase

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Spaltet Peptidbindung an einer spezifischen Stelle in der Mitte einer Peptidkette


Bsp.: Trypsin

Trypsin spaltet hinter den basischen Aminosäuren Arginin und Lysin

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Harnstoffzyklus (Allgemein)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ort: Mitochondrien und Zytoplasma; leberzellspezifisch
  • Aus Ammoniak und Bikarbonat wird Harnstoff gebildet
  • Ziel: Ausscheidung des zytotoxischen Ammoniaks in Form von Harnstoff
Lösung ausblenden
  • 232869 Karteikarten
  • 3038 Studierende
  • 60 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Biochemie Kurs an der Universität Marburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Aminosäuren (Funktion)

A:

Bausteine der Proteine


Wichtige Rolle im Stoffwechsel (Signalmolekül, Substrat, etc.)

Q:

Polare Aminosäuren

A:

Tragen keine polaren Seitenketten; reaktionsträge


Glycin, Alanin, Valin, Leucin, Methionin, Prolin, Phenylalanin, Tryptophan


Glaube alles, vas Leuten meinen und produziere Phreude treu.

Q:

Verwertung der Ketonkörper

A:
  • Oxidation von β-Hydroxybutyrat

         (β-Hydroxybutyrat-Dehydrogenase)

         > Produkt: Acetacetat

  •  Aktivierung von Acetacetat

          (Succinyl-CoA-Acetacetat-CoA-Transferase)

         > Produkt: Acetacetyl-CoA und Succinat

  • Thiolyse

          (Ketothiolase)

         > Produkt: 2 Moleküle Acetyl-CoA

Q:

Abbau der ketogenen Aminosäuren

A:

Lysin und Leucin werden zu Acetyl-CoA umgebaut

Q:

Abbau von Phenylalanin und Tyrosin

A:
  • Phenylalanin: Phe Hydroxylase > Tyrosin (Cofaktoren: Tetrahydobiopterin und molekularer Sauerstoff)
  • ...
  • Fumarat und Acetacetat


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist eine Schiff'sche Base?

A:

Reaktion von Aldehyd oder Keton mit primärem Amin

Q:

GABA Synthese

A:

Aus Glutamat in einer PALP-abhängigen Decarboxylierung.


Enzym: Glutamatdecarboxylase

Q:

Verdauung und Resorption von Lipiden (Allgemein)

A:
  • Lipide: groß und apolar > Enterozyten können sie nicht resorbieren
  • Aufspaltung durch die Lipase in Magen und Darm
  • Verpacken der Produkte in Micellen
  • Micellen reagieren mit Membran der Enterozyten > Resorption
Q:

Exopeptidasen

A:

Exopeptidasen spalten Peptide an deren Rändern


  • Aminopeptidasen: Spalten an der Aminogruppe (N-Terminus)
  • Carboxypeptidasen: Spalten an der Carboxygruppe (C-Terminus)
Q:

Beschreibe die letzte Reaktion des Harnstoff-Zyklus

A:

Die letzte Reaktion des Harnstoffzyklus ist die Arginase. Diese katalysiert die Hydrolyse von Arginin zu Harnstoff und Ornithin.

Der Harnstoff gelangt daraufhin ins Blut.

Q:

Endopeptidase

A:

Spaltet Peptidbindung an einer spezifischen Stelle in der Mitte einer Peptidkette


Bsp.: Trypsin

Trypsin spaltet hinter den basischen Aminosäuren Arginin und Lysin

Q:

Harnstoffzyklus (Allgemein)

A:
  • Ort: Mitochondrien und Zytoplasma; leberzellspezifisch
  • Aus Ammoniak und Bikarbonat wird Harnstoff gebildet
  • Ziel: Ausscheidung des zytotoxischen Ammoniaks in Form von Harnstoff
Biochemie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Biochemie an der Universität Marburg

Für deinen Studiengang Biochemie an der Universität Marburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Biochemie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Biochemie