Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Statistik Quantitativ Kurs an der Universität Koblenz-Landau zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist Gamma? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
PRE-Maß ordinalen Skalenniveaus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Assoziationsmaße? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kennwerte, die der zusammenfassende Beschreibung der Beziehung zwischen Variablen dient.
1. Zahlenwerte
0= keine Beziehung
1= perfekte beziehung
2. Richtung
-1 negative Beziehung = je höher, desto niedriger & je niedriger, desto höher
+1 positive beziehung= je höher, desto höher & je niedriger, desto niedriger
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann wird der z-Test verwendet? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Hypothesentest zwischen Stichprobenmittelwert & postuliertem Wert
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wann wir der t-Test verwendet? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beim Hypothesentest zwischen zwei Stichprobenmittelwerten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was geben Regressions Koeffizienten wieder? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine positive + oder negative - Beziehung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was erklärt das Pre-maß r²? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Abhängige Variable wird durch eine unabhängige Variable erklärt 
    • Diese durch x Prozente
    • Die Aussage verbessert sich um x Prozent
  • Restlichen Prozente werden durch andere Faktoren beeinflusst
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Regressionskoeffizient? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Steigungsmaß (b) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Populationswert und was ein postulierter Wert? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Populationswert=Kennwert einer Population (Omega, My) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bringen Skalenniveaus? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Entscheiden, welche "Bedeutung" mit den Variablenwerten durchgeführt werden dürfen.
Je höher das Messniveau, desto mehr Verfahren können auf die Daten angewendet werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Ziele des Messen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erhebung möglichst exakter & fehlerfreie Daten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche der nachfolgenden Gütekriterien sind richtig. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Validität
(Ausmaß, in dem das Messinstrumrnt tatsächlich das misst was es vorgibt zu messen) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeuten Nc, Nd, Tx, Ty und Txy? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Kokordante Paare
    • Positive Beziehung wenn Mehrheit 
  2. Diskonkordante Paare
    • Negative Beziehung wenn Mehrheit
  3. Untersuchungseinheiten =X (ties) 
  4. Untersuchungseinheiten =Y (ties) 
  5. Untersuchungseinheiten X&Y (ties) 
Lösung ausblenden
  • 99435 Karteikarten
  • 1515 Studierende
  • 99 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Statistik Quantitativ Kurs an der Universität Koblenz-Landau - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist Gamma? 
A:
PRE-Maß ordinalen Skalenniveaus
Q:
Was sind Assoziationsmaße? 
A:
Kennwerte, die der zusammenfassende Beschreibung der Beziehung zwischen Variablen dient.
1. Zahlenwerte
0= keine Beziehung
1= perfekte beziehung
2. Richtung
-1 negative Beziehung = je höher, desto niedriger & je niedriger, desto höher
+1 positive beziehung= je höher, desto höher & je niedriger, desto niedriger
Q:
Wann wird der z-Test verwendet? 
A:
Hypothesentest zwischen Stichprobenmittelwert & postuliertem Wert
Q:
Wann wir der t-Test verwendet? 
A:
Beim Hypothesentest zwischen zwei Stichprobenmittelwerten
Q:
Was geben Regressions Koeffizienten wieder? 
A:
Eine positive + oder negative - Beziehung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was erklärt das Pre-maß r²? 
A:
  • Abhängige Variable wird durch eine unabhängige Variable erklärt 
    • Diese durch x Prozente
    • Die Aussage verbessert sich um x Prozent
  • Restlichen Prozente werden durch andere Faktoren beeinflusst
Q:
Was ist der Regressionskoeffizient? 
A:
Steigungsmaß (b) 
Q:
Was ist ein Populationswert und was ein postulierter Wert? 
A:
Populationswert=Kennwert einer Population (Omega, My) 
Q:
Was bringen Skalenniveaus? 
A:
Entscheiden, welche "Bedeutung" mit den Variablenwerten durchgeführt werden dürfen.
Je höher das Messniveau, desto mehr Verfahren können auf die Daten angewendet werden
Q:
Was sind die Ziele des Messen? 
A:
Erhebung möglichst exakter & fehlerfreie Daten
Q:
Welche der nachfolgenden Gütekriterien sind richtig. 
A:
Validität
(Ausmaß, in dem das Messinstrumrnt tatsächlich das misst was es vorgibt zu messen) 
Q:
Was bedeuten Nc, Nd, Tx, Ty und Txy? 
A:
  1. Kokordante Paare
    • Positive Beziehung wenn Mehrheit 
  2. Diskonkordante Paare
    • Negative Beziehung wenn Mehrheit
  3. Untersuchungseinheiten =X (ties) 
  4. Untersuchungseinheiten =Y (ties) 
  5. Untersuchungseinheiten X&Y (ties) 
Statistik Quantitativ

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Statistik Quantitativ Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Statistik

RWTH Aachen

Zum Kurs
Quantitative Statistik

Universität Wien

Zum Kurs
Statistik

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Statistik

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Statistik

University of Tromsø

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Statistik Quantitativ
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Statistik Quantitativ