Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Realismus : was sagt Theodor Fontaine zur Aufgabe des modernen Romans? 

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Transkriptionsregeln 

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Vers

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Vertreter der DDR-Literatur? 

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Autoren in der Zeit d. Biedermaiers? 

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Was erkennst du an E. Morikes Gedicht aus der Zeit des Biedermaiers "er ist's"?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Die Gattung „Prosa“

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Ballade

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Wertmaßstäbe, die bei Wertungen herangezogen werden:

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

"literarische Wirklichkeit" vs. "wirkliche Wirklichkeit"

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Variablen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Wofür interessiert sich die Gesprächsanalyse 

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Einführung in die Germanistik

Realismus : was sagt Theodor Fontaine zur Aufgabe des modernen Romans? 

=ein Leben, Gesellschaft, einen Kreis v. Menschen zu schildern, das ein unverzerrtes Wiederspiel d. Lebens ist, dass wir führen

=sodass wir in Erinnerung an eine bestimmte Lebensepoche nicht mehr genau wissen, ob es gelebte oder gelesene Figuren waren

=verstehen nicht darunter das nackte Wiedergeben alltäglichen Lebens

Einführung in die Germanistik

Transkriptionsregeln 

Überlappungen und Simultansprechen
Höhrbares Ein- bzw. Ausatmen
Pausen
Nonverbaler Handlungen und Ereignisse 

Einführung in die Germanistik

Vers

Metrische Einheit mittlerer Größe 

Einführung in die Germanistik

Vertreter der DDR-Literatur? 

J. Becker, Jakob d. Lügner‘

C. Wolf

S. Heym

Goethe ‚Die Leiden des jungen Werters‘ 

Einführung in die Germanistik

Autoren in der Zeit d. Biedermaiers? 

E. Mörike
F. Grillparzer
A. V. Drosle-Hülshoff
F. Rückert 

Einführung in die Germanistik

Was erkennst du an E. Morikes Gedicht aus der Zeit des Biedermaiers "er ist's"?

Gleichklang/Ausgeglichenheit

Rückbesinnung auf wiederkehrendes Naturereignis

unpolitisch? Kommt auf Kontext an!

Einführung in die Germanistik

Die Gattung „Prosa“

Umfasst Erzähltexte => vor allem Romane

Einführung in die Germanistik

Ballade

Erzählendes Gedicht mit dramatischen Momenten
Besonderheit: Gedicht mit Merkmalen aller literarischen Gattungen
– Merkmale der Lyrik: Verse, Strophen, Rhythmik, Reime
– Merkmale des Dramas: Monologe, Dialoge, Spannungsaufbau
– Merkmale der Prosa: Erzählen einer Handlung
Höhepunkt im 18. und 19. Jhd. 

Einführung in die Germanistik

Wertmaßstäbe, die bei Wertungen herangezogen werden:

1. autonom-ästhetisch:

  • Formale Werte
  • Kriterien der Höhenkammliteratur (Komplexität, Offenheit, Mehrfachcodierung, Originalität)

2. heteronom-ästhetisch:

  • Subjektive Werte
  • Kriterien der Trivialliteratur (Identifikation, subjektive Wirkung, Spannungsempfinden, Unterhaltungsabsicht)

Einführung in die Germanistik

"literarische Wirklichkeit" vs. "wirkliche Wirklichkeit"

Literatur ist NIE mit der Wirklichkeit identisch

Künstlerische Konstruktion einer möglichen Wirklichkeit
Mimesis = Nachahmung 

Einführung in die Germanistik

Variablen

Realisierungen der Varianten: Person A aus NRW sagt: Sonnabend; Person B aus Baden-Württemberg sagt: Samstag 

Einführung in die Germanistik

Wofür interessiert sich die Gesprächsanalyse 

Wie führen Menschen ein Gespräch?
– ein Gespräch entsteht im Gespräch
– im Gespräch stellen wir (gemeinsam) Sinn her
– in Gesprächen handeln wir sozial
– in Gesprächen haben wir immer eine soziale Rolle inne

Mit welchen kommunikativen Ressourcen gestalten Menschen ihren Austausch und stellen dabei die Wirklichkeit her, in der sie leben?
– Gesprächsprinzipien
– Sprachliche/außersprachliche Ressourcen
– (routinisierte) Gesprächspraktiken
– Organisation des Verlaufs/der Sinnherstellung 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Deutsch (Lehramt) an der Universität Koblenz-Landau gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Koblenz-Landau Übersichtsseite

Grundlagen der Literaturwissenschaft

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Germanistik an der Universität Koblenz-Landau oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback