Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz

Karteikarten und Zusammenfassungen für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz.

Beispielhafte Karteikarten für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Depression: Ursachen

Beispielhafte Karteikarten für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz auf StudySmarter:

enterochromaffine Zellen:

wie wird Serotonin dort freigestzt (Adjektiv)
welche Neurone lösen durch welchen Serotonin-Rez. was aus?

Beispielhafte Karteikarten für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Depression: Therapie
-wie sieht die Therapie aus? Kombis?
-wann Wirkungseintritt und wieso?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz auf StudySmarter:

MAO-Hemmer
Allgemein: welche Formen von MAO und was ist zu beachten?

Beispielhafte Karteikarten für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Funktion von Serotonin im ZNS

Beispielhafte Karteikarten für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Vorkommen serotoninhaltiger Zellen und Rezeptoren in der Peripherie: 2 Orte nennen

Beispielhafte Karteikarten für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Inaktivierung von 5-HT über Rückgewinnung
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Vorkommen serotonerger Rezeptoren im Herz-Kreislauf System

-welcher Rezeptor wo 

-Effekte

Beispielhafte Karteikarten für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Funktionen des Cortex

Beispielhafte Karteikarten für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Migräne
-Ursachen
- 2 Hypothesen erklären

Beispielhafte Karteikarten für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Migräne
-Trigger
-Dauer
-Symptomatik
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Thrombozyten:
-Eigensynthese? von wo findet Aufnahme von Serotonin statt?
-was bewirkt Serotonin und durch welchen Rezeptor in den Thrombozyten?

Kommilitonen im Kurs Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Pharmako- Serotonin Yosra

Depression: Ursachen
Ursachen
• multifaktorielle Erkrankung, d.h. sowohl:
genetische (Mutationen in Genen die z.B. für MAO, COMT, Serotonintransporter codieren)
psychosoziale (z.B. Verlust eines Menschen, Arbeitslosigkeit, Stress, soziale Isolation → 75%)
biologische
Faktoren tragen zur Pathogenese bei

Pharmako- Serotonin Yosra

enterochromaffine Zellen:

wie wird Serotonin dort freigestzt (Adjektiv)
welche Neurone lösen durch welchen Serotonin-Rez. was aus?
-Freisetzung luminal und
basolateral--> reguliert über:

1.• extrinsische Neurone des VNS:
• Stimuli 5HT3-Rezeptor afferenter Fasern leiten Reize über Nervus Vagus zum Hirnstamm ->
Auslösung des Brechreflexes

2.• intrinsische Neurone des MDT(Magen-Darm-Trakt):
• Bei gesteigertem intestinalen Druck Projektion zum ZNS über 5HT3-Rezeptor -> bewusste
Wahrnehmung von Dehnungsreizen und abdomineller Schmerzen

• Wirkung auf gastrointestinale Motilität über 5HT2A-Rezeptor in glatter Darmmuskulatur
und Darmperistaltik sowie Wasser-und Elektrolytperistaltik über 5HT4-Rezeptor (durch Stimuli der Acetylcholinfreisetzung) → erhöhte Serotonin Freisetzung führt zu Diarrhö

Pharmako- Serotonin Yosra

Depression: Therapie
-wie sieht die Therapie aus? Kombis?
-wann Wirkungseintritt und wieso?
• Meist Kombination von Psychotherapie und Pharmakotherapie:

• 1.Akuttherapie: Langzeittherapie und Erhaltungstherapie (6-18 Monate)

• 2.Rezidivprophylaxe: Rückfallvermeidung (über Jahre oder sogar lebenslang)

• Wirkungseintritt meist erst nach 2-4 Wochen regelmäßiger Einnahme

• Neurophysiologische Anpassung beansprucht Zeit

• Down-Regulation der Rezeptordichte wegen veränderter Monoaminkonzentration im synaptischen Spalt und Rezeptorblockade

Pharmako- Serotonin Yosra

MAO-Hemmer
Allgemein: welche Formen von MAO und was ist zu beachten?
• 2 Isoformen der Monoaminoxidase bekannt: MAO-A, MAO-B

• MAO oxidiert neben Monoaminen auch Tyramin (im Käse)--> stark blutdrucksteigerndes
Sympathomimetikum

• Werden beide Isoformen inhibiert ist strenge tyraminarme Diät während der Einnahme notwendig
sonst besteht die Gefahr von hypertensiven Krisen

Pharmako- Serotonin Yosra

Funktion von Serotonin im ZNS
Schlaf-Wach-Rhythmus:  5-HT1A, 5-HT2C

• Schmerzwahrnehmung:
 5-HT3

Regulation von Stimmung, Sozialverhalten, Angst, Kognition: 5-HT1A/B/C, 5-HT2A/C, 5-HT3

• Appetit: 5-HT1A, 5-HT2C

• Übelkeit und Erbrechen: 5-HT3

Pharmako- Serotonin Yosra

Vorkommen serotoninhaltiger Zellen und Rezeptoren in der Peripherie: 2 Orte nennen

enterochromaffine Zellen 90%
Thrombozyten

Pharmako- Serotonin Yosra

Inaktivierung von 5-HT über Rückgewinnung
• Wiederaufnahme in Axonendigung

• Wiederaufnahme-Carrier Serotonintransporter (SERT)
bzw. 5-Hydroxytryptamintransporter (5-HTT)

Symporter: Transport von Natrium, Chlorid und Serotonin gleichzeitig

• Antrieb durch extra -/intrazellulären Natriumgradienten, Wird durch Na + -/K + -ATPase aufrechterhalten

• Nach Aufnahme entweder „Recycling“ (vesikuläre Speicherung) oder Abbau

Pharmako- Serotonin Yosra

Vorkommen serotonerger Rezeptoren im Herz-Kreislauf System

-welcher Rezeptor wo 

-Effekte

• Herz-Kreislauf-System:

• Vasokonstriktion:
5-HT 2A : Glatte Muskulatur großer Gefäße
5-HT 1D : Meningealgefäße
5-HT 1B : Koronararterien

• Indirekte Vasodilatation:
5-HT 2B -Rezeptor in Endothelzellen der Blutgefäße
• Freisetzung von Vasodilatatoren wie NO, Prostacyclin

• Positiv chronotroper und inotroper Effekt am Herzen: 5-HT 4 Rezeptor
• Auslösung von Tachyarrhythmien

Pharmako- Serotonin Yosra

Funktionen des Cortex

Er dient höheren Funktionen wie z.B. Verarbeitung von Sinneswahrnehmungen,
Sehen, Lesen, Hören, Sprechen, Planung und Ausführung von Willkürbewegungen,
Bewusstsein,
komplexem Denken,
Persönlichkeit, etc.

Pharmako- Serotonin Yosra

Migräne
-Ursachen
- 2 Hypothesen erklären

• Ursachen:
• genetische und umweltbedingte Faktoren im Wechselspiel

 Vaskuläre Hypothese
• Erweiterung der Blutgefäße im Kopf bei Migräneanfall (Vasodilatation) führt zum sog. „trigeminovaskulärer Effekt“--> Schmerz- und Dehnungsrezeptoren des Nervus
trigeminus in den Blutgefäßen werden aktiviert.

Folgen:
• Projektion in Großhirnrinde--> Schmerzempfinden
• Projektion in Hypothalamus--> Photo-/Phonophobie
• Projektion in Chemorezeptoren-Triggerzone--> Übelkeit / Erbrechen

Kompression/Vasokonstriktion der Blutgefäße verbessern Migränesymptome.
Mutterkornalkaloide und Triptane führen direkt zu einer Gefäßkontraktion durch Aktivierung
von 5-HT1B-Rezeptoren an der Oberfläche der Blutgefäße

Problem: Aura- und Begleitsymptome lassen sich nicht eindeutig erklären

• Hypothese der neurogenen Entzündung
• Initialer Stimulus für einen Migräneanfall: Freisetzung von Serotonin aus serotonergen
Axonen

• Serotonin aktiviert die 5-HT1B-Rezeptoren auf den Endothelzellen der Blutgefäße -->Freisetzung von NO
• NO dilatiert Blutgefäße
• NO stimuliert afferente Fasern des Nervus trigeminus
• aus Axonendigung erfolgt Freisetzung von Neuropeptiden (Calcitonin Gene-Related
Peptide, Substanz P und Neurokinin A) -->verstärkte Vasodilatation
• In Axonendigungen entstehen Aktionspotentiale → Weiterleitung zum ZNS im Nervus
trigeminus → Schmerz, Übelkeit = „neurogene Entzündung“

Pharmako- Serotonin Yosra

Migräne
-Trigger
-Dauer
-Symptomatik
• Trigger (Schlüsselreize):
• Hormonelle Schwankungen (besonders bei Frauen), Schlafmangel,
• Stress
Glutamat-, Tyramin-, Histamin- und Serotoninhaltige Lebensmittel (Wein, Schokolade…)
• Dauer: ca. 4h – 72h

• Symptomatik:
• 1.) Vorboten-/Prodromalphase: Charakteristische Symptome, z.B. starke Müdigkeit
• 2.) Auraphase/Migräneaura:
15 – 20% der Fälle Visuelle und neurologische Störungen
Dauer meist etwa 1 Stunde
• 3.) Kopfschmerzphase: Starker halbseitiger Schmerz (Hemikranie), Photo-/Phonophobie
Übelkeit, Schwindel, motorische Störungen
• 4.) Rückbildungsphase: Langsames Abklingen der Symptome

Pharmako- Serotonin Yosra

Thrombozyten:
-Eigensynthese? von wo findet Aufnahme von Serotonin statt?
-was bewirkt Serotonin und durch welchen Rezeptor in den Thrombozyten?
• Aufnahme von Serotonin aus basolateral freigesetztes Serotonin der enterochromaffinen Zellen
über Transportprotein und anschließende vesikuläre Speicherung

 Keine Eigensynthese

• Stimuli von 5-HT 2A Rezeptor auf Thrombozytenmembran führt zur Freisetzung von Serotonin,
ADP und Thromboxan

Wirkung: verstärkte Thrombozytenaktivierung und lokale Vasokonstriktion (--> Wundheilungsprozess)

• Serotonin setzt über eine Signalkaskade Von-Willebrand-Faktor aus Thrombozyten frei =
„Serotonylierung“

Wirkung: Verbesserung der Thrombozytenaggregation

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Mainz Übersichtsseite

Pharmako Blutdruck- Yosra

Schizophrenie

Physio

Biologie:Zytologie, Histologie, Morphologie, Anatomie

instrumentelle Analytik

Instrumentelle Analytik

Analytik

PB 1 Liste

Pharmazeutische Technologie

Anorganische Stoffe mit pharmazeutischer Bedeutung

Antestat Arend PB

Pharmako Schmerz- Yosra

Terminologie

Instru - Merkzettel

PB1 Abschlussklausur

Physio

Pharmakologisch toxikologischer Demonstrationskurs

OC WWU

Angst, Zwang

Pharmako Alzheimer+Demenz-Yosra

Pharmako- Glutamat Yosra

Pharmako- Noradrenalin Yosra

Mikrobiologie

OC 2 Peptidseminar

OC II

Chemie Trivialnamen

Pharmako- Stickstoffmonoxid

Nomenklatur

PB1 WWU

Organische Chemie 2

Cyto-Histo 2020

PB II

Stereochemie

Zyto Histo Altfragen

Physiologie

Quanti

Reaktivitätsanalytik

systematik

Systematik

Systematik

Physio 2021

Pharmako - StEx an der

Freie Universität Berlin

Pharmako an der

Universität Heidelberg

Pharmako an der

Universität Marburg

Pharmako an der

Universität Münster

Pharmako an der

Universität Halle-Wittenberg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Pharmako- Serotonin Yosra an anderen Unis an

Zurück zur Universität Mainz Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Pharmako- Serotonin Yosra an der Universität Mainz oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards