BGB AT an der Universität Mainz

Karteikarten und Zusammenfassungen für BGB AT an der Universität Mainz

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BGB AT an der Universität Mainz.

Beispielhafte Karteikarten für BGB AT an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Welche 3 Gruppen von Normen lassen sich voneinander unterscheiden? Was ist Inhalt der jeweiligen Normgruppe?

Beispielhafte Karteikarten für BGB AT an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was versteht man unter Primär- und Sekundäransprüchen?

Beispielhafte Karteikarten für BGB AT an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was ist eine Willenserklärung? Aus welchen beiden Elementen besteht sie?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BGB AT an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was versteht man unter juristischen Personen? Sind diese rechtsfähig?

Beispielhafte Karteikarten für BGB AT an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff der Subsumtion?

Beispielhafte Karteikarten für BGB AT an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Nennen Sie die vier Schritte der Subsumtion. Was wird mit der Subsumtion untersucht?

Beispielhafte Karteikarten für BGB AT an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Wie lautet die bei Ansprüchen zu prüfende Fragestellung?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BGB AT an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Welche 3 Arten von Rechtshandlungen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für BGB AT an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Welche beiden Arten von Willenserklärungen gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für BGB AT an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff des Zivilrechts?

Beispielhafte Karteikarten für BGB AT an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff der Fälligkeit?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für BGB AT an der Universität Mainz auf StudySmarter:

Welche Stufen der Geschäftsfähigkeit unterscheidet man voneinander?

Kommilitonen im Kurs BGB AT an der Universität Mainz. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BGB AT an der Universität Mainz auf StudySmarter:

BGB AT

Welche 3 Gruppen von Normen lassen sich voneinander unterscheiden? Was ist Inhalt der jeweiligen Normgruppe?

Verlangt eine Person etwas von einer anderen, so muss sie ihr Begehren auf eine Anspruchsnorm stützen. 


Die in Anspruch genommene Person kann sich durch die Berufung auf eine Gegennorm verteidigen. 


Hilfsnormen sind Normen, die weder Anspruchs- noch Gegennormen sind, aber zur Begründung einer Anspruchsnorm oder Gegennorm herangezogen werden.

BGB AT

Was versteht man unter Primär- und Sekundäransprüchen?

Primäransprüche sind ursprüngliche Hauptleistungspflichten aus einem Vertrag, wegen derer er überhaupt abgeschlossen worden ist.


Sekundäransprüche entstehen, wenn Primäransprüche nicht oder nicht ordnungsgemäß erfüllt werden.

BGB AT

Was ist eine Willenserklärung? Aus welchen beiden Elementen besteht sie?

WE ist die Äußerung eines rechtlich erheblichen Willens, die auf einen rechtlichen Erfolg hinzielt. 


Wesentlicher Gesichtspunkt ist, dass der Rechtserfolg eintritt, weil er vom Erklärenden gewollt ist. 


WE besteht aus zwei Elementen, 


dem Willen, eine Rechtsfolge herbeizuführen und der 

Erklärung dieses Willens nach außen.


Der Wille und dessen Erklärung bilden eine Einheit.

BGB AT

Was versteht man unter juristischen Personen? Sind diese rechtsfähig?

... sind von der Rechtsordnung als selbständige Rechtsträger anerkannte Personenvereinigungen oder Vermögensmassen.


Sie sind also Träger von Rechten und Pflichten und damit rechtsfähig.

BGB AT

Was versteht man unter dem Begriff der Subsumtion?

Die Unterordnung eines Sachverhalts unter eine Rechtsvorschrift.

BGB AT

Nennen Sie die vier Schritte der Subsumtion. Was wird mit der Subsumtion untersucht?

Aufwerfen der Frage,


Definition des Tatbestandsmerkmals, 


eigentliche Subsumtion,


Ergebnis.

BGB AT

Wie lautet die bei Ansprüchen zu prüfende Fragestellung?

Wer kann was von wem woraus verlangen?

BGB AT

Welche 3 Arten von Rechtshandlungen gibt es?

Willenserklärungen

geschäftsähnliche Handlungen 

Realakte

BGB AT

Welche beiden Arten von Willenserklärungen gibt es?

Empfangsbedürftige und nichtempfangsbedürftige Willenserklärungen.

BGB AT

Was versteht man unter dem Begriff des Zivilrechts?

Das Zivilrecht, auch Privatrecht genannt, ist der Teil des Rechts, der die Beziehungen zwischen den einzelnen Mitgliedern der Rechtsgemeinschaft regelt. 

Die einzelnen Mitglieder stehen sich dabei auf gleicher Ebene gegenüber. 

Im Gegensatz dazu stehen sich im öffentlichen Recht, dem anderen großen Rechtsgebiet, der Staat, meistens vertreten durch eine Behörde, und der einzelnen Bürger nicht auf gleicher Ebene, sondern in einem Über-Unterordnungsverhältnis, gegenüber.

BGB AT

Was versteht man unter dem Begriff der Fälligkeit?

... den Eintritt eines Zeitpunktes oder einer Bedingung, 

ab dem der Schuldner den Anspruch erfüllen muss oder

der Gläubiger die Erfüllung verlangen kann.

BGB AT

Welche Stufen der Geschäftsfähigkeit unterscheidet man voneinander?

Geschäftsunfähigkeit,


beschränkte Geschäftsfähigkeit


unbeschränkte Geschäftsfähigkeit.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BGB AT an der Universität Mainz zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang BGB AT an der Universität Mainz gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Mainz Übersichtsseite

Grundrechte

Gesellschaftsrecht

Verwaltungsprozessrecht

Mobiliarsachenrecht

Strafrecht

BGB an der

Universität Göttingen

BGB AT Rep an der

Universität Marburg

BGB AT (mein) an der

Universität Münster

BGB AT an der

LMU München

BGB-AT an der

Universität Hamburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch BGB AT an anderen Unis an

Zurück zur Universität Mainz Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BGB AT an der Universität Mainz oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login