Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Chemie der organischen Stoffklassen an der Universität Leipzig

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Chemie der organischen Stoffklassen Kurs an der Universität Leipzig zu.

TESTE DEIN WISSEN

R-S-S-R

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Disulfid

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Enantiomere?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Enantiomere sind Stereoisomere chemischer Verbindungen, die sich in ihrer Konstitution decken und sich in den räumlichen Strukturen zu einem Gegenstück verhalten wie dessen (nicht-deckungsgleiches) Spiegelbild. Man nennt sie aufgrund dieser Tatsache auch Spiegelbildisomere.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auf welcher Ursache beruhen die relativ hohen Siedepunkte der niederen Alkanole im Vergleich zu Ethern mit der gleichen Anzahl an C-Atomen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alkohole sind durch Wasserstoffbrücken assoziiert. Beim Übergang in die Gasphase müssen diese gelöst werden, wozu zusätzliche Energie notwendig ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aktivierende Substituenten, in o,p-Position lenkend, +M-Effekt (elektronenspendende Substituenten)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hydroxy- und Alkoxy- (-OH, -OR) 

Amino- (-NR2 )

Alkyl- (-R) 

Phenyl- (-Ph) 

-CH3

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

R-SO3H

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sulfonsäure

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche beiden Faktoren tragen dazu bei, dass planare Cycloalkane ab C4 eine höhere Energie besitzen als nicht-planare Konformere?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Bindungswinkel weichen mitunter weit vom Optimum von 109,5° ab (Winkelspannung). Weiterhin sind in ebenen Cycloalkanen alle H-Atome ekliptische angeordnet (Torsionsspannung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

R-SH

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Thiol

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

R-O-R

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ether

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

R-S-R

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Thioether, Sulfid

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

R-NH2

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aminogruppe, Amin

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

R-NO2

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nitrogruppe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

schwach desaktivierende Substituenten, ebenfalls in o,p-Position lenkend, -I-Effekt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Halogen (-X)

Lösung ausblenden
  • 233516 Karteikarten
  • 3363 Studierende
  • 102 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Chemie der organischen Stoffklassen Kurs an der Universität Leipzig - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

R-S-S-R

A:

Disulfid

Q:

Was sind Enantiomere?

A:

Enantiomere sind Stereoisomere chemischer Verbindungen, die sich in ihrer Konstitution decken und sich in den räumlichen Strukturen zu einem Gegenstück verhalten wie dessen (nicht-deckungsgleiches) Spiegelbild. Man nennt sie aufgrund dieser Tatsache auch Spiegelbildisomere.

Q:

Auf welcher Ursache beruhen die relativ hohen Siedepunkte der niederen Alkanole im Vergleich zu Ethern mit der gleichen Anzahl an C-Atomen?

A:

Alkohole sind durch Wasserstoffbrücken assoziiert. Beim Übergang in die Gasphase müssen diese gelöst werden, wozu zusätzliche Energie notwendig ist.

Q:

Aktivierende Substituenten, in o,p-Position lenkend, +M-Effekt (elektronenspendende Substituenten)

A:

Hydroxy- und Alkoxy- (-OH, -OR) 

Amino- (-NR2 )

Alkyl- (-R) 

Phenyl- (-Ph) 

-CH3

Q:

R-SO3H

A:

Sulfonsäure

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche beiden Faktoren tragen dazu bei, dass planare Cycloalkane ab C4 eine höhere Energie besitzen als nicht-planare Konformere?

A:

Die Bindungswinkel weichen mitunter weit vom Optimum von 109,5° ab (Winkelspannung). Weiterhin sind in ebenen Cycloalkanen alle H-Atome ekliptische angeordnet (Torsionsspannung)

Q:

R-SH

A:

Thiol

Q:

R-O-R

A:

Ether

Q:

R-S-R

A:

Thioether, Sulfid

Q:

R-NH2

A:

Aminogruppe, Amin

Q:

R-NO2

A:

Nitrogruppe

Q:

schwach desaktivierende Substituenten, ebenfalls in o,p-Position lenkend, -I-Effekt

A:

Halogen (-X)

Chemie der organischen Stoffklassen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Chemie der organischen Stoffklassen an der Universität Leipzig

Für deinen Studiengang Chemie der organischen Stoffklassen an der Universität Leipzig gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Chemie der organischen Stoffklassen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

9. Organische Stoffklassen

Medizinische Universität Wien

Zum Kurs
Organische Chemie

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
Organische Chemie

Medizinische Universität Innsbruck

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Chemie der organischen Stoffklassen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Chemie der organischen Stoffklassen