Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau.

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

KOGNITIVISTISCHE ANSÄTZE…

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

BEHAVIORISTISCHE ANSÄTZE

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

BLENDED LEARNING…

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

E-LEARNING…

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

BILDUNG IN DER DIGITALEN WELT: Herausforderungen:

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

BILDUNG IN DER DIGITALEN WELT: Chancen

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

MEDIENWAHL-THEORIEN :
Interpersonale Medienwahl: Wahl des Mediums,…

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

MEDIENWAHL-THEORIEN :
Normative Medienwahl: Wahl des Mediums,…

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

MEDIENWAHL-THEORIEN :
Rationale Medienwahl: Wahl des Mediums,...

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

soziale Normierung bei der Kommunikation

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

der Teilnehmerkreis bei der Kommunikation
f2f vs medial

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

KONSTRUKTIVISTISCHE ANSÄTZE…

Kommilitonen im Kurs Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Kommunikation

KOGNITIVISTISCHE ANSÄTZE…

gehen davon aus, dass Verhalten und Handeln ein Ergebnis der Aufnahme, Verarbeitung und Bewertung von Reizen ist.: Lernen = Prozess der Informationsverarbeitung mit Erkenntnisgewiss

Lernszenarien vermitteln Wissen in segmentierten, aufeinander aufbauenden Einheiten und darauf abgestimmte Aufgabenstellungen zur Anwendung und Vertiefung des Wissens oder Problemlösemethoden und -strategien

Kommunikation

BEHAVIORISTISCHE ANSÄTZE

Operantes Konditionieren: Lernen = Trainieren des „richtigen Verhaltens“
Lernszenarien geben Übungen fest vor und wiederholen diese so lange, bis sie richtig gelöst werden

Kommunikation

BLENDED LEARNING…

bezeichnet „hybride Lernarrangements“

umschreibt „die didaktisch sinnvolle Kombination von unterschiedlichen Methoden traditioneller Lehr-/Lernkonzepte mit modernen, computergestützten Medien

Kommunikation

E-LEARNING…

bezeichnet ein Lehren und Lehren mit softwarebasierten Systemen, z.B. mit Internet, Smartphone etc

Kommunikation

BILDUNG IN DER DIGITALEN WELT: Herausforderungen:

-bisher praktizierte Lehr- und Lernformen,  
bisherige Strukturen von Lernumgebungen müssen überdacht und neu gestaltet werden
-Aus-, Fort- und Weiterbildung von Erziehungs- und Lehrkräften
-Datenschutz, Schutz der Privatsphäre
-Urheberschutz
-infrastruktur nicht überall verfügbar

Kommunikation

BILDUNG IN DER DIGITALEN WELT: Chancen

-einfache Verteilung und Aktualisierung von Lehr- und Lernmaterial
-interaktive Gestaltung von Lernmaterial
-bessere individuelle Fördermöglichkeiten
einfacher Zugang
-ständige Verfügbarkeit
-räumliche und zeitliche Flexibilisierung des
-Lehren und Lernens
-attraktive Lernform

Fazit:

  1. bessere individuelle Fördermöglichkeiten
  2. Reduktion von Barrieren, Verbesserung der Teilhabe 

Kommunikation

MEDIENWAHL-THEORIEN :
Interpersonale Medienwahl: Wahl des Mediums,…

in Abstimmung mit dem konkreten Kommunikationspartner
aufgrund von Präferenzen der am Kommunikationsprozess beteiligten Personen

Kommunikation

MEDIENWAHL-THEORIEN :
Normative Medienwahl: Wahl des Mediums,…

das besonders häufig eingesetzt und/oder von der sozialen Bezugsgruppe positiv bewertet wird (z.B. nützlich, modern)
aufgrund von Bedienungskompetenz, sozialen Normen und sozialen Bewertungen

Kommunikation

MEDIENWAHL-THEORIEN :
Rationale Medienwahl: Wahl des Mediums,...

das den sachlichen und sozialen Anforderungen der Kommunikationsaufgabe am besten gerecht wird
aufgrund von rationalen Kosten-Nutzen-Abwägungen

Kommunikation

soziale Normierung bei der Kommunikation

sowohl Face-to-face- als auch medienvermittelte Kommunikation unterliegt einer sozialen Normierung und ist durch Regeln geprägt, z.B. bzgl.
Gestaltung von Antwortlatenzen
Anrede- und Begrüßungsformeln
Häufigkeit und Wechselseitigkeit der Interaktion übliche Kommunikationszeiten

Regeln der angemessenen Kommunikation werden kontext-, situations- und nutzerspezifisch ausgehandelt, z.B.
„Netiquette“
„Chatiquette“
„Mobile Etiquette“

Kommunikation

der Teilnehmerkreis bei der Kommunikation
f2f vs medial

Face-to-face-Kommunikation wie auch mediale Individualkommunikation erlauben die Integration unterschiedlicher Teilnehmerkreise
Dyaden (one-to-one)
Kleingruppen (many-to-many)
„Massen“ (one-to-many)

Individualmedien vergrößern die kommunikative Reichweite deutlich

soziale Beziehungen und Kommunikationsbereitschaft bestimmen die Qualität der Kommunikation stärker als Medienmerkmale

Kommunikation

KONSTRUKTIVISTISCHE ANSÄTZE…

gehen davon aus, dass Lernende Inhalte und Zusammenhänge selbständig entdecken müssen und hierzu ihre Vorerfahrungen, Werte, Überzeugungen und Handlungsmuster einsetzen.: Lernen = individuell ablaufender, aktiver Prozess der Wissenskonstruktion

Lernszenarien zielen darauf ab eine aktive Auseinandersetzung mit dem Lerngebiet und die Bildung eigener Gedanken zu ermöglichen und diese auch einzufordern und/oder eine Artikulation über das Lernen zu fördern

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Universität Koblenz-Landau gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Koblenz-Landau Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback