Diagnostik II an der Universität Magdeburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Diagnostik II an der Universität Magdeburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Diagnostik II Kurs an der Universität Magdeburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Verfahren gibt es bei der Persönlichkeitsmessung ? (5)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Persönlichkeitsfragebogen 
  • Diagnostisches Interview 
  • Verhaltensbeobachtung- und beurteilung 
  • Objektive Persönlichkeitstests
  • Projektive Verfahren 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sind die Gütekriterien von Persönlichkeitsfragebögen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • hohe Objektivität 
  • hohe interne Konsistenz 
  • Retest - Reliabilität hängt von Stabilität des Merkmals und Länge des Zeitintervalls ab 
  • Konstruktvalidität liegt bei .50 bis .60
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann man Übungs- und Vorbereitungseffekten bei Leistungstests entgegenwirken?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Testinformation: alle bekommen vor Test die gleichen Informationen über Art der Aufgaben 
  • klare Testanweisungen und festes Antwortformat
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was messen Entwicklungstests?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • allgemeine Fähigkeiten und Messung ob Entwicklung altersgemäß ist
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vor und Nachteile des Diagnostischen Interviews ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile:

  • auf alle Persönlichkeitsmerkmale anwendbar
  • etwas für andere Menschen nicht beobachtbares kann erkannt werden 
  • mangelnde Selbsteinsicht kann erkannt werden 

Nachteile:

  • Selbsteinsicht nötig
  • Verfälschbarkeit 
  • nur bedingter Vergleich mit anderen Menschen möglich 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vor und Nachteile von Projektiven Verfahren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile:

  • Unabhängig von Selbsteinsicht

Nachteile:

  • Validitätsprobleme
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

was sagt die Verhaltenstheorie aus ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verhalten ohne Eigenschaften (alles innere ist uninteressant)
  • Behaviorismus 
  • nur direkt beobachtbares interessant 
  • wichtigstes Instrument: funktionale Verhaltensanalyse 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was misst ein Leistungstest?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • erfasst maximal mögliches Verhalten
  • (wie lange man für Aufgaben braucht/ wie viele Aufgaben man in bestimmter Zeit löst)
  • Ergebnis: Testleistung -> Indikator für Fähigkeit, Fertigkeit und Wissen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was messen Aufmerksamkeitsstest?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • wie schnell und genau entdecken die Probanden kritische Reize 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Dimensionen der Diagnostik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Normorientierte Diagnostik: 

  • Individuelle Unterschiede im Vergleich zu einer Norm

Kriteriumsorientierte Diagnostik:

  • Individuelle Position relativ zum Verhaltenskriterium


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definitionselemente der psychologischen Diagnostik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beantwortung von Fragestellungen
  • menschliches Verhalten und Erleben
  • eines oder mehreren Menschen
  • deren relevante Bedingungen
  • gezielte Erhebung von Information
  • Interpretation der Informationen
  • Von psychologischem Wissen geleitet, Methoden die wissenschaftlichen Standards genügen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Eigenschaften des PANAS (Positive and Negative Affect Schedule)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 2 Skalen (Positive und Negative Affektivität)
  • Konstruktion: Faktorenanalyse durch Selbstberichtdaten
  • unterschiedliche Zeitbezüge möglich
Lösung ausblenden
  • 38968 Karteikarten
  • 859 Studierende
  • 46 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Diagnostik II Kurs an der Universität Magdeburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Verfahren gibt es bei der Persönlichkeitsmessung ? (5)

A:
  • Persönlichkeitsfragebogen 
  • Diagnostisches Interview 
  • Verhaltensbeobachtung- und beurteilung 
  • Objektive Persönlichkeitstests
  • Projektive Verfahren 
Q:

Wie sind die Gütekriterien von Persönlichkeitsfragebögen?

A:
  • hohe Objektivität 
  • hohe interne Konsistenz 
  • Retest - Reliabilität hängt von Stabilität des Merkmals und Länge des Zeitintervalls ab 
  • Konstruktvalidität liegt bei .50 bis .60
Q:

Wie kann man Übungs- und Vorbereitungseffekten bei Leistungstests entgegenwirken?

A:
  • Testinformation: alle bekommen vor Test die gleichen Informationen über Art der Aufgaben 
  • klare Testanweisungen und festes Antwortformat
Q:

Was messen Entwicklungstests?

A:
  • allgemeine Fähigkeiten und Messung ob Entwicklung altersgemäß ist
Q:

Vor und Nachteile des Diagnostischen Interviews ?

A:

Vorteile:

  • auf alle Persönlichkeitsmerkmale anwendbar
  • etwas für andere Menschen nicht beobachtbares kann erkannt werden 
  • mangelnde Selbsteinsicht kann erkannt werden 

Nachteile:

  • Selbsteinsicht nötig
  • Verfälschbarkeit 
  • nur bedingter Vergleich mit anderen Menschen möglich 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Vor und Nachteile von Projektiven Verfahren

A:

Vorteile:

  • Unabhängig von Selbsteinsicht

Nachteile:

  • Validitätsprobleme
Q:

was sagt die Verhaltenstheorie aus ?

A:
  • Verhalten ohne Eigenschaften (alles innere ist uninteressant)
  • Behaviorismus 
  • nur direkt beobachtbares interessant 
  • wichtigstes Instrument: funktionale Verhaltensanalyse 
Q:

Was misst ein Leistungstest?

A:
  • erfasst maximal mögliches Verhalten
  • (wie lange man für Aufgaben braucht/ wie viele Aufgaben man in bestimmter Zeit löst)
  • Ergebnis: Testleistung -> Indikator für Fähigkeit, Fertigkeit und Wissen 
Q:

Was messen Aufmerksamkeitsstest?

A:
  • wie schnell und genau entdecken die Probanden kritische Reize 
Q:

Was sind die Dimensionen der Diagnostik?

A:

Normorientierte Diagnostik: 

  • Individuelle Unterschiede im Vergleich zu einer Norm

Kriteriumsorientierte Diagnostik:

  • Individuelle Position relativ zum Verhaltenskriterium


Q:

Definitionselemente der psychologischen Diagnostik

A:
  • Beantwortung von Fragestellungen
  • menschliches Verhalten und Erleben
  • eines oder mehreren Menschen
  • deren relevante Bedingungen
  • gezielte Erhebung von Information
  • Interpretation der Informationen
  • Von psychologischem Wissen geleitet, Methoden die wissenschaftlichen Standards genügen
Q:

Was sind die Eigenschaften des PANAS (Positive and Negative Affect Schedule)

A:
  • 2 Skalen (Positive und Negative Affektivität)
  • Konstruktion: Faktorenanalyse durch Selbstberichtdaten
  • unterschiedliche Zeitbezüge möglich
Diagnostik II

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Diagnostik II an der Universität Magdeburg

Für deinen Studiengang Diagnostik II an der Universität Magdeburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Diagnostik II Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Diagnostik

Private Hochschule Göttingen

Zum Kurs
Diagnostik

Universität Osnabrück

Zum Kurs
Diagnostik I

Medical School Berlin

Zum Kurs
Diagnostik

Rheinische Fachhochschule

Zum Kurs
Diagnostik

Universität Kassel

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Diagnostik II
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Diagnostik II