Diagnostik an der Universität Konstanz

Karteikarten und Zusammenfassungen für Diagnostik an der Universität Konstanz

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Diagnostik an der Universität Konstanz.

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

2. Inhaltsparallelisiert 

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Traitinterkorrelationen 

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

frühes Beispiel diagnostisches Vorgehen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Kennzeichen 1. Phase psychologischer Diagnostik

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Personen 2. Phase psychologischer Diagnostik

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Kennzeichen 2. Phase psychologischer Diagnostik

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

3 Merkmale zur Bestimmung der Urteilsgüte (plus Beschreibung) 

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Charakteristika von Persönlichkeitseinschätzungen 

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Konsensus Bestimmung

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Testkriterium: Konsensus

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Konsensus: Testgütekriterium und Beeinflussung der Übereinstimmung

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Personen 1. Phase psychologischer Diagnostik

Kommilitonen im Kurs Diagnostik an der Universität Konstanz. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Diagnostik an der Universität Konstanz auf StudySmarter:

Diagnostik

2. Inhaltsparallelisiert 

homogene Itempaare
2 Tests, Items werden in Paaren sortiert und auf 2 Komponenten abgefragt 

Diagnostik

Traitinterkorrelationen 

weisen unter allen Bedingungen (Monomethod, Heteromethod)
1. identische Muster auf
2. Rangreihen sind konstant
3. Vorzeichen in Heterotrait - Teilmatrixen gleich
4. Varianz: Methodeneffekte (gleicher Trait, andere Methode)
5. hohe Korrelationen verschiedener Traits mit unterschiedlichen Methoden können auf korrellierte Methoden hinweisen ( Methoden welche man einsetzt) 

Diagnostik

frühes Beispiel diagnostisches Vorgehen

China: Staatsämter an die, die konfuzianisches Schrifttum kannten
- Gründung einer Beamtenakademie, Abschlussprüfungen, staatlich bis 1905
Regeln Prüfungen
strenge Durchführung
Objektiv (Ziffern für Kanidaten, 3. Person schrieb Antworten ab)
 - übernommen von East India Company, später britisches Prüfungssystem im öffentlichen Dienst

Diagnostik

Kennzeichen 1. Phase psychologischer Diagnostik

einfache Aufgaben/ Einzelaufgaben
schwache Beziehung zu diagnostiziertem Merkmal/Konstrukt (Intelligenz) - wenig Valide Messungen (oft messen von äußerlichen Merkmalen)
individuelle Leistung wird mit Hilfe physikalischer Skalen gemessen (z.B. Wahrnehmungsgrenzen Gewicht bei Mental Tests)
Intelligenzunterschiede haben eine biologische Grundlage (viel differenzierter heute)

Diagnostik

Personen 2. Phase psychologischer Diagnostik

- Binet
Erfassung von Fähigkeiten, Intelligenz, "Intelligenzalter" - 3-13 jähige (10 Aufgaben pro Alterstufe)
Problemlösen im Alltag
- Goddard:
- übersetzt- Binet- Simon- Test
- Eugenik/ Massentestungen "Father of intelligence testing in the US", Kalliak Family (Buch, begründung, warum geistigkranke sich nicht Fortpflanzen sollen)
Mitwirken aufEllis Island

Diagnostik

Kennzeichen 2. Phase psychologischer Diagnostik

Komplexe/ viele Aufgaben, Anfänge der Itemanalyse
Signifikante Beziehung zu diagnostiziertem Merkmal (Intelligenz)
Normen (z.B: Altersnormen)
Nature vs. Nuture 


Diagnostik

3 Merkmale zur Bestimmung der Urteilsgüte (plus Beschreibung) 

1. Konsensus (Ausmaß, zu dem Fremdurteile übereinstimmen)
2. Selbst- Fremd- Konvergenz (Ausmaß, zu dem Selbstbeurteilung und Fremdbeurteilung übereinstimmen)
3. Urteilsgenauigkeit (Korrelation zwischen der Prädiktion und dem Kriterium) (z.B. Verhalten und IQ)

Diagnostik

Charakteristika von Persönlichkeitseinschätzungen 

1. Unausweichlich
2. möglich auf Grund minimaler Hinweisreize
3. Spontane Form der Personenbeschreibung
4. automatischer Prozess 

Diagnostik

Konsensus Bestimmung

Differenzwerte
Korrelationen 

Diagnostik

Testkriterium: Konsensus

- Objektivität: Ausmaß, zu dem Aussagen über Zielperson unabhängig von den beurteilenden Personen sind 

Diagnostik

Konsensus: Testgütekriterium und Beeinflussung der Übereinstimmung

1. Lack of shared meaning (unterschiedliche Ansichten, Defintionen von Konzepten)
2. nur ein Urteiler urteilt korrekt (Verzerrt Korrelation
3. gemeinsame Fehlertendenzen (Stereotypie/ Halo- Effekt)
4. Mild- Effekt 

Diagnostik

Personen 1. Phase psychologischer Diagnostik

- Galton: Erfassung von Fähigkeiten, Intelligenz (allgemeine kognitive Fähigkeit) , Psychometrie (Reaktionszeit), Statistische Verfahren (Korrelation/ Regression, Gauß-Verteilung)
- Cattell: Erfassung von Fähigkeiten, Intelligenz, Mental Tests (Wissler(geringe Interkorrelationen mit Außenkriterien der Intelligenz)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Diagnostik an der Universität Konstanz zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Diagnostik an der Universität Konstanz gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Konstanz Übersichtsseite

Klinische Psychologie 1

Lernen & Gedächtnis

TT/ Diagnostik

Wahrnehmung Pingo Fragen

Methoden 2

Arbeits- & Organisationspsychologie

Gesundheitspsychologie

Motivation und Emotion

Motivation & Emotion

Sozialpsycho altklausuren

Kognition

Persönlichkeits- und Intelligenzdiagnostik

testtheorie und testkonstruktion

Language

Sozialpsychologie

Testtheorie

Statistik 2

Statistik 1

Methoden 1

Klinische Psychologie

Sozialpsychologie 1+2

Sozialpsycho 1+2

Fragenkatalog Meth.2

Wahrnehmung

Wahrnehmung

Per Ahalter durch das ZNS

Internationale Beziehungen und Europäische Integration

Statistik 1

Sozialpsychologie

Entwicklungspsychologie

Grundlagen psychologischer Diagnostik

Sozialpsycho

D2: Diagnostik an der

Universität Mannheim

Diagnostik 3 an der

Universität Tübingen

Diagnostik I an der

Medical School Berlin

Diagnostik 1 an der

Medical School Hamburg

Diagnostik 1 an der

Universität Salzburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Diagnostik an anderen Unis an

Zurück zur Universität Konstanz Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Diagnostik an der Universität Konstanz oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards