Biwi M5 an der Universität Koblenz-Landau | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Biwi M5 an der Universität Koblenz-Landau

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Biwi M5 Kurs an der Universität Koblenz-Landau zu.

TESTE DEIN WISSEN
Entwicklungsabschnitte
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bezeichnung für durch Konventionen festgelegte Abschnitte zum Zwecke der Analyse und des Vergleichs der Entwicklung in Bezug auf das Lebensalter.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Soziale Lerntheorie (1963)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Modelllernen oder Beobachtungslernen - Kinder erwerben erwünscht/ unerwünschte Reaktionsmuster in dem sie Modelle beobachten ihnen oder zuhören - Schwerpunkt ist Kognition (das Denken) - Revision 1990er Jahren - nicht mehr soz. Lerntheorien, sondern sozial-kognitive Theorie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bereiche der Entwicklungspsychologie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- der biosoziale Bereich - der kognitive Bereich - der psychosoziale Bereich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die wichtigsten Ansätze der Entwicklungspsychologie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- biogenetische Enwticklungstheorien - psychodynamische Entwicklungstheorien - Lernpsychologische Entwicklungstheorien - sozial-kulturelle Entwicklungstheorien - Kognitive Entwicklungstheorien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Entwicklungsstörungen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Geistige Behinderung - Lernstörungen - Störungen der Motorik - Kommunikationsstörungen tiefgreifende Entwicklungsstörungen (z.B. Autismus) - Fütter- und Essstörungen im Säuglings- und Kleinkinderalter -Tics (z.B. Tourette-Syndrom)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Freuds psychosexuelle Entwicklungsstufen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Oral, Anal, Phallisch, Latenz, Genital
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die psychosoziale Theorie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Erikson übernahm die Grundannahme von Freud (orale bis genitale Phase) - erweitert das Modell um den sozialen Modell - fügte noch drei Stufen im Erwachsenenalter hinzu
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die behavioristische Theorie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Begründer des amerik. Behaviorismus: J. Watson - wollte Psychologie als objektive Wissenschaft betreiben - Ablehnung des psychoanalytischen Ansatz als unwissenschaftlich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Tabula rasa: Die Macht der Umweltfaktoren
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Empirismus: John Lockes Menschenbild "tabula rasa" - Umwelt übt dominanten Einfluss auf die Entwicklung aus - Entwicklung als kontinuierlicher Prozess, der aus einer allmählichen Zunahme der Anzahl und Stärke dieser Assoziation besteht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Piagets Sichtweise
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Piaget prägte Forschung zur kognitiven Entwicklung des Kindes - Piaget widersprach der behavioristischen Lehrmeinung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Der psychoanalytische Ansatz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- diskontinuierliches Modell - in jedem Stadium muss der Mensch sich Konflikten stellen, zw. biolog. Trieben und Umweltwelterwartungen - die Art und Weise der Konfliktlösung bestimmt die Persönlichkeit des Menschen - Vertreter: Sigmund Freud, Erik Erkison
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Allg. Kennzeichen der Entwicklung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Wachstum - Reifung - Hierarchische Organisation interner Steuerungsfunktionen - Lernen - Sozialisation
Lösung ausblenden
  • 99435 Karteikarten
  • 1515 Studierende
  • 99 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Biwi M5 Kurs an der Universität Koblenz-Landau - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Entwicklungsabschnitte
A:
Bezeichnung für durch Konventionen festgelegte Abschnitte zum Zwecke der Analyse und des Vergleichs der Entwicklung in Bezug auf das Lebensalter.
Q:
Soziale Lerntheorie (1963)
A:
- Modelllernen oder Beobachtungslernen - Kinder erwerben erwünscht/ unerwünschte Reaktionsmuster in dem sie Modelle beobachten ihnen oder zuhören - Schwerpunkt ist Kognition (das Denken) - Revision 1990er Jahren - nicht mehr soz. Lerntheorien, sondern sozial-kognitive Theorie
Q:
Bereiche der Entwicklungspsychologie
A:
- der biosoziale Bereich - der kognitive Bereich - der psychosoziale Bereich
Q:
Die wichtigsten Ansätze der Entwicklungspsychologie
A:
- biogenetische Enwticklungstheorien - psychodynamische Entwicklungstheorien - Lernpsychologische Entwicklungstheorien - sozial-kulturelle Entwicklungstheorien - Kognitive Entwicklungstheorien
Q:
Entwicklungsstörungen
A:
- Geistige Behinderung - Lernstörungen - Störungen der Motorik - Kommunikationsstörungen tiefgreifende Entwicklungsstörungen (z.B. Autismus) - Fütter- und Essstörungen im Säuglings- und Kleinkinderalter -Tics (z.B. Tourette-Syndrom)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Freuds psychosexuelle Entwicklungsstufen
A:
Oral, Anal, Phallisch, Latenz, Genital
Q:
Die psychosoziale Theorie
A:
- Erikson übernahm die Grundannahme von Freud (orale bis genitale Phase) - erweitert das Modell um den sozialen Modell - fügte noch drei Stufen im Erwachsenenalter hinzu
Q:
Die behavioristische Theorie
A:
- Begründer des amerik. Behaviorismus: J. Watson - wollte Psychologie als objektive Wissenschaft betreiben - Ablehnung des psychoanalytischen Ansatz als unwissenschaftlich
Q:
Tabula rasa: Die Macht der Umweltfaktoren
A:
- Empirismus: John Lockes Menschenbild "tabula rasa" - Umwelt übt dominanten Einfluss auf die Entwicklung aus - Entwicklung als kontinuierlicher Prozess, der aus einer allmählichen Zunahme der Anzahl und Stärke dieser Assoziation besteht
Q:
Piagets Sichtweise
A:
- Piaget prägte Forschung zur kognitiven Entwicklung des Kindes - Piaget widersprach der behavioristischen Lehrmeinung
Q:
Der psychoanalytische Ansatz
A:
- diskontinuierliches Modell - in jedem Stadium muss der Mensch sich Konflikten stellen, zw. biolog. Trieben und Umweltwelterwartungen - die Art und Weise der Konfliktlösung bestimmt die Persönlichkeit des Menschen - Vertreter: Sigmund Freud, Erik Erkison
Q:
Allg. Kennzeichen der Entwicklung
A:
- Wachstum - Reifung - Hierarchische Organisation interner Steuerungsfunktionen - Lernen - Sozialisation
Biwi M5

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Biwi M5 an der Universität Koblenz-Landau

Für deinen Studiengang Biwi M5 an der Universität Koblenz-Landau gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Biwi M5 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Biwi

Universität Koblenz-Landau

Zum Kurs
BIWI

Universität zu Köln

Zum Kurs
BIWI

Universität Bochum

Zum Kurs
BiWi

Universität Freiburg im Breisgau

Zum Kurs
Biwi

Universität Freiburg im Breisgau

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Biwi M5
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Biwi M5