Produktion an der Universität Mannheim

Karteikarten und Zusammenfassungen für Produktion an der Universität Mannheim

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Produktion an der Universität Mannheim.

Beispielhafte Karteikarten für Produktion an der Universität Mannheim auf StudySmarter:

Was ist das Operationsmanagement ?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion an der Universität Mannheim auf StudySmarter:

Was sind die Bereiche des Operationsmanagement ?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion an der Universität Mannheim auf StudySmarter:

Was sind die Hauptaufgaben des Operations Management ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Produktion an der Universität Mannheim auf StudySmarter:

Was ist die Variabilität `?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion an der Universität Mannheim auf StudySmarter:

Dynamik ?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion an der Universität Mannheim auf StudySmarter:

Diversität ?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion an der Universität Mannheim auf StudySmarter:

Stochastizität ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Produktion an der Universität Mannheim auf StudySmarter:

Welche Folgen können Variabilitäten bei Kapazitäten und Nachfragen haben ?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion an der Universität Mannheim auf StudySmarter:

Wie kann die Variabilität von Kapazität und Nachfrage verhindert werden ?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion an der Universität Mannheim auf StudySmarter:

Welches Problem ergibt sich bei den Maßnahmen zur Verhinderung von Variabilität ?

Beispielhafte Karteikarten für Produktion an der Universität Mannheim auf StudySmarter:

Was ist eine prozessanalyse ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Produktion an der Universität Mannheim auf StudySmarter:

Was sind die Kenngrößen der Variabilität ?

Kommilitonen im Kurs Produktion an der Universität Mannheim. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Produktion an der Universität Mannheim auf StudySmarter:

Produktion

Was ist das Operationsmanagement ?

beschäftigt sich aus ingeniuers- und betriebswissenschaftlicher Sicht mit der effizienten Planungen von Kapazitäten, Ressourcen und Aktivitäten sowohl auf der strategischen (langfr.) als und operativen (kurzfr.) Ebene

Produktion

Was sind die Bereiche des Operationsmanagement ?

Das Operationsmanagement kommt sowohl beim Management von Bereichen der Produktion, Erstellung von Dienstleistungen sowie der Logistik und Supply Chains zum Einsatz.

Produktion

Was sind die Hauptaufgaben des Operations Management ?

Kapazitätsplanung und Einsatzplanung werden immer wieder im Wechsel durchgeführt, da sie miteinander Korrelieren und sich beeinflussen. Zudem findet bei beiden Aufgaben konstant eine Abstimmung der Kapazität und der Nachfrage statt, da beide Variabilität unterliegen:


1. Kapazitätsplanung: Planung des Aussehens und der Größe der Kapazität. Dabei müssen Aussagen darüber getroffen werden, ob die Ressource ausreicht, wie sie eingesetzt werden soll und ob externe Ressourcen benötigt werden.

z.B. Wie soll ein bestimmtes Werk aussehen? Wieviel soll es produzieren?


 2. Einsatzplanung: Entscheidung darüber wie eine gegebene Kapazität genutzt werden soll.

Produktion

Was ist die Variabilität `?

Prozesse unterliegen sowohl im Nachfrage als auch im Kapazitätsbereich Variabilität d.h. sie ändern sich wahrscheinlich oft

Produktion

Dynamik ?

Bei einer zeitabhängigen Variabilität verändern sich Nachfrage/Kapazität im Zeitablauf. So tritt zeitabhängige Nachfragevariabilität in Industrien auf, in denen eine starke Saisonalität, wie z.B. bei Sonnencremes, Winterjacken, oder bei Produkten, bei denen ein Produktlebenszyklus (z.B. Smartphones) vorliegt zu beobachten ist. Eine zeitabhängige Variabilität im Bereich Kapazitäten liegt z.B. bei Mitarbeitern vor. Im Gegensatz dazu gibt es nachfrage-stationäre Industrien und Produkte die konstant nachgefragt werden (z.B. Zahnbürsten, Brot), oder bei Kapazitäten z.B. bei Lagerräumen.

Produktion

Diversität ?

Bei Heterogenität gibt es grundsätzlich unterschiedliche Produkte bzw. Maschinen. Dabei kann auch eine Variabilität innerhalb des Nachfragestamms vorliegen. Dabei können stellen verschiedene Kunden z.B. unterschiedliche Ansprüche an Smartphones stellen. Variabilität (heterogenität) bei einer Kapazität kann z.B. in der Automobilindustrie beobachtet werden. Bei einer homogene Nachfrage jedoch liegt keine Variabilität vor. An einen Anschnallgurt werden von unterschiedlichen Kunden tendenziell die gleichen Ansprüche gestellt. Hierbei gibt es oftmals nur ein Produkt bzw. eine Maschine.

Produktion

Stochastizität ?

Bei der Stochastizität gibt es zum Einen determinierte Nachfrage (z.B. lange Verträge, meist B2B) und Kapazität (z.B. lange Verträge, Handyverträge), bei der alle Ausprägungen vorab bekannt sind. Zum Anderen gibt es Stochastische Nachfrage und Kapazitäten bei der vorab nicht Informationen über die Verteilungen vorliegen. Dabei wäre ein Beispiel für eine stochastische Variabilität bei der Nachfrage bei Speiseeis, da das Wetter vorab nicht bekannt ist, oder bei der Kapazität Olpreise bei Tankstellen oder die Ernte.

Produktion

Welche Folgen können Variabilitäten bei Kapazitäten und Nachfragen haben ?

Problem: Variabilitätsinduziertes Ungleichgewicht von Angebot und Nachfrage

Überschuss an Nachfrage: Verlorener Gewinn und unzufriedene Kunden durch längere Wartezeiten

Überschuss an Angebot: Hohe Bestands-/Lagererhaltungskosten

Produktion

Wie kann die Variabilität von Kapazität und Nachfrage verhindert werden ?

Maßnahme 1: Kennen der eigenen Kapazität

Maßnahme 2: Kennen der eigenen Nachfrage

Maßnahme 3: Reaktionsfähigkeit des Prozesses stärken

-> Ramp up modell

Produktion

Welches Problem ergibt sich bei den Maßnahmen zur Verhinderung von Variabilität ?

Sowohl die Prognosen über die eigenen Nachfragen durch ihre langen Vorlaufzeiten und schnelle Reaktionen sind kostspielig, wodurch sowohl Variabilität als auch der Versuch ihrer Verhinderung Kosten versursachen kann.

Produktion

Was ist eine prozessanalyse ?

Die Prozessanalyse beschäftigt systematisch sich mit dem Prozess und der gegebenen Kapazität um mögliche Verbesserungspotenziale und Schwachstellen zu erkennen

Produktion

Was sind die Kenngrößen der Variabilität ?

Durchlaufzeit Ws

Durchsatz th

Auslastung p

Tatsächlicher Durchsatz/Maximaler Durchsatz pi

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Produktion an der Universität Mannheim zu sehen

Singup Image Singup Image

Produktion Moi an der

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Produktio an der

Hochschule Ruhr West

TV Produktion an der

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

AV-Produktion an der

Hochschule der Medien Stuttgart

Produktions an der

TU Berlin

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Produktion an anderen Unis an

Zurück zur Universität Mannheim Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Produktion an der Universität Mannheim oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login