B-SP an der Universität Marburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für B-SP an der Universität Marburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs B-SP an der Universität Marburg.

Beispielhafte Karteikarten für B-SP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Kellys Konfigurationsmodell

Beispielhafte Karteikarten für B-SP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Selbstwahrnehmungstheorie Bem 

- sieh Kritik Dissonanztheorie

Beispielhafte Karteikarten für B-SP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Wann liegt hohe korrespondierende Inferenz vor?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für B-SP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Kellys Kovariationsmodell (1967)

Wie können Handlungen attribuiert werden?

Beispielhafte Karteikarten für B-SP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Was ist der Fundamentale Attributionsfehler?

von wem ist die Theorie?

Beispielhafte Karteikarten für B-SP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Erklärungen für die Actor-Observer-Differrenz

Beispielhafte Karteikarten für B-SP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

3 Prinzipien  der Konsistenzsuche

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für B-SP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Was ist korrespondierende Inferenz?

von wem stammt die Theorie?

Beispielhafte Karteikarten für B-SP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Von wem ist die Theroie der korrespondierenden Inferenz? nenne 3 weitere Bedingungen für hohe korrespondierende Inferenz

Beispielhafte Karteikarten für B-SP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Hedonismus

Beispielhafte Karteikarten für B-SP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Wovon hängt die Stärke der Dissonanz (f) ab?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für B-SP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

Was sind Kognitionen nach Festinger?

Kommilitonen im Kurs B-SP an der Universität Marburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für B-SP an der Universität Marburg auf StudySmarter:

B-SP

Kellys Konfigurationsmodell

Menschen haben nach einmaliger Beobachtung zu wenig Informationen. Deshalb müssen sie auf Vornahmen und Kausalschemata zurückgreifen


Verschiedene Ursachen müssen gemeinsam auftreten, um eine bestimmten Effekt zu erzielen.

B-SP

Selbstwahrnehmungstheorie Bem 

- sieh Kritik Dissonanztheorie

Menschen schließen auf ihre eigenen Einstellungen, indem sie ihr Verhalten beobachten

B-SP

Wann liegt hohe korrespondierende Inferenz vor?

1. Bei geringer Erwartbarkeit aderspezifischen Effekte (wenn das Verhalten gesellschaftlich untypisch ist)

2. bei wenigen Spezifischen Effekten (die andere Handlungen nicht gehabt hätten lässt sich leichter auf eine bestimmte Charaktereigenschaft schließen)

B-SP

Kellys Kovariationsmodell (1967)

Wie können Handlungen attribuiert werden?

intrinsisch:

1. Person (die Handlung ausführt)

extrinsisch:

2. Entität (Objekt der Handlung)

3. Kontext (Umweltbedingungen)


B-SP

Was ist der Fundamentale Attributionsfehler?

von wem ist die Theorie?

Fehlschluss:

Eigenes Verhalten wird external attribuiert. Fremdverhalten wir daher internal attibuiert


Ross 

B-SP

Erklärungen für die Actor-Observer-Differrenz

1. Informationsunterschiede (in Inhalt & Salienz)

2. Motivationseinflüsse (Selbstwerterhöhung vs. Kontrollmotivation)

B-SP

3 Prinzipien  der Konsistenzsuche

1. Mensch möchte seine (soziale) Umwelt besser verstehen und vorhersagen (Grundbedürfnis)

2.Deshalb sucht er nach stabilen Entitäten (Eigenschaften) seiner Mitmenschen

3. Es gibt internale/dispositionale und externe Attribution

B-SP

Was ist korrespondierende Inferenz?

von wem stammt die Theorie?

Hohe korrespondierende Inferenz liegt vor, wenn man leicht von Verhalten auf Disposition schließen kann. 

von Jones und Davis

B-SP

Von wem ist die Theroie der korrespondierenden Inferenz? nenne 3 weitere Bedingungen für hohe korrespondierende Inferenz

Jones und Davis

1. Freiwilligkeit der Handlung

2. große Konsequenzen für die handelnde Person (hedonische Relevanz)

3. Das Verhalten intendiert direkt jemand anderem zu helfen oder zu schaden (Personalismus)

B-SP

Hedonismus

Intrinsische Motivation wird ausschließlich durch Lust/Freude und die Vermeidung von Schmerz/Leid verursacht

B-SP

Wovon hängt die Stärke der Dissonanz (f) ab?

1. Anzahl der Kognitionen, die sich widersprechen

2. Wichtigkeit der Kognitionen

B-SP

Was sind Kognitionen nach Festinger?

Kenntnisse, Meinungen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für B-SP an der Universität Marburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang B-SP an der Universität Marburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Marburg Übersichtsseite

Neuropsychologie

Statistik

Intelligenz

B-PD2

Public Health

B-WKb Kognition

Wahrnehmung

B-TTK

Forschungsmethoden

B-LEMb

Biopsychologie

Persönlichkeitspsychologie

B-MP1: Einführung in die Forschungsmethoden der Psychologie und in die Versuchsplanung

B-MP3: Versuchsplanung und Versuchsauswertung

B-MP4: Multivariate Verfahren

B-TTK: Testtheorie und Testkonstruktion

B-LME: Lernen, Motivation und Emotion

B-EKP: Einführung in die Klinische Psychologie

B-BM: Beratung und Mediation

B-KJ2: Grundlagen der klinischen Kinder- und JugendpsychologieB-

Sozialpsychologie

Biopsychologie

Entwicklungspsychologie

B-EP Entwicklungspsychologie

B-EKJ: Einführung in die Kinder-& Jugendpsychologie

MP4 - Multivariate Verfahren

Wahrnehmung

Biopsychologie🧬🧠

B-LEMb - Lernen

Kognition

01 SP Selbst

Biologie

SP an der

Universität Wien

SPS an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

SPM an der

RWTH Aachen

B + J an der

Deutsche Sporthochschule Köln

SP-B an der

Universität Klagenfurt

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch B-SP an anderen Unis an

Zurück zur Universität Marburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für B-SP an der Universität Marburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login