Histologie an der Universität Mannheim | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Histologie an der Universität Mannheim

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Histologie Kurs an der Universität Mannheim zu.

TESTE DEIN WISSEN
Mikroskopische Unterschiede der Muskelarten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Quergestreifte Skelettmuskulatur:
  • Lange, zylindrische, vielkernige Myozyten
  • Zellkern oval & liegen peripher
  • im Längsschnitt Querstreifung zu sehen durch Anordnung der Aktin-& Myosinfilamente

Quergestreifte Herzmuskulatur:
  • Kardiomyozyten kürzer als Myozyten, verzweigen sich
  • nur ein mittigen Zellkern
  • Glanzstreifen zu erkennen

Glatte Muskulatur:
  • Langgestreckte, spindelförmige, einkernige Myozyten
  • Zellkern rund & zentral gelegen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
HE-Färbung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Übersichtsfärbung

  • Kerne: blau/violett durch Hämalaun n. Mayer
  • Übriges Gewebe: verschiedene Rottöne durch Eosin
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wozu Qualitätssicherung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zur Überwindung & Erfassung möglicher Mängel
  • Zur Sicherung der Prozess- & Ergebnisqualität
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann wird das Kryostat benutzt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Schnellschnitt —> Prozess des Durchfrieren geht schnell
  • Nachweis v. Fett —> Fett löst sich in Alkohol & Hitze aus Gewebe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
MG
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Masson-Goldner-Färbung 
BG-Färbung

  • Kerne: braun/schwarz durch H.nW
  • Parenchym/Muskulatur: rot durch Ponceau
  • BG: grün durch Lichtgrün
  • Erys/Keratin: Orange G
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
AZAN
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
BG-Färbung

  • Kerne: rot durch Azokarmin G
  • Parenchym/Muskulatur: Rottöne durch Azokarmin G
  • BG: blau durch Anilinblau
  • Erys: orange durch Orange G
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gomori-Färbung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nachweis von retikulärem BG

  • Kerne: Braun durch metallisches Gold
  • Retikuläre Fasern: Schwarz durch metallisches Silber
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ziel der Fixierung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verhinderung von Autolyse, Fäulnis & Verwesung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Prinzip der Fixierung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zellleben wird unterbrochen & Struktur des Gewebes bleibt dadurch erhalten (v.a. Werden Enzymprozesse gestoppt)

A) Durch Vernetzung
Fixierungsmittel lagert sich Zwischen Eiweißmoleküle  & führt so zur Vernetzung 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gewebearten 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Epithelgewebe
2. Binde-Stütz- & Fettgewebe
3. Muskelgewebe
4. Nervengewebe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Muskelarten 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Quergestreifte Skelettmuskulatur
  • Quergestreifte Herzmuskulatur
  • Glatte Muskulatur
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Glanzstreifen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verbindung von benachbarter Herzmuskelzellen
Dient der elektrischen Weiterleitung von einem Kardiomyozyt zum nächsten
Lösung ausblenden
  • 57561 Karteikarten
  • 1123 Studierende
  • 31 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Histologie Kurs an der Universität Mannheim - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Mikroskopische Unterschiede der Muskelarten
A:
Quergestreifte Skelettmuskulatur:
  • Lange, zylindrische, vielkernige Myozyten
  • Zellkern oval & liegen peripher
  • im Längsschnitt Querstreifung zu sehen durch Anordnung der Aktin-& Myosinfilamente

Quergestreifte Herzmuskulatur:
  • Kardiomyozyten kürzer als Myozyten, verzweigen sich
  • nur ein mittigen Zellkern
  • Glanzstreifen zu erkennen

Glatte Muskulatur:
  • Langgestreckte, spindelförmige, einkernige Myozyten
  • Zellkern rund & zentral gelegen
Q:
HE-Färbung
A:
Übersichtsfärbung

  • Kerne: blau/violett durch Hämalaun n. Mayer
  • Übriges Gewebe: verschiedene Rottöne durch Eosin
Q:
Wozu Qualitätssicherung?
A:
  • Zur Überwindung & Erfassung möglicher Mängel
  • Zur Sicherung der Prozess- & Ergebnisqualität
Q:
Wann wird das Kryostat benutzt?
A:
  • Schnellschnitt —> Prozess des Durchfrieren geht schnell
  • Nachweis v. Fett —> Fett löst sich in Alkohol & Hitze aus Gewebe
Q:
MG
A:
= Masson-Goldner-Färbung 
BG-Färbung

  • Kerne: braun/schwarz durch H.nW
  • Parenchym/Muskulatur: rot durch Ponceau
  • BG: grün durch Lichtgrün
  • Erys/Keratin: Orange G
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
AZAN
A:
BG-Färbung

  • Kerne: rot durch Azokarmin G
  • Parenchym/Muskulatur: Rottöne durch Azokarmin G
  • BG: blau durch Anilinblau
  • Erys: orange durch Orange G
Q:
Gomori-Färbung
A:
Nachweis von retikulärem BG

  • Kerne: Braun durch metallisches Gold
  • Retikuläre Fasern: Schwarz durch metallisches Silber
Q:
Ziel der Fixierung
A:
Verhinderung von Autolyse, Fäulnis & Verwesung
Q:
Prinzip der Fixierung
A:
Zellleben wird unterbrochen & Struktur des Gewebes bleibt dadurch erhalten (v.a. Werden Enzymprozesse gestoppt)

A) Durch Vernetzung
Fixierungsmittel lagert sich Zwischen Eiweißmoleküle  & führt so zur Vernetzung 


Q:
Gewebearten 
A:
1. Epithelgewebe
2. Binde-Stütz- & Fettgewebe
3. Muskelgewebe
4. Nervengewebe
Q:
Muskelarten 
A:
  • Quergestreifte Skelettmuskulatur
  • Quergestreifte Herzmuskulatur
  • Glatte Muskulatur
Q:
Was sind Glanzstreifen?
A:
Verbindung von benachbarter Herzmuskelzellen
Dient der elektrischen Weiterleitung von einem Kardiomyozyt zum nächsten
Histologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Histologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Histologie