Audio SKL an der Universität Marburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Audio SKL an der Universität Marburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Audio SKL Kurs an der Universität Marburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wie diagnostiziere ich ein Cholesteatom? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anamnese
  • Ohrsekretion, Hörminderung, Schwindel, Hinweise für Funktionsstörung des N. facialis und auf endokranielle Komplikationen
 
Erhebung HNO - Status
  • Ohrmikroskopie mit Nasenracheninspektion
  • Typisch: Trommelfelldefekt, weiße Epithelschuppen, Knochenarrosion der Gehörgangswand in der Nähe des TF

Tubenfunktionsprüfung
  •  Vasalva
  • Pollitzermanöver 

Hörprüfung 
  • Stimmgabelversuche (Weber/Rinne) 
  • Tonaudiogramm (Schallleitungsschwerhörigkeit, evtl. auch schon Schallempfindungsschwerhörigkeit)

Gleichgewichtsuntersuchung 
  • Frenzel-Brille: Spontaner Nystagmus und Provokationsnystagmus 
  • Überprüfung des Fistelsymptoms bei Labyrinthfistelverdacht

Röngtenaufnahme, CT, MRT
  • Genauere Beurteilung der  Knochendestruktion
 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie äußert sich der Schwindel bei einer bilateralen Vestibulopathie? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bewegungsabhängiger Schwankschwindel

Epidemiologie und Äthiologie:
  • Ursache toxisch (Aminoglykoside)
  • Zustand nach Meningitis /Encephalitis, bilateraler langjähriger Morbus Meniere, Trauma oder Cogan-Syndrom

Auslöser:
  • Bei Bewegung 

Auftreten:
  • Attackenartig

Begleitsymptome:
  • Oszillopsien (Schweinbewegungen der Umgebung sobald dich der Patient bewegt oder den Kopf bewegt) 
  • Verstärkte Gangunsicherheit in der Dunkelheit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Vestibulotomie? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kleine Löcher in Stapes - Fußplatte
  • Etwas Perilymphe kann abfließen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche physikalische Therapie kennst du bei M. Meniere? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gleichgewichtsübungen
  • Entspannungstechniken (autogenes Training, progressive Muskelentspannung) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Glukokortikoid-Injektion? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Glucokortikoide werden ins MO injiziert 
  • Nicht ototoxisch
  • Anzahl der Schwindelattacken für längere Zeit verringert 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Sakkotomie? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Sakkusdekompression
  • Endolymphsack im Ohr wird freigelegt, um den Druck bei endolymphatischen Hydrops zu verringern
  • Gilt inzwischen als unwirksam!!! 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Symptome kennt du bei M. Meniere? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schwindelanfälle
  • Plötzlich, 20 Minuten bis 4 Stunden, auch mal 24 Stunden
  • Übelkeit, Erbrechen, Orientierungsverlust (je nach Stärke) 
  • "Der Boden wankt"

Hörverlust
  • Verschlechterung des Hörvermögens meist während Anfall
  • Typisch Tief-und/oder Mitteltonbereich betroffen
  • Zu Beginn der Erkrankung noch reversibel
  • Im späteren Verlauf irreversibel bis pantonale Schwerhörigkeit mit HVL von 50-60 dB

Tinnitus
  • Während des Schwindels
  • Meist rauschende Ohrgeräusche im tieffrequenten Bereich 
  • Teilweise im weiteren Verlauf der Krankheit bestehend

Völlegefühl/Druckgefühl im Ohr 
  • "Wie Watte im Ohr" 

Begleitsymptome
Nystagmus 
  • Auch ohne Brille diagnostizierbar
  • Pat. kann festen Gegenstand nicht fixieren
  • Erhöhte Standunsicherheit

Vegetative Symptome 
  • Tachykardie 
  • Schweißausbrüche 


Wichtig:
Im Intervall zwischen den Anfällen leidet Patient nicht unter Drehschwindel 

Nach einigen Jahren werden Schwindelattacken seltener oder verschwinden ganz = ausgebranntes Labyrinth! 

