Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Biwi M2 an der Universität Koblenz-Landau

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Biwi M2 Kurs an der Universität Koblenz-Landau zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt des Unterrichts

-vielfältige Lernprozesse

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

unterschiedliche Kinder lernen unterschiedlich -> Lerntempo, -zeit, -wege, - Motive, -voraussetzungen; breite Variation von Lehr- und Lernformen muss gegeben sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Exkurs: Inklusive als Allgemeinbildung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-> gemeinsamer Kern, an dem sich alle individuellen Programme anschließen

- Klafki: Allgemeinbildung in dreifacher Weise:

- Bildung für alle -> herrschaftsfrei, universal, demokratisch, für alle Kinder

- allseitige Bildung -> ganzheitliches Konzept, auf alle Seiten der menschlichen Persönlichkeit ausgerichtet

- als inhaltlicher Kern grundlegende Bildung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt der Pädagogen

-soziale Netzwerke

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

inklusive Schule ist Teil einer inklusiven Gemeinde -> die Schule soll nicht allein da stehen, sondern in regem Austausch mit Eltern und grundsätzlich der Gemeinde stehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vock

Heterogenität


Dimensionen von Heterogenität

Bildungssprache

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Sprachliche Kompetenzen für Schulweg/ Lebensqualität wichtig -> Voraussetzung in allen Schulfächern um erfolgreich zu sein

-Ursache für geringe sprachliche Kompetenzen:familiäre Umgebung ist sprachlich wenig anregend

-Mehrsprachig aufwachsen ist kein Risiko für sprachliche Auffälligkeiten, wenn in beiden Sprachen genug Input gegeben wird

-doppelte Benachteiligung von Kindern mit Migrationshintergrund in Deutschland:

-erhöhtes Armutsrisiko -> sprachlich wenig anregende Umgebung

-weniger deutschen Input als andere Kinder->insgesamt weniger Zeit zum Erwerb

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt der Kinder

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Alle Kinder: alle Kinder sind willkommen!

-unausgelesene Lerngruppe: Integrationsgruppen sind Abbild der sozialen Umgebung, keine künstliche zusammenstellung

-ungeteilte Lerngruppen: alle sind unterschiedslos, namenlos verschieden; keine Einteilung in „behindert“ oder „nichtbehindert“; Ressourcenvergabe erfolgt nicht Pro-Kopf sondern systembezogen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt des Unterrichts

-allgemeine Bildung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

auf allseitige Entfaltung der Kinder ausgerichtet, grundlegende Pädagogik -> das Leben zu lernen, existentielle Bildung -> Selbstbestimmung und soziale Teilhabe (tätiges Partizipieren an sozialen Prozessen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Haus der Inklusion beruht auf drei Säulen:

-Vielfalt der Kinder, des Unterrichts & der Pädagogen

aller erstes Merkmal ist Vielfalt der Kinder

-> Folge: gesamtes päd. Haus muss an Kindervielfalt angepasst werden

--> doppelte Passung muss hergestellt werden: 

     -didaktische Passung: Lernbedürfnisse der Kinder <-> pädagogisches Angebot der Schule

     -professionelle Passung: Lernbedürfnisse der Kinder <-> Kompetenzen der Pädagogen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt des Unterrichts

-gemeinsame und differentielle Lernsituationen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

: Schüler lernen in gemeinsamen Lernsituationen miteinander/ voneinander/ füreinander, Balance zwischen individuellen Lernangeboten und gemeinsamen Lernsituationen muss geschaffen werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt der Pädagogen

-Kooperation der Pädagogen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mehrere Pädagogen müssen kooperativ in einer Lerngruppe zusammen Arbeiten und diese nicht selektiv aufteilen und normalen Unterrichtsmethoden separat weiter verfahren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Exkurs: Inklusive als Allgemeinbildung

Inklusiver Unterricht bedeutet...


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Inklusiver Unterricht bedeutet, dass alle Kinder (Vielfalt der Kinder) sich allgemeine Bildung ( Vielfalt des Unterrichts) mit aktiver pädagogischer Unterstützung ( Vielfalt der Pädagogen) aneignen können

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt des Unterrichts

-individuelles Vermögen/ Bedürfnisse

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-individuelles Vermögen: inklusiver Unterricht verlangt von allen Kindern genau das, was sie leisten können und nicht mehr oder weniger; Prinzip des zieldifferenten Lernens

-individuelle Bedürfnisse: unterschiedliche Kinder dürfen/ können/ sollen unterschiedliche Inhalte lernen, inhaltsdifferentes Lernen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bohl

Umgang mit Heterogenität


selbstorganisiertes Lernen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-SuS haben Ziel selbstorganisiert zu lernen erreicht, wenn sie ganze Themen-/ Unterrichtsreihe selbstverantwortlich/ eigenständig bearbeiten können

-Selbstorganisation: akzeptiert vorgegebenen Rahmen mit begrenzten Mitbestimmungsmöglichkeiten

-setzt auf Fähigkeit der SuS Themen sich selbst anzueignen

-dahinter steck ein durchdachter bis ins Detail geschriebener Plan

Lösung ausblenden
  • 148411 Karteikarten
  • 2215 Studierende
  • 116 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Biwi M2 Kurs an der Universität Koblenz-Landau - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt des Unterrichts

-vielfältige Lernprozesse

A:

unterschiedliche Kinder lernen unterschiedlich -> Lerntempo, -zeit, -wege, - Motive, -voraussetzungen; breite Variation von Lehr- und Lernformen muss gegeben sein

Q:

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Exkurs: Inklusive als Allgemeinbildung

A:

-> gemeinsamer Kern, an dem sich alle individuellen Programme anschließen

- Klafki: Allgemeinbildung in dreifacher Weise:

- Bildung für alle -> herrschaftsfrei, universal, demokratisch, für alle Kinder

- allseitige Bildung -> ganzheitliches Konzept, auf alle Seiten der menschlichen Persönlichkeit ausgerichtet

- als inhaltlicher Kern grundlegende Bildung

Q:

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt der Pädagogen

-soziale Netzwerke

A:

inklusive Schule ist Teil einer inklusiven Gemeinde -> die Schule soll nicht allein da stehen, sondern in regem Austausch mit Eltern und grundsätzlich der Gemeinde stehen

Q:

Vock

Heterogenität


Dimensionen von Heterogenität

Bildungssprache

A:

-Sprachliche Kompetenzen für Schulweg/ Lebensqualität wichtig -> Voraussetzung in allen Schulfächern um erfolgreich zu sein

-Ursache für geringe sprachliche Kompetenzen:familiäre Umgebung ist sprachlich wenig anregend

-Mehrsprachig aufwachsen ist kein Risiko für sprachliche Auffälligkeiten, wenn in beiden Sprachen genug Input gegeben wird

-doppelte Benachteiligung von Kindern mit Migrationshintergrund in Deutschland:

-erhöhtes Armutsrisiko -> sprachlich wenig anregende Umgebung

-weniger deutschen Input als andere Kinder->insgesamt weniger Zeit zum Erwerb

Q:

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt der Kinder

A:

-Alle Kinder: alle Kinder sind willkommen!

-unausgelesene Lerngruppe: Integrationsgruppen sind Abbild der sozialen Umgebung, keine künstliche zusammenstellung

-ungeteilte Lerngruppen: alle sind unterschiedslos, namenlos verschieden; keine Einteilung in „behindert“ oder „nichtbehindert“; Ressourcenvergabe erfolgt nicht Pro-Kopf sondern systembezogen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt des Unterrichts

-allgemeine Bildung

A:

auf allseitige Entfaltung der Kinder ausgerichtet, grundlegende Pädagogik -> das Leben zu lernen, existentielle Bildung -> Selbstbestimmung und soziale Teilhabe (tätiges Partizipieren an sozialen Prozessen)

Q:

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

A:

Haus der Inklusion beruht auf drei Säulen:

-Vielfalt der Kinder, des Unterrichts & der Pädagogen

aller erstes Merkmal ist Vielfalt der Kinder

-> Folge: gesamtes päd. Haus muss an Kindervielfalt angepasst werden

--> doppelte Passung muss hergestellt werden: 

     -didaktische Passung: Lernbedürfnisse der Kinder <-> pädagogisches Angebot der Schule

     -professionelle Passung: Lernbedürfnisse der Kinder <-> Kompetenzen der Pädagogen

Q:

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt des Unterrichts

-gemeinsame und differentielle Lernsituationen

A:

: Schüler lernen in gemeinsamen Lernsituationen miteinander/ voneinander/ füreinander, Balance zwischen individuellen Lernangeboten und gemeinsamen Lernsituationen muss geschaffen werden

Q:

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt der Pädagogen

-Kooperation der Pädagogen

A:

mehrere Pädagogen müssen kooperativ in einer Lerngruppe zusammen Arbeiten und diese nicht selektiv aufteilen und normalen Unterrichtsmethoden separat weiter verfahren

Q:

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Exkurs: Inklusive als Allgemeinbildung

Inklusiver Unterricht bedeutet...


A:

Inklusiver Unterricht bedeutet, dass alle Kinder (Vielfalt der Kinder) sich allgemeine Bildung ( Vielfalt des Unterrichts) mit aktiver pädagogischer Unterstützung ( Vielfalt der Pädagogen) aneignen können

Q:

Wocken

Was ist inklusiver Unterricht?


Dimensionen

Vielfalt des Unterrichts

-individuelles Vermögen/ Bedürfnisse

A:

-individuelles Vermögen: inklusiver Unterricht verlangt von allen Kindern genau das, was sie leisten können und nicht mehr oder weniger; Prinzip des zieldifferenten Lernens

-individuelle Bedürfnisse: unterschiedliche Kinder dürfen/ können/ sollen unterschiedliche Inhalte lernen, inhaltsdifferentes Lernen

Q:

Bohl

Umgang mit Heterogenität


selbstorganisiertes Lernen

A:

-SuS haben Ziel selbstorganisiert zu lernen erreicht, wenn sie ganze Themen-/ Unterrichtsreihe selbstverantwortlich/ eigenständig bearbeiten können

-Selbstorganisation: akzeptiert vorgegebenen Rahmen mit begrenzten Mitbestimmungsmöglichkeiten

-setzt auf Fähigkeit der SuS Themen sich selbst anzueignen

-dahinter steck ein durchdachter bis ins Detail geschriebener Plan

Biwi M2

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Biwi M2 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BIWI

Universität zu Köln

Zum Kurs
BIWI

Universität Bochum

Zum Kurs
Biwi

Universität Freiburg im Breisgau

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Biwi M2
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Biwi M2