Steuerrecht an der Universität Magdeburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Steuerrecht an der Universität Magdeburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Steuerrecht an der Universität Magdeburg.

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Welche allgemeine Art von Steuern unterscheidet man?

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Welche Art von Steuern unterscheidet man bei Steuern auf Einkommen und Vermoögen?

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Woraus resultieren die meisten Steuereinnahmen?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Welche Trends zeichnene sich bei der derzeitigen Verteilung der Steuerlast ab?

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Was bedeutet der Begriff Wohnsitz?

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Was bedeutet der Begriff "Gewöhnlicher Aufenthalt"?

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Was ist unter dem Subsidiaritätsprinzip zu verstehen?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Wer ist grundsätzlich für steuerliche Zwecke buchführungspflichtig?

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

In welchem Verhältnis steht die Handelsbilanz und die Steuerbilanz?

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Wo findet man die Gesetze zur Veräußerung eines Betriebs?

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Wo finde ich Gesetze zum Gewerbebetrieb?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Wann gilt die unbeschränkte Steuerpflicht?

Kommilitonen im Kurs Steuerrecht an der Universität Magdeburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Steuerrecht

Welche allgemeine Art von Steuern unterscheidet man?
- Steuern auf Einkommen und Vermögen - Steuern auf die Verwendung von Einkommen und Vermögen

Steuerrecht

Welche Art von Steuern unterscheidet man bei Steuern auf Einkommen und Vermoögen?
Markteinkommen, unentgeltlicher Vermögenszugang, Vermögensbestand

Steuerrecht

Woraus resultieren die meisten Steuereinnahmen?
1. Umsatzmehrwertsteuer 2. Einkommensteuer 3. Gewerbesteuer

Steuerrecht

Welche Trends zeichnene sich bei der derzeitigen Verteilung der Steuerlast ab?
- Einkommens- und Vermögensungleichheit (Reiche werden immer Reicher) - Geringere Steuerbelastung von Unternehmensgewinn, Vermögen und Kapitaleinkünften

Steuerrecht

Was bedeutet der Begriff Wohnsitz?
Innehaben: Nutzungsmöglichkeit sowie tatsächliche nutzung (keine vermietung) Wohnung (Zelte und hotelzimmer keine wohnung) Umstände lassen auf beibehaltung und Nutzung schließen

Steuerrecht

Was bedeutet der Begriff "Gewöhnlicher Aufenthalt"?
- Kein vorübergehender Aufenthalt: Beabsichtigter Aufenthalt von mehr als 6 Monaten - Zeitlich zusammenhängender Aufenthalt : Tatsächlicher Aufenthalt von mindestens 6 monaten, kurze Unterbrechungen unschädlich - kein rein privater aufenthalt: tatsächlicher aufenthalt zu reinen besuchs- und erholungszwecken von bis zu 1 jahr KEIN gewöhnlicher Aufenthalt.

Steuerrecht

Was ist unter dem Subsidiaritätsprinzip zu verstehen?
Nachrangigkeitsprinzip:
  • Zuordnung von steuerlichen Sachverhalten hat zunächst nach Haupteinkunftsarten zu erfolgen
  • Ist die Zuordnung nach Haupteinkunftsart nicht möglich, erfolgt die Zuordnung zu einer Nebeneinkunftsart

Steuerrecht

Wer ist grundsätzlich für steuerliche Zwecke buchführungspflichtig?
  • Diejenigen, die nach handelsrechtlichen Vorschriften verpflichtet sind, Bücher zu führen, sind auch verpflichtet, für steuerliche Zwecke Bücher zu führen
  • §140 AO

Steuerrecht

In welchem Verhältnis steht die Handelsbilanz und die Steuerbilanz?
  • Die Handelsbilanz ist für die Steuernbilanz maßgeblich
  • Handelsrechtlich ermittelter Gewinn stellt auch den steuerlichen Gewinn dar

Steuerrecht

Wo findet man die Gesetze zur Veräußerung eines Betriebs?

§16 EStG

Steuerrecht

Wo finde ich Gesetze zum Gewerbebetrieb?
§§ 15 bis 17

Steuerrecht

Wann gilt die unbeschränkte Steuerpflicht?
§1 Abs. 1 EStG
Voraussetzungen:
  • natürliche Person
  • Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Inland
Umfang:
  • Welteinkommen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Steuerrecht an der Universität Magdeburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Steuerrecht an der Universität Magdeburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Magdeburg Übersichtsseite

Steuer

Steuerrecht-A, Schake

Immobilien Steuerrecht

Unternehmens- & Steuerrecht

Steuerrecht - Strauch

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Steuerrecht an der Universität Magdeburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login