Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau.

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Was sind Pre-Maße? 

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Was bedeuten Nc, Nd, Tx, Ty und Txy? 

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Was ist Gamma? 

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. PRE-Maß ordinalen Skalenniveaus

  2. PRE-Maß metrischen Skalenniveaus

  3. Korrelationskoeffizient nominalen Skalenniveaus

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Welche der nachfolgenden Gütekriterien sind richtig. 

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Validität
    (Ausmaß, in dem das Messinstrumrnt tatsächlich das misst was es vorgibt zu messen) 

  2. Subjektivität
    (Ausmaß, in dem jedes Individuum betrachtet wird) 

  3. Reliabilität (Zuverlässigkeit)
    (Ausmaß, in dem bei wiederholten Messungen eines Objektes einem Messinstrument zu gleichem Ergebnis  kommt) 

  4. Objektivität
    (Ausmaß, in dem das Messinstrument unabhängig von Forschern ist) 

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Was sind die Ziele des Messen? 

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Was bringen Skalenniveaus? 

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Was ist ein Populationswert und was ein postulierter Wert? 

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Populationswert=Kennwert einer Population (Omega, My) 

  2. Populationswert=tatsächlicher, rechnerischer Wert

  3. Postulierter Wert=Kennwert einer Population (Omega, My) 

  4. Postulierter Wert=tatsächlicher, rechnerischer Wert

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Was ist der Regressionskoeffizient? 

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Was erklärt das Pre-maß r²? 

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Was geben Regressions Koeffizienten wieder? 

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Wann wir der t-Test verwendet? 

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Wann wird der z-Test verwendet? 

Kommilitonen im Kurs Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Statistik Quantitativ

Was sind Pre-Maße? 
  • Vorhersage zur Fehlerreduktion 
    • Verbessert durch hinzunahme der unabhängigen Variable

Statistik Quantitativ

Was bedeuten Nc, Nd, Tx, Ty und Txy? 
  1. Kokordante Paare
    • Positive Beziehung wenn Mehrheit 
  2. Diskonkordante Paare
    • Negative Beziehung wenn Mehrheit
  3. Untersuchungseinheiten =X (ties) 
  4. Untersuchungseinheiten =Y (ties) 
  5. Untersuchungseinheiten X&Y (ties) 

Statistik Quantitativ

Was ist Gamma? 
  1. PRE-Maß ordinalen Skalenniveaus

  2. PRE-Maß metrischen Skalenniveaus

  3. Korrelationskoeffizient nominalen Skalenniveaus

Statistik Quantitativ

Welche der nachfolgenden Gütekriterien sind richtig. 
  1. Validität
    (Ausmaß, in dem das Messinstrumrnt tatsächlich das misst was es vorgibt zu messen) 

  2. Subjektivität
    (Ausmaß, in dem jedes Individuum betrachtet wird) 

  3. Reliabilität (Zuverlässigkeit)
    (Ausmaß, in dem bei wiederholten Messungen eines Objektes einem Messinstrument zu gleichem Ergebnis  kommt) 

  4. Objektivität
    (Ausmaß, in dem das Messinstrument unabhängig von Forschern ist) 

Statistik Quantitativ

Was sind die Ziele des Messen? 

Erhebung möglichst exakter & fehlerfreie Daten

Statistik Quantitativ

Was bringen Skalenniveaus? 

Entscheiden, welche „Bedeutung“ mit den Variablenwerten durchgeführt werden dürfen.
Je höher das Messniveau, desto mehr Verfahren können auf die Daten angewendet werden

Statistik Quantitativ

Was ist ein Populationswert und was ein postulierter Wert? 
  1. Populationswert=Kennwert einer Population (Omega, My) 

  2. Populationswert=tatsächlicher, rechnerischer Wert

  3. Postulierter Wert=Kennwert einer Population (Omega, My) 

  4. Postulierter Wert=tatsächlicher, rechnerischer Wert

Statistik Quantitativ

Was ist der Regressionskoeffizient? 

Steigungsmaß (b) 

Statistik Quantitativ

Was erklärt das Pre-maß r²? 
  • Abhängige Variable wird durch eine unabhängige Variable erklärt 
    • Diese durch x Prozente
    • Die Aussage verbessert sich um x Prozent
  • Restlichen Prozente werden durch andere Faktoren beeinflusst

Statistik Quantitativ

Was geben Regressions Koeffizienten wieder? 

Eine positive + oder negative – Beziehung

Statistik Quantitativ

Wann wir der t-Test verwendet? 

Beim Hypothesentest zwischen zwei Stichprobenmittelwerten

Statistik Quantitativ

Wann wird der z-Test verwendet? 

Hypothesentest zwischen Stichprobenmittelwert & postuliertem Wert

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Universität Koblenz-Landau gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Koblenz-Landau Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Statistik Quantitativ an der Universität Koblenz-Landau oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback