Pathobiochemie FINAL an der Universität Magdeburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Pathobiochemie FINAL an der Universität Magdeburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Pathobiochemie FINAL Kurs an der Universität Magdeburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Glykoproteine

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Glykosidische Bindung zwischen Protein und Kohlenhydraten


N-glykosidisch --> Asparagin [Erkennungssequenz: Asn-X-Ser/Thr]

O-glykosidisch --> Serin/Threonin [keine spez. Erkennungssequenz]

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erythropoetin (Epo)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

regt die Bildung und Reifung von roten Blutkörperchen im Knochenmark an

--> Dopingmittel


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Proteoglykane

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mit Glucosaminoglykanen verbundene Proteine

- wichtig als Strukturkomponente des Bindegewebes, sowie für Bindung von Zellen an ECM

- Lysosomale Speicherkrankheit: kein Abbau der Glucosaminoglykane mehr möglich


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mucine

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- viele O-Glykane

- häufig Bestandteil schleimiger Sekrete

- haften an Epithelzellen und fungieren als schützende Barriere

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Glykolyse

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Umwandlung von Glucose (Nahrung) in 2 Pyruvat zur Energiegewinnung

- Abbau von Glykogen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Diabetes mellitus Typ I

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Stoffwechselerkrankung
- Zuckerkrankheit

- multifaktoriell

- Autoimmunerkrankung: Körper zerstört insulinproduzierende b-Zellen der Bauchspeicheldrüse

- Anfangsphase: kleine Insultirestproduktion (Nachweisbarkeit über c-Peptid)

- Therapie: Spritze, Insulinpen, Fertigpen, Insulinpumpe


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hereditärer Fructose-1,6-Bisphosphatase Mangel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Glykogenolyse (Abbau von Glykogen) funktioniert nicht

- Mutation im Gen FBP1: codiert Fructose-1,6-Bisphosphatase

- katalysiert die Dephosphorylierung von Fructose-1,6-Bisphosphat zu Fructose-6-Phosphat

- metabolischer Azidose, eine muskuläre Hypotonie 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

hereditäre Fructoseintoleranz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Mutation im ALDOB Gen: kodiert die Fructose-1,6-Bisphosphat-Aldolase B

--> Störung des Energiegewinns mittels Glykolyse

- Säuglingsalter, Malnutrition

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Galaktosämie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

angeborene Stoffwechselstörung bei der sich zu viel Glucose im Blut befindet 

- Mutation im GALT Gen: kodiert Enzym Galactose-1-phosphat-Uridyltransferase (wichtig für den Galaktosestoffwechsel)

- Therapie: laktose und galactosearme Diät

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Krebsstadien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

normales Epithel

-->

low-grade intraepitheliale Neoplasie

-->

high-grade intraepitheliale Neoplasie

-->

invasives Karzinom

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warburg-Effekt aufgrund von Krebszellen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verschiebung des Glucosestoffwechsels

-  nach der Glykolyse wird das Pyruvat als Milchsäure ausgeschieden (Milchsäuregärung) und geht nicht in den Citratzyklus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Klassen von Glykoproteinen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Glykoproteine

- Proteoglykane

- Mucine/Mucoproteine

Lösung ausblenden
  • 39000 Karteikarten
  • 861 Studierende
  • 46 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Pathobiochemie FINAL Kurs an der Universität Magdeburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Glykoproteine

A:

Glykosidische Bindung zwischen Protein und Kohlenhydraten


N-glykosidisch --> Asparagin [Erkennungssequenz: Asn-X-Ser/Thr]

O-glykosidisch --> Serin/Threonin [keine spez. Erkennungssequenz]

Q:

Erythropoetin (Epo)

A:

regt die Bildung und Reifung von roten Blutkörperchen im Knochenmark an

--> Dopingmittel


Q:

Proteoglykane

A:

mit Glucosaminoglykanen verbundene Proteine

- wichtig als Strukturkomponente des Bindegewebes, sowie für Bindung von Zellen an ECM

- Lysosomale Speicherkrankheit: kein Abbau der Glucosaminoglykane mehr möglich


Q:

Mucine

A:

- viele O-Glykane

- häufig Bestandteil schleimiger Sekrete

- haften an Epithelzellen und fungieren als schützende Barriere

Q:

Glykolyse

A:

- Umwandlung von Glucose (Nahrung) in 2 Pyruvat zur Energiegewinnung

- Abbau von Glykogen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Diabetes mellitus Typ I

A:

- Stoffwechselerkrankung
- Zuckerkrankheit

- multifaktoriell

- Autoimmunerkrankung: Körper zerstört insulinproduzierende b-Zellen der Bauchspeicheldrüse

- Anfangsphase: kleine Insultirestproduktion (Nachweisbarkeit über c-Peptid)

- Therapie: Spritze, Insulinpen, Fertigpen, Insulinpumpe


Q:

Hereditärer Fructose-1,6-Bisphosphatase Mangel

A:

- Glykogenolyse (Abbau von Glykogen) funktioniert nicht

- Mutation im Gen FBP1: codiert Fructose-1,6-Bisphosphatase

- katalysiert die Dephosphorylierung von Fructose-1,6-Bisphosphat zu Fructose-6-Phosphat

- metabolischer Azidose, eine muskuläre Hypotonie 

Q:

hereditäre Fructoseintoleranz

A:

- Mutation im ALDOB Gen: kodiert die Fructose-1,6-Bisphosphat-Aldolase B

--> Störung des Energiegewinns mittels Glykolyse

- Säuglingsalter, Malnutrition

Q:

Galaktosämie

A:

angeborene Stoffwechselstörung bei der sich zu viel Glucose im Blut befindet 

- Mutation im GALT Gen: kodiert Enzym Galactose-1-phosphat-Uridyltransferase (wichtig für den Galaktosestoffwechsel)

- Therapie: laktose und galactosearme Diät

Q:

Krebsstadien

A:

normales Epithel

-->

low-grade intraepitheliale Neoplasie

-->

high-grade intraepitheliale Neoplasie

-->

invasives Karzinom

Q:

Warburg-Effekt aufgrund von Krebszellen

A:

Verschiebung des Glucosestoffwechsels

-  nach der Glykolyse wird das Pyruvat als Milchsäure ausgeschieden (Milchsäuregärung) und geht nicht in den Citratzyklus

Q:

Klassen von Glykoproteinen

A:

- Glykoproteine

- Proteoglykane

- Mucine/Mucoproteine

Pathobiochemie FINAL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Pathobiochemie FINAL an der Universität Magdeburg

Für deinen Studiengang Pathobiochemie FINAL an der Universität Magdeburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Pathobiochemie FINAL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Biochemie und Pathobiochemie der Ernährung

Universität Halle-Wittenberg

Zum Kurs
Pathobiochemie

Universität Giessen

Zum Kurs
Pathobiochemie/Pathophysiologie

Universität des Saarlandes

Zum Kurs
Pathobiochemie JLU

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Pathobiochemie

Fachhochschule Kärnten

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Pathobiochemie FINAL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Pathobiochemie FINAL