Intervalle können unterschiedlich andauern: Tage, Monate, Jahre 

Tinnitus, Druckgefühl und Tieftonschwerhörigkeit können im Verlauf chronisch werden 

Stress begünstigt Anfälle! 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Hörsturz? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine plötzlich einsetzende, schmerzlose, in der Regel einseitige Innenohrschwerhörigkeit mit unterschiedlichem Schweregrad bis hin zur Ertaubung. 
Häufig geht sie mit Tinnitus und gelegentlich auch mit Schwindel einher. 
Mit etwa 5% kommt eine beidseitige Hörminderung vor. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie sieht die Prognose beim Hörsturz aus? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beste Prognose 
  • Isolierte HVL im Tief- oder Hochtonbereich 

Ungünstige Prognose 
  • Bei primär an Taubheit grenzender Schwerhörigkeit 
  • Pancochleäre Ertaubung 
  • Prognoseverschlechterung je später mit Therapie begonnen wird

Verlauf:
  • Rezidivneigung, insbesondere bei Hörstürzen im Tief- und Mittelfrequenzbereich
  • Bei starker Hörminderung und ausbleibender Besserung = Versorgung mit HG notwendig 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Symptome eines Hörsturzes? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Leitsymptom:
  • Plötzlich einsetzende, einseitige, schmerzlose Innenohrschwerhörigkeit, ohne erkennbare Ursache 

Weitere Symptome:
  • Druckgefühl oder Gefühl von Watte im Ohr
  • Pelziges Gefühl im Bereich um die Ohrmuschel
  • Oft zusätzlich Tinnitus, vestibuläre Symptome, insbesondere Schwindel, Hyper-, Diplo-, Dysakusis

Sekundäre Symptome:
  • Ansgtstörung 
  • Psychosomatische Beeinträchtigung 
  • Einschränkung der Lebensqualität 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was passiert bei der Gentamicin-Installation? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gleichgewichtsorgan wird mithilfe des Antibiotikums Gentamicin dauerhaft herabgesetzt 
  • Gentamicin wird über mehrere Wochen immer wieder mittels Paukenröhrchen oder eines kleinen Kunstsroffschlauchs durch das TF ins Ohr eingebracht 
  • Ototoxisch = wird also nur eingesetzt wenn andere medikamentöse Maßnahmen keine Wirkung zeigen und bei bereits fortgeschrittener Schwerhörigkeit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Andere Ursachen mit gleichem Beschwerdebild bei M. Meniere 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Hörsturz
  • AKN
  • Vestibuläre Migräne
  • Neurosyphilis
  • MS
  • Wallenberg-Syndrom (Gefäßverschluss durch den ein Teil des Hirnstammes unterversorgt wird)
  • ... 
Lösung ausblenden
  • 125010 Karteikarten
  • 1870 Studierende
  • 46 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Audio SKL Kurs an der Universität Marburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wie diagnostiziere ich ein Cholesteatom? 
A:
Anamnese
  • Ohrsekretion, Hörminderung, Schwindel, Hinweise für Funktionsstörung des N. facialis und auf endokranielle Komplikationen
 
Erhebung HNO - Status
  • Ohrmikroskopie mit Nasenracheninspektion
  • Typisch: Trommelfelldefekt, weiße Epithelschuppen, Knochenarrosion der Gehörgangswand in der Nähe des TF

Tubenfunktionsprüfung
  •  Vasalva
  • Pollitzermanöver 

Hörprüfung 
  • Stimmgabelversuche (Weber/Rinne) 
  • Tonaudiogramm (Schallleitungsschwerhörigkeit, evtl. auch schon Schallempfindungsschwerhörigkeit)

Gleichgewichtsuntersuchung 
  • Frenzel-Brille: Spontaner Nystagmus und Provokationsnystagmus 
  • Überprüfung des Fistelsymptoms bei Labyrinthfistelverdacht

Röngtenaufnahme, CT, MRT
  • Genauere Beurteilung der  Knochendestruktion
 

Q:
Wie äußert sich der Schwindel bei einer bilateralen Vestibulopathie? 
A:
  • Bewegungsabhängiger Schwankschwindel

Epidemiologie und Äthiologie:
  • Ursache toxisch (Aminoglykoside)
  • Zustand nach Meningitis /Encephalitis, bilateraler langjähriger Morbus Meniere, Trauma oder Cogan-Syndrom

Auslöser:
  • Bei Bewegung 

Auftreten:
  • Attackenartig

Begleitsymptome:
  • Oszillopsien (Schweinbewegungen der Umgebung sobald dich der Patient bewegt oder den Kopf bewegt) 
  • Verstärkte Gangunsicherheit in der Dunkelheit 
Q:

Was ist die Vestibulotomie? 

A:
  • Kleine Löcher in Stapes - Fußplatte
  • Etwas Perilymphe kann abfließen 
Q:
Welche physikalische Therapie kennst du bei M. Meniere? 
A:
  • Gleichgewichtsübungen
  • Entspannungstechniken (autogenes Training, progressive Muskelentspannung) 

Q:
Was ist die Glukokortikoid-Injektion? 
A:
  • Glucokortikoide werden ins MO injiziert 
  • Nicht ototoxisch
  • Anzahl der Schwindelattacken für längere Zeit verringert 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist die Sakkotomie? 
A:
  • Sakkusdekompression
  • Endolymphsack im Ohr wird freigelegt, um den Druck bei endolymphatischen Hydrops zu verringern
  • Gilt inzwischen als unwirksam!!! 
Q:
Welche Symptome kennt du bei M. Meniere? 
A:
Schwindelanfälle
  • Plötzlich, 20 Minuten bis 4 Stunden, auch mal 24 Stunden
  • Übelkeit, Erbrechen, Orientierungsverlust (je nach Stärke) 
  • "Der Boden wankt"

Hörverlust
  • Verschlechterung des Hörvermögens meist während Anfall
  • Typisch Tief-und/oder Mitteltonbereich betroffen
  • Zu Beginn der Erkrankung noch reversibel
  • Im späteren Verlauf irreversibel bis pantonale Schwerhörigkeit mit HVL von 50-60 dB

Tinnitus
  • Während des Schwindels
  • Meist rauschende Ohrgeräusche im tieffrequenten Bereich 
  • Teilweise im weiteren Verlauf der Krankheit bestehend

Völlegefühl/Druckgefühl im Ohr 
  • "Wie Watte im Ohr" 

Begleitsymptome
Nystagmus 
  • Auch ohne Brille diagnostizierbar
  • Pat. kann festen Gegenstand nicht fixieren
  • Erhöhte Standunsicherheit

Vegetative Symptome 
  • Tachykardie 
  • Schweißausbrüche 


Wichtig:
Im Intervall zwischen den Anfällen leidet Patient nicht unter Drehschwindel 

Nach einigen Jahren werden Schwindelattacken seltener oder verschwinden ganz = ausgebranntes Labyrinth! 

Intervalle können unterschiedlich andauern: Tage, Monate, Jahre 

Tinnitus, Druckgefühl und Tieftonschwerhörigkeit können im Verlauf chronisch werden 

Stress begünstigt Anfälle! 


Q:
Was ist ein Hörsturz? 
A:
Eine plötzlich einsetzende, schmerzlose, in der Regel einseitige Innenohrschwerhörigkeit mit unterschiedlichem Schweregrad bis hin zur Ertaubung. 
Häufig geht sie mit Tinnitus und gelegentlich auch mit Schwindel einher. 
Mit etwa 5% kommt eine beidseitige Hörminderung vor. 
Q:
Wie sieht die Prognose beim Hörsturz aus? 
A:
Beste Prognose 
  • Isolierte HVL im Tief- oder Hochtonbereich 

Ungünstige Prognose 
  • Bei primär an Taubheit grenzender Schwerhörigkeit 
  • Pancochleäre Ertaubung 
  • Prognoseverschlechterung je später mit Therapie begonnen wird

Verlauf:
  • Rezidivneigung, insbesondere bei Hörstürzen im Tief- und Mittelfrequenzbereich
  • Bei starker Hörminderung und ausbleibender Besserung = Versorgung mit HG notwendig 
Q:
Was sind die Symptome eines Hörsturzes? 
A:
Leitsymptom:
  • Plötzlich einsetzende, einseitige, schmerzlose Innenohrschwerhörigkeit, ohne erkennbare Ursache 

Weitere Symptome:
  • Druckgefühl oder Gefühl von Watte im Ohr
  • Pelziges Gefühl im Bereich um die Ohrmuschel
  • Oft zusätzlich Tinnitus, vestibuläre Symptome, insbesondere Schwindel, Hyper-, Diplo-, Dysakusis

Sekundäre Symptome:
  • Ansgtstörung 
  • Psychosomatische Beeinträchtigung 
  • Einschränkung der Lebensqualität 
Q:
Was passiert bei der Gentamicin-Installation? 
A:
  • Gleichgewichtsorgan wird mithilfe des Antibiotikums Gentamicin dauerhaft herabgesetzt 
  • Gentamicin wird über mehrere Wochen immer wieder mittels Paukenröhrchen oder eines kleinen Kunstsroffschlauchs durch das TF ins Ohr eingebracht 
  • Ototoxisch = wird also nur eingesetzt wenn andere medikamentöse Maßnahmen keine Wirkung zeigen und bei bereits fortgeschrittener Schwerhörigkeit 
Q:
Andere Ursachen mit gleichem Beschwerdebild bei M. Meniere 
A:
  • Hörsturz
  • AKN
  • Vestibuläre Migräne
  • Neurosyphilis
  • MS
  • Wallenberg-Syndrom (Gefäßverschluss durch den ein Teil des Hirnstammes unterversorgt wird)
  • ... 
Audio SKL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Audio SKL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Audio

Fachhochschule Oberösterreich

Zum Kurs
Audiologie

Universität Heidelberg

Zum Kurs
Kardio SKL

Universität Marburg

Zum Kurs
Audiologie

RWTH Aachen

Zum Kurs
Audiologie

IB-Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Audio SKL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Audio SKL