Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig

Karteikarten und Zusammenfassungen für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig.

Beispielhafte Karteikarten für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig auf StudySmarter:

Dresdner Konsens

Beispielhafte Karteikarten für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig auf StudySmarter:

Differenzierung 

Beispielhafte Karteikarten für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig auf StudySmarter:

Aphorismus
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig auf StudySmarter:

Gedankenexperiment

Beispielhafte Karteikarten für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig auf StudySmarter:

Syllogismus
Toulmin-Schema
Rhetorik und Eristik
Fehlschluss
Argument
Argumentationskreis

Beispielhafte Karteikarten für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig auf StudySmarter:

Unterschied zw. moralischen und ethischen Argumenten 

Beispielhafte Karteikarten für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig auf StudySmarter:

Produktive Textarbeit
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig auf StudySmarter:

Rezeptive Textarbeit 

Beispielhafte Karteikarten für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig auf StudySmarter:

Aspekte zum Messen von Leistungen im Philosophieunterricht

Beispielhafte Karteikarten für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig auf StudySmarter:

Begriffsdefinition

Beispielhafte Karteikarten für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig auf StudySmarter:

Argumentationsmethoden
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig auf StudySmarter:

Argumentationsmethoden

Kommilitonen im Kurs Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig auf StudySmarter:

Didaktik der Ethik/Philosophie I

Dresdner Konsens
1. Stärkung der Urteilskraft (ganzheitliches Konzept der Urteilsbildung)
2. Gebot der Kontroversität (Schutz gegen Indoktrination, mehrere wohlbegrundete voneinander abweichende Positionen möglich) 
3. Gebot weltanschaulicher und religiöser Neutralität (keine Akzentuierung - - > prozeduale Neutralität: keine Beeinträchtigungen der Urteilsbildung) 
4. Bewusstsein von Suggestivität

Didaktik der Ethik/Philosophie I

Differenzierung 
Äußere Differenzierung (System, Schuldiff., Jahrgangsdiff., Diff. nach Behinderungen, Sitzen bleiben etc.) 

Innere Differenzierung (Lernziel, Inhalte, Methoden und Medien, Sozialformen, Arbeitsformen, Aufgaben, Bearbeitungsumfang, Lernzielkontrolle, Leistungsmessungen, Hausaufgaben) 

Didaktik der Ethik/Philosophie I

Aphorismus
Typen:
Überspitzung (Superlativ, Antithese, Allaussage, allgm. Verhaltensregeln, Definition) 
Aussparung (Unvollständigkeit, Offenlassen, Hintersinn) 
Überrumpelung (Neologismus, Wortspiel, Anspiel, Kontrafaktur, Entlarvung, Schlusspointe) 
Verrätselung (Frage, Metapher, Vergleich, Proportion, Paradoxon) 

Didaktik der Ethik/Philosophie I

Gedankenexperiment
Gedankenexperiment besteht aus: Versuchsanordnung (Stell dir vor...), Versuchsanweisung (mache das und das), Durchführung, Einbettung in größeren Zusammenhang 
GE hat ein Ziel
SuS müssen aktiv werden 

Didaktik der Ethik/Philosophie I

Syllogismus
Toulmin-Schema
Rhetorik und Eristik
Fehlschluss
Argument
Argumentationskreis

Syllogismus: aus 2 Prämissen gezogener logischer Schluss vom Allgemeinen auf das Besondere
Toulmin-Schema: praktischer Syll./ Alltagssyll. : normative Obersatz und deskriptiver Untersatz führen zu normative Konklusion 
Rhetorik und Eristik: Redekunst und "wiss. Streitgespräch führen" 
Fehlschluss: Schlussfolgerung, deren abgeleitete Aussage nicht aus den explizit angegebenen oder implizit angenommenen Voraussetzungen folgt
Argument: Abfolge von Aussagen, die aus einer Konklusion und möglicherweise mehreren Prämissen bestegt; Unterstützung einer Annahme
Argumentationskreis: statisch praktizierte Abfolge von These, Argument, Erläuterung, Beispiel und Folgerung; besser: warum-Fragen 

Didaktik der Ethik/Philosophie I

Unterschied zw. moralischen und ethischen Argumenten 
Moral: Normsystem; konrekte Habdlungsanweisungen und Urteile
Ethik: Was ist grundsätzlich gut?; allgm Prinzipien nach denen sich Handlungen und Urteile richten sollen

Didaktik der Ethik/Philosophie I

Produktive Textarbeit
Alle Text Produktionen, die der Fantasie und den Institutionen sowie dem individuellen Erleben und Ausdruckspotenzial von SuS einen erkennbaren Raum geben
3 Varianten nach Steuerungsgrad:
- freies Schreiben: keine inhaltliche Vorgabe
- problemgebundenes Schreiben: Vorgabe einer Phil. Fragestellung
- textgebundenes Schreiben: bezogen auf vorgegeben Phil. Text
Textsorten: kleinere Formen, Essays, Phil. Tagebücher

Didaktik der Ethik/Philosophie I

Rezeptive Textarbeit 
Typische Phasen: Vorbereitungsphase - Phase der Textbegegnung - Phase der Textkritik und Reflexion - Auswertungsphase
Basale Formen (Satz-für-Satz-Lektüre, paraphrasieren, texterschließung mit Anleitung, selbstständige Texterschließung) 
Analytische Verfahren (spezifische Methoden: Begriffsbestimmung, Metaphern-Analyse, strukturelle Textanalyse) 
Hermeneutische Verfahren (kulturelle Einbettung wird bedacht...)
Dialektische Verfahren (macht Text zu Dialogpartner, tiefgehende Kritik) 

Didaktik der Ethik/Philosophie I

Aspekte zum Messen von Leistungen im Philosophieunterricht
Validität (wie was messen? konkrete Gesichtspunkte, Kompetenzen in ihrer Anwendung erfassen) 
Reliabilität (angemessenen Rahmen zum Philosophieren schaffen, was wird genau gemessen?) 
Intersubjektive Nachvollziehbarkeit (Transparenz schaffen, z. B Bewertungsdiskurs führen) 

Didaktik der Ethik/Philosophie I

Begriffsdefinition
Kategorisieren Aufgabe
Beziehung zwischen 2 Klassen herstellen: genus proximum (nächst höhere Gattung) und differentia specifica (artbildender Unterschied) 
Nicht mit sich selbst definieren

Didaktik der Ethik/Philosophie I

Argumentationsmethoden
Mündlich 
1. Sokratisches Gespräch
2. Pro-Contra-Debatte
3. Argumentieren nach Diskursregeln
Logisches Argumentieren 
4. Syllogismen und Toulmin-Schema
5. Syllogistische, naturistische, konditionale, kausale, Fehlschlüsse 
6. Kriterien rationalen Begründen anwenden
Rhetorisches Argumentieren, ethisches A
7. Übungen zu rhetorischen Argumentationsfiguren 
8. Argumentieren mit abgestuften Geltungsansprüchen
9. Utilitaristisches Argumentieren
10. Übungen zu 3B-Argumenten (Behauptung - Begründung - Beispiel) 
Argumentationskritik
11. Kritische Prüfung der Qualität von Argumenten in Texten
12. Eristische Strategien in mündlichen Diskursen

Didaktik der Ethik/Philosophie I

Argumentationsmethoden
Mündlich 
1. Sokratisches Gespräch
2. Pro-Contra-Debatte
3. Argumentieren nach Diskursregeln
Logisches Argumentieren 
4. Syllogismen und Toulmin-Schema
5. Syllogistische, naturistische, konditionale, kausale, Fehlschlüsse 
6. Kriterien rationalen Begründen anwenden
Rhetorisches Argumentieren, ethisches A
7. Übungen zu rhetorischen Argumentationsfiguren 
8. Argumentieren mit abgestuften Geltungsansprüchen
9. Utilitaristisches Argumentieren
10. Übungen zu 3B-Argumenten (Behauptung - Begründung - Beispiel) 
Argumentationskritik
11. Kritische Prüfung der Qualität von Argumenten in Texten
12. Eristische Strategien in mündlichen Diskursen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig zu sehen

Singup Image Singup Image

Philosophie ❤ an der

Seoul National University

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Philosophie an der

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Philosophie an der

TU Dortmund

Didaktik der Arithmetik I an der

Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Didaktik der Ethik/Philosophie I an anderen Unis an

Zurück zur Universität Leipzig Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Didaktik der Ethik/Philosophie I an der Universität Leipzig oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login