Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz | Karteikarten & Zusammenfassungen

Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz

Karteikarten und Zusammenfassungen für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz.

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was sind Leptin, Ghrelin und AMPK?

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Woraus bestehen Kohlenhydrate?

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was besagt das Dalton'sche Gesetz?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Welche Großgruppen von Vitaminen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was ist Lungenatmung?

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was ist Atmung?

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was ist Cholersterol?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Beschreibe die Grundprobleme des Gasaustauschs im Tierreich

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Welche respiratorischen Oberflächen gibt es im Tierreich?

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was ist Darmatmung?

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Zweige der Physiologie

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Gegenstand der Physiologie

Kommilitonen im Kurs Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ)

Was sind Leptin, Ghrelin und AMPK?

  • Leptin
    1. wird von Fettzellen produziert („Sättigung“)
    2. reduziert die Nahrungsaufnahme
    3. Leptin-knock-out-Mäuse: groß, übergewichtig
  • Ghrelin
    1. wird vom Magen produziert und weckt den Appetit
    2. regt Hypothalamus an
    3. führt zur Ausschüttung von Wachstumshormon aus der Hypophyse
    4. daher Growth Hormone Releasing Hormone
  • AMPK
    1. AMP-aktivierte Proteinkinase
    2. Signal für Nährstoff-Fehlregulation
    3. Wird von Zellen bei Nährstoffmangel produziert
    4. Wird von Insulin und Leptin gehemmt

Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ)

Woraus bestehen Kohlenhydrate?

- kleinste Einheit: Monosaccharide (Glucose) -> Disaccharide (Maltose, Saccharose) -> Polysaccharid-Kette (Stärke, Cellulose)

Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ)

Was besagt das Dalton'sche Gesetz?

Der Druck eines Gasgemisches ist gleich der Summe der Teildrücke (Partialdrücke), die jedes einzelne Gas ausübt

Partialdrücke p bei 1 (= einer) Atmosphäre (101,3 kPa)

  • pN2 = 101,3 * 0.78 = 78 kPa = 593 Torr N2
  • pO2 = 101,3 * 0,21 = 21 kPa = 160 Torr O2

Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ)

Welche Großgruppen von Vitaminen gibt es?

- hydrophile/lipophobe (Vitamine B, Vit C, Vit H)

- hydrophobe/lipophile (Vit A, Vit D, Vit E, Vit K)

Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ)

Was ist Lungenatmung?

• nach Innen verlagerte Körperoberfläche

• Ventilation (Atembewegung) sorgt für Luftaustausch

Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ)

Was ist Atmung?

  • In der Zellatmung: Glucose C6H12O6 wird mit O2 verbrannt zu 6 CO1 und 12 H2O (Umkehrung der Photosynthese)
  • Der eingeatmete Sauerstoff landet im Wasser, das Kohlenstoffgerüst endet in CO2


=> Atmung beschreibt die Aufnahme von O2 und der Abgabe von CO2

Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ)

Was ist Cholersterol?

= Cholesterin

  • Selbst herstellbar via Acetyl-CoA (hemmbar durch Statine)
  • Ausgangsstoff von Gallensäuren (Verdauung) und Steroidhormonen
  • Relevant für Fettverdauung und Fetttransport

Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ)

Beschreibe die Grundprobleme des Gasaustauschs im Tierreich

1. Übergang O2 von Luft (gut löslich) -> wässriges Medium (schlecht löslich) => Lösung z.B. durch Bindeproteine im Blut wie Hämoglobin, die vergleichsweise sehr sauerstoffaffin sind

2. Größe des Tieres: kleine Tiere können sich über Diffusion versorgen, große nicht => Lösung durch z.B. sauerstoffaffine Transportproteine wie Hämoglobin, Ventilationssysteme, Tracheen in den Körper, spezialisierte große Gasaustauschsoberflächen, ...

Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ)

Welche respiratorischen Oberflächen gibt es im Tierreich?

1) Hautatmung -> insbes. Amphibien, auch Invertebraten, Fische, u.a. auch Säuger (aber weniger)

beim Menschen weniger als 1%, bei Fischen ca. 10%, bei Amphibien wesentlicher Bestandteil: zwischen 20 – 100%

2) Kiemenatmung -> insbes. Fische, auch Amphibien(larven)

3) Darmatmung -> Amphibien, Fische, ...

- schluckt Luft, die den Darm passiert und über den After wieder ausgeschieden wird
 - O2 wird im Mitteldarm der Luft entzogen, CO2 beigefügt
 - Darmregion ist an Atmungsfunktion angepasst
 - nicht für Menschen geeignet

3) Lungenatmung -> Lungenfische, Säuger, Amphibien, Vögel, Spinnen, ...

- nach innen verlagerte Körperoberflächen (feuchte innere Kammer -> auch geeignet für trockene Gebiete!) - Ventilation (Atembewegung) sorgt für Luftaustausch 

4) Tracheenatmung -> Insekten

Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ)

Was ist Darmatmung?

• schluckt Luft, die den Darm passiert und über den After wieder ausgeschieden wird

• O2 wird im Mitteldarm der Luft entzogen, CO2 beigefügt

• Darmregion ist an Atmungsfunktion angepasst.


bei 20°C lösen sich 31 ml/l O2/H2O

ein Atemzug von 1,5 l enthält 20 % = 300 ml -> Faktor 10

aber 880 ml/l CO2 (dieses ist besser wasserlöslich!)

Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ)

Zweige der Physiologie

o Zellphysiologie

o Neuro- und Sinnesphysiologie

o Vegetative Physiologie -> Energiegewinnung, Stoffwechsel, Bewegung, Regulation, u.a.

o Ökophysiologie -> Wie sind Tiere an ihren Lebensraum angepasst?

o Vergleichende Physiologie -> Funktionszusammenhänge werden verständlicher, wenn man im evolutiven Kontext analysiert

Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ)

Gegenstand der Physiologie

o untersucht die biophysikalischen und biochemischen Reaktionen und den Austausch von Stoffen und Information

o vom subzellulären Niveau (Zellphysiologie) bis hin zum Gesamtorganismus und darüber hinaus (Ökophysiologie)

o Übergang von Biochemie und Physiologie ist fließend -> Physiologische Chemie

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Mainz Übersichtsseite

Pflanzenphysiologie

WP 14A - Evo Öko Verhalten

Genetik Altklausuren

Genetik AKs

Ökologie

Chemisches Praktikum

Pflaphy Altklausuren

Tierphysiologie

Kimys Zoologie

Kimys vegetativephysiologie

Tierphysiologie

Genetik

Mikrobiologie Ak

Genetik

Chemie

Genetik

Pflanzenphysiologie

Kimys Neurophysiologie

Genetik

Pflanzenphys

Mikrobiologie

Genetik Praktikum

Zoologie

Übungsfragen Ökologie

Genetik

Pflanzen

Mikrobiologie

Mein erstes Fach

Anthropologie

Botanik Praktikum

Zellbio

Tierphysiologie an der

Universität Regensburg

Vegetative physiologie an der

Universität Erlangen-Nürnberg

Tierphysiologie an der

Universität Hamburg

Tierphysiologie - Neurophysiologie an der

Universität Marburg

Vegetative Physiologie an der

Universität Düsseldorf

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an anderen Unis an

Zurück zur Universität Mainz Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Tierphysiologie (Neuro & Vegetativ) an der Universität Mainz oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards