Organische Chemie an der Universität Mainz

Karteikarten und Zusammenfassungen für Organische Chemie an der Universität Mainz

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Organische Chemie an der Universität Mainz.

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Welche Isomerie liegt in der Peptidbindung vor und welche Stellung wird bevorzugt? 

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was bedeutet Solvatisierung? 

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Zu was können beta-Ketocarbonsäuren decarboxyliert werden? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was ist Oxalessigsäure und was entsteht bei der Decarboxylierung? 

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Welche Kriterien können als Reinheitskriterien dienen? 

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Wie ist Isomerie definiert? 

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Welche unterschiedlichen Formen der Isomerie gibt es? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Wie werden Molekülzentren reaktiv/Konzept von funktionellen Gruppen?

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was zeichnet den Kohlenstoff als Element aus? 

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was behandelt die Organische Chemie? 

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Welche unterschiedlichen Trennmethoden gibt es? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was sind die Eigenschaften von Cyclopropan?


Kommilitonen im Kurs Organische Chemie an der Universität Mainz. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Organische Chemie an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Organische Chemie

Welche Isomerie liegt in der Peptidbindung vor und welche Stellung wird bevorzugt? 
cis-/trans-Isomerie

trans: alpha-C-Atome auf verschiedenen Seiten der CN-Bindung -> bevorzugte Stellung 
cis: alpha-C-Atome auf derselben Seite der CN-Bindung 
-> sterische Hinderung = selten (Ausnahme: Prolin) 

Organische Chemie

Was bedeutet Solvatisierung? 
durch die Anziehung zwischen Lösungsmittel und dem gelösten Stoff entsteht eine Solvathülle, die das Molekül stabilisiert 

Organische Chemie

Zu was können beta-Ketocarbonsäuren decarboxyliert werden? 
zu Ketonen 
Bsp.: Acetessigsäure zu Aceton 

Organische Chemie

Was ist Oxalessigsäure und was entsteht bei der Decarboxylierung? 
Ketodicarbonsäure 

Decarboxylierung der rechten Carboxygruppe zu Brenztraubensäure im Citratzyklus

Organische Chemie

Welche Kriterien können als Reinheitskriterien dienen? 
stimmen die folgenden Eigenschaften mit Reinstoff überein: 
  • Schmelz- und Siedetemperatur 
  • Dichte 
  • Brechungsindex 
  • spezifische Drehung (optisch aktive Stoffe) 

Organische Chemie

Wie ist Isomerie definiert? 
Verbindungen, die die gleiche Summenformel haben, aber einen unterschiedlichen Bau und daraus resultierend unterschiedliche Eigenschaften haben 

Organische Chemie

Welche unterschiedlichen Formen der Isomerie gibt es? 
  • Konstitutionsisomerie
  • Stereoisomerie 
    • Konfigurationsisomerie 
    • Konformationsisomerie 

Organische Chemie

Wie werden Molekülzentren reaktiv/Konzept von funktionellen Gruppen?

- Zentren werden durch Mehrfachbindungen oder polare Bindungen (Elektronegativitätsunterschiede) reaktiv


- Konzept: Durch Einführung von Mehrfachbindungen, Heteroatome, usw -> entstehen gleiches reaktives Verhalten -> solche Strukturelemente als funktionelle Gruppen benannt

Organische Chemie

Was zeichnet den Kohlenstoff als Element aus? 
  • Vierbindigkeit 
  • mittlere Elektronegativität
  • verschiedene Hybridisierungsstufen 

Organische Chemie

Was behandelt die Organische Chemie? 
Chemie der Kohlenstoffverbindungen 
-> C mit H,N,O,S,P und Halogenen
Ausnahmen: CO, CO2, CO3 2-, HCN, CN- 

Grundbausteine des Lebens 

Organische Chemie

Welche unterschiedlichen Trennmethoden gibt es? 
Zentrifugation: Rotation, Feststoff sinkt zu Boden 
Dekantieren: obere Phase abgießen 
Filtration: feste Phase bleibt im Filter 
Destillation: ausnutzen unterschiedlicher Siedepunkte 
Sublimation (Gefriertrocknung): ausnutzen unterschiedlicher Sublimationspunkte 
Kristallisation: unterschiedliche Löslichkeit, einengen und abkühlen, Feststoff fällt aus 
Extraktion: Schütteln mit 2 nicht mischbaren Phasen 
Chromatographie: durch Trennmaterial laufen lassen

Organische Chemie

Was sind die Eigenschaften von Cyclopropan?


- ist eine Ausnahme

- sehr hohe Ringspannung

- Sehr exothermer Prozess

- Ring leicht zu öffnen

- hochenergetische Verbindung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Organische Chemie an der Universität Mainz zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Organische Chemie an der Universität Mainz gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Mainz Übersichtsseite

Anorganische Chemie

Physio 2

Organische chemie an der

Universität Frankfurt am Main

Organische chemie an der

TU Dortmund

organische Chemie an der

Fachhochschule Münster

Chemie - Organische Chemie an der

Medizinische Universität Graz

organische Chemie an der

Universität Würzburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Organische Chemie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Mainz Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Organische Chemie an der Universität Mainz oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards