Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau.

Beispielhafte Karteikarten für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Die Assimilationspädagogik gab es in verschiedenen Ländern in unterschiedlichen Formen als eine Reaktion auf die Anwesenheit von (ethnischen) Minderheiten. 

Frankreich

Beispielhafte Karteikarten für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Die Assimilationspädagogik gab es in verschiedenen Ländern in unterschiedlichen Formen als eine Reaktion auf die Anwesenheit von (ethnischen) Minderheiten. 

USA

Beispielhafte Karteikarten für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Die Assimilationspädagogik gab es in verschiedenen Ländern in unterschiedlichen Formen als eine Reaktion auf die Anwesenheit von (ethnischen) Minderheiten. 

Australien

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Ziel der Assimilationspädagogik/Ausländerpädagogik, die in den 1970er Jahren entstand, ist ein harmonisches Zusammenleben zwischen den Migrant*innen und der deutschen Bevölkerung.

Beispielhafte Karteikarten für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Die Kinder der Gastarbeiter mussten so schnell wie möglich Deutsch lernen, um dem Unterricht in deutscher Sprache folgen zu können.

Beispielhafte Karteikarten für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Da die Migration von Gastarbeitern und ihren Familien als ein temporäres Phänomen betrachtet wurde, wurde die Rückkehrfähigkeit durch den sogenannten muttersprachlichen Ergänzungsunterricht gefördert.

Beispielhafte Karteikarten für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Den ausländischen Kindern fehlten nicht nur die Deutschkenntnisse, auch wurde in ihren Herkunftsfamilien kein Wert auf Bildung oder kindgerechte Entwicklung gelegt.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Bildungspolitisch wurde eine Doppelstrategie verfolgt: Die ausländischen Kinder sollten integriert und ihre kulturelle Identität sollte erhalten werden.

Beispielhafte Karteikarten für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Im Fokus der Assimilationspädagogik/Ausländerpädagogik standen sprachliche und sozialisationsbedingte Defizite der neu zugewanderten Kinder und Jugendlichen.

Beispielhafte Karteikarten für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Der Perspektive der Assimilationspädagogik liegt ein Gesellschaftsmodell zugrunde, das wiederum auf Vorstellungen von einer homogenen "Kultur" basiert.

Beispielhafte Karteikarten für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Ab wann hat man laut dem Statistischen Bundesamt einen Migrationshintergrund?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Die Assimilationspädagogik gab es in verschiedenen Ländern in unterschiedlichen Formen als eine Reaktion auf die Anwesenheit von (ethnischen) Minderheiten. 

Großbritannien

Kommilitonen im Kurs Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Biwi 4.3

Die Assimilationspädagogik gab es in verschiedenen Ländern in unterschiedlichen Formen als eine Reaktion auf die Anwesenheit von (ethnischen) Minderheiten. 

Frankreich

Neben der Assimilierung der Sprache sollten auch andere Verhaltensweisen der Minderheiten verändert werden.

In der Schule oder Gesellschaft wurde keine Sprache als die Landessprache akzeptiert. Schülerinnen und Schüler, die sich nicht daran hielten, wurden bestraft

Biwi 4.3

Die Assimilationspädagogik gab es in verschiedenen Ländern in unterschiedlichen Formen als eine Reaktion auf die Anwesenheit von (ethnischen) Minderheiten. 

USA

Im Zuge der Assimilierung entstanden Internate, die bei der Assimilation an die Mehrheitskultur helfen sollten.

Die Urbevölkerung wurde separiert und sollte sich an die Sprache und Werte der Mehrheitsgesellschaft assimilieren.

Durch pädagogische Maßnahmen verlor die informelle Erziehung an Funktionalität. Indigene Lebensweisen wurden dadurch zudem unterdrückt.

Biwi 4.3

Die Assimilationspädagogik gab es in verschiedenen Ländern in unterschiedlichen