Forschungsmethoden an der Universität Magdeburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Forschungsmethoden an der Universität Magdeburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Forschungsmethoden Kurs an der Universität Magdeburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was tut eine Skala?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie ordnet Objekten zugehörige Zahlen zu

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Messen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zuordnung von Zahlen und Objekten ( nach bestimmten Regeln, z.B. gewährleisten das die Relationen in der Menge der Objekte auch in der Menge der Zahlen vorhanden sind (Gleicheit))

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile von Messgeräten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Vermeidung von Mängeln durch ungenaue Beobachtung
-Standardisierung von empirischen Belegen
-VErbesserung von wissenschaftlichen Arbeiten (objektivere zuverlässigere Aussagen)
-Erweiterun bei direkter sinnlicher Wahrnehmung stark eingeschränkten Anwendugsbereichen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bedeutung erhalten Zahlen in einer Nominalskala?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie sind lediglich Symbole zur Kategorisierung der Objekte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Relativen gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-empirisches Relativ
-numerisches Relativ

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussgage erlaubt die Nominalskala ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

erlaubt Aussagen über die Verschiedenheit vo Objekten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschriebt der Begriff Homomorphismus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

strukturerhaltende Abbildung bei der je einem Objekt mind. 1 Wert zugeteilt wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Über welche Merkmale urteilen Ordinalskalen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Größe, Intensität, Ausprägung, Stärke, ...

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welcher Zuordnung bedient sich eine Ordinalskala?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ordnet dem Objekt/ Merkmal mit der höher wertigeren Merkmalsausprägung eine höhere/ niedrigere Zahl zu

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bestimmt unter anderem das Skalenniveau?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Art der Relative

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne einen Vorteil und einen Nachteil bei der direkten Rangbildung bei Ordinalskalen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

geringerer Zeitaufwand da die KAtegorien und Ränge bereits vorher fest stehen.
Allerdings können diese nicht nachträglich auf Richtigkeit oder Nutzen überprüft werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was is der Unterschied zwischen gebundenen und ungebundenen Rängen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

gebundene Ränge enthalten Zuweisungen in denen jedem Objekt nur ein Symbol zugeordnet wurde, d.h. jeder Rang nur einmal vorliegt

Lösung ausblenden
  • 38968 Karteikarten
  • 860 Studierende
  • 46 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Forschungsmethoden Kurs an der Universität Magdeburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was tut eine Skala?

A:

Sie ordnet Objekten zugehörige Zahlen zu

Q:

Was ist Messen?

A:

Zuordnung von Zahlen und Objekten ( nach bestimmten Regeln, z.B. gewährleisten das die Relationen in der Menge der Objekte auch in der Menge der Zahlen vorhanden sind (Gleicheit))

Q:

Vorteile von Messgeräten

A:

-Vermeidung von Mängeln durch ungenaue Beobachtung
-Standardisierung von empirischen Belegen
-VErbesserung von wissenschaftlichen Arbeiten (objektivere zuverlässigere Aussagen)
-Erweiterun bei direkter sinnlicher Wahrnehmung stark eingeschränkten Anwendugsbereichen

Q:

Welche Bedeutung erhalten Zahlen in einer Nominalskala?

A:

Sie sind lediglich Symbole zur Kategorisierung der Objekte

Q:

Welche Arten von Relativen gibt es?

A:

-empirisches Relativ
-numerisches Relativ

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Aussgage erlaubt die Nominalskala ?

A:

erlaubt Aussagen über die Verschiedenheit vo Objekten

Q:

Was beschriebt der Begriff Homomorphismus?

A:

strukturerhaltende Abbildung bei der je einem Objekt mind. 1 Wert zugeteilt wird

Q:

Über welche Merkmale urteilen Ordinalskalen?

A:

Größe, Intensität, Ausprägung, Stärke, ...

Q:

Welcher Zuordnung bedient sich eine Ordinalskala?

A:

ordnet dem Objekt/ Merkmal mit der höher wertigeren Merkmalsausprägung eine höhere/ niedrigere Zahl zu

Q:

Was bestimmt unter anderem das Skalenniveau?

A:

Die Art der Relative

Q:

Nenne einen Vorteil und einen Nachteil bei der direkten Rangbildung bei Ordinalskalen

A:

geringerer Zeitaufwand da die KAtegorien und Ränge bereits vorher fest stehen.
Allerdings können diese nicht nachträglich auf Richtigkeit oder Nutzen überprüft werden

Q:

Was is der Unterschied zwischen gebundenen und ungebundenen Rängen?

A:

gebundene Ränge enthalten Zuweisungen in denen jedem Objekt nur ein Symbol zugeordnet wurde, d.h. jeder Rang nur einmal vorliegt

Forschungsmethoden

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Forschungsmethoden an der Universität Magdeburg

Für deinen Studiengang Forschungsmethoden an der Universität Magdeburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Forschungsmethoden Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Forschungsmethoden 1

Universität Münster

Zum Kurs
Forschungsmethoden 2

Universität Münster

Zum Kurs
Forschungsmethoden 4

Universität Münster

Zum Kurs
Forschungsmethoden 5

Universität Münster

Zum Kurs
Forschungsmethoden 1

Universität Marburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Forschungsmethoden
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Forschungsmethoden