(S)chemie an der Universität Konstanz

Karteikarten und Zusammenfassungen für (S)chemie an der Universität Konstanz

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs (S)chemie an der Universität Konstanz.

Beispielhafte Karteikarten für (S)chemie an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem potentiellen Elektrolyt?

Beispielhafte Karteikarten für (S)chemie an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Was sagt die elektrische Leitfähigkeit aus?

Beispielhafte Karteikarten für (S)chemie an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Was ist die einzige Voraussetzung damit eine konduktometrische Tatration funktioniert?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für (S)chemie an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem echten Elektrolyt?

Beispielhafte Karteikarten für (S)chemie an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Welche Geräte werden für Versuch 1:

530 Konduktometrie benötigt? (6 Stk.)

Beispielhafte Karteikarten für (S)chemie an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Welche Chemikalien werden für Versuch 1

530 Konduktometrie benötigt?

Beispielhafte Karteikarten für (S)chemie an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Für welche praktischen Anwendungen ist die Konduktometrie wichtig?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für (S)chemie an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Wie kann man sich das Prinzip der konduktometrischen Tatration vorstellen?

Beispielhafte Karteikarten für (S)chemie an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem Elektrolyt?


Definition

Beispielhafte Karteikarten für (S)chemie an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Was sind die wichtigsten Arten von Elektrolyten?

Beispielhafte Karteikarten für (S)chemie an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

In welchen Punkten ist die konduktometrische Titration der herkömmlichen Indikatormethode überlegen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für (S)chemie an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Elektrolyse:


Pluspol?

Kommilitonen im Kurs (S)chemie an der Universität Konstanz. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für (S)chemie an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

(S)chemie

Was versteht man unter einem potentiellen Elektrolyt?

Leitfähigkeit entsteht erst durch Reaktion mit Lösemittel (z.B. H2O)


z.B.

  • HCl + H2O ---> H3O+ und Cl-

(S)chemie

Was sagt die elektrische Leitfähigkeit aus?

Die Fähigkeit eines Stoffes Strom zu leiten


hoher Wert: sehr gute Leitfähigkeit

tiefer Wert: weniger gute Leitfähigkeit


wird angegeben in Siemens pro Meter (S/m)

(S)chemie

Was ist die einzige Voraussetzung damit eine konduktometrische Tatration funktioniert?

- Ionen müssen eine unterschiedliche Grenzleitfähigkeit besitzen

(S)chemie

Was versteht man unter einem echten Elektrolyt?

- als Feststoff Ionenkristall

- gelöst leitfähig


z.B.

  • NaCl ---> Na+ und Cl-
  • NaOH ---> Na+ und OH-



(S)chemie

Welche Geräte werden für Versuch 1:

530 Konduktometrie benötigt? (6 Stk.)

  • Abtropfhalter
  • Konduktometer
  • Leitfähigkeitszelle mit Stativ
  • Magnetrührer
  • Pipettenhalter
  • Stativ (mit 2 Klemmen und Muffen)

(S)chemie

Welche Chemikalien werden für Versuch 1

530 Konduktometrie benötigt?

  • Ammoniumchloridlösung (0,1M) NH4Cl
  • Natronlauge (0,1M) NaOH
  • Salzsäure (1M)  HCl
  • dest. Wasser 

(S)chemie

Für welche praktischen Anwendungen ist die Konduktometrie wichtig?

- Kontrolle des Ammoniak- und Stickstoffgehalts in Gewässern und Böden

- Kontrolle der Wasserhärte

(S)chemie

Wie kann man sich das Prinzip der konduktometrischen Tatration vorstellen?

- Zugabe einer Substanz 

- führt zu Reaktion

- Konzentration einer Ionensorte ändert sich

- Veränderung des Leitwerts

- Erkennen des Äquivalenzpunktes

(S)chemie

Was versteht man unter einem Elektrolyt?


Definition

- Elektrolyte dissoziieren (zerlegen) sich in Ionen, die dann in einem elektrischen Feld leitfähig sind

- die Ionen sind beweglich

(S)chemie

Was sind die wichtigsten Arten von Elektrolyten?

- Säuren

- Basen

- Salze

(S)chemie

In welchen Punkten ist die konduktometrische Titration der herkömmlichen Indikatormethode überlegen?

  • empfindlicherer (genauerer) Äquivalenzpunkt
  • gleichzeitige Bestimmung der Mengen (Mengen von zwei enthaltenen Ionen gleichzeitig)


(S)chemie

Elektrolyse:


Pluspol?

Anode

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für (S)chemie an der Universität Konstanz zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang (S)chemie an der Universität Konstanz gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Konstanz Übersichtsseite

Naturstoffchemie 1

Zellbio

Chemie an der

Hochschule Rhein-Waal

chemie an der

Medizinische Universität Wien

Chemie an der

Universität des Saarlandes

Chemie an der

Universität Leipzig

Chemie an der

Universität Göttingen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch (S)chemie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Konstanz Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für (S)chemie an der Universität Konstanz oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login