Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg.

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Was drückt die Begabung einer Fähigkeit aus?

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Was sind die 2 Hauptfunktionen einer Faktorenanalyse?


Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Beim ermitteln der 16 Primärfaktoren für das Temperament anhand der L-Daten nutzt Carttel mehrere Korrelationsmatrizen.

  • Was bringt es Korrelationen innerhalb einer Eigenschaft zu bilden?
  • Was nützt es Korrelationen zwischen verschiednen Gruppen zu bilden?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Auf wen geht Modelllernen zurück? Aber über wen ist es bekannt?

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Was sagt die Faktorladung aus?

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Was bedeutet Kommunalität?

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Was ist das Problem bei dem Versuch von psychischen auf physische EIgenschaften oder andersherum zu schließen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Was sind konstituationspsychologische Theorien?

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Wie groß muss der Winkel zwischen2 Faktoren sein, damit sie unabhängig voneinander sind?

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Welche Aussagen macht die Theorie von Roger über das Selbstbild?

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen klassischer Konditionierung und operanter Konditionierung?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Attitudes (Stimmungsdispositionen)

und Moods?

Kommilitonen im Kurs Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg auf StudySmarter:

Differentielle Psychologie

Was drückt die Begabung einer Fähigkeit aus?

  • Betonung der Erblichkeit einer Begabung
  • Betonung der Limitierheit bestimmte Fähigkeiten zu erlernen
  • eine Fähigkeit, wo Begabung eine große Rolle spielt erfort eher einen Reifungsprozess anstelle eines Lernprozesses

Differentielle Psychologie

Was sind die 2 Hauptfunktionen einer Faktorenanalyse?


  • Umverteilung von Informationen
  • Komprimierung von Informationen


Differentielle Psychologie

Beim ermitteln der 16 Primärfaktoren für das Temperament anhand der L-Daten nutzt Carttel mehrere Korrelationsmatrizen.

  • Was bringt es Korrelationen innerhalb einer Eigenschaft zu bilden?
  • Was nützt es Korrelationen zwischen verschiednen Gruppen zu bilden?


  • es macht die Eigenschaft von Person greifbar
  • Eigenschaft wird "allgemeingültig"
  • man erhält also durch beide Korrelationsarten eine "objektive" Eigenschaft

Differentielle Psychologie

Auf wen geht Modelllernen zurück? Aber über wen ist es bekannt?

Dollard & Millard

mit Bandura assoziiert

Differentielle Psychologie

Was sagt die Faktorladung aus?

Korrelation der einzelnen Indikatoren mit dem der Faktor bzw. wie viel Varianz eines Indikators wird durch den Faktor aufgeklärt

-> daraus ergibt sich auch durch Modell unerklärte Fehlervarianz

Differentielle Psychologie

Was bedeutet Kommunalität?

Anteil der Varianz, den jede Varainz mit einer anderen gemeinsam hat

Differentielle Psychologie

Was ist das Problem bei dem Versuch von psychischen auf physische EIgenschaften oder andersherum zu schließen?

Es könne nur Scheinkorrelationen sein, die durch andere Variablen, wie zum Beispiel das ALter beeinflusst werden.

Differentielle Psychologie

Was sind konstituationspsychologische Theorien?

Theorien, die versuchen von einem körperlichen Merkmal auf ein psychisches zu schließen

Differentielle Psychologie

Wie groß muss der Winkel zwischen2 Faktoren sein, damit sie unabhängig voneinander sind?

90°

Differentielle Psychologie

Welche Aussagen macht die Theorie von Roger über das Selbstbild?

  • es gibt interindividuelle Unterschiede
  • das Selbstbild ist verhaltenswirksam (Real-und Idealbild)

Differentielle Psychologie

Was ist der Unterschied zwischen klassischer Konditionierung und operanter Konditionierung?

klassische Konditionierung = Lernen durch Assoziation

oprante Konditionierung= Lernen aus Konsequenz

Differentielle Psychologie

Was ist der Unterschied zwischen Attitudes (Stimmungsdispositionen)

und Moods?

  • Attitudes sind Grundstimmungen
  • Moods hingegen personenbedingte Zustände

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Magdeburg Übersichtsseite

Klinische Psychologie

Sozialpsychologie ich

Biologische Psychologie

Español

Arbeits- und Organisationspsychologie

Forschungsmethoden

Allgemeine Psychologie II

Biopsychologie

Allgemeine Psychologie I

Diagnostik

Entwicklungspsychologie

Geschichte der Psychologie

Forschungsmethoden

Entwicklungspsychologie

Klinische Psychologie

diferentielle Psychologie an der

IUBH Internationale Hochschule

VL Differentielle Psychologie an der

Universität Bonn

S Differentielle Psychologie an der

Universität Bonn

Differentielle Psychologie 2 an der

IUBH Internationale Hochschule

Differentielle Psychologie 3 an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Differentielle Psychologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Magdeburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Differentielle Psychologie an der Universität Magdeburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login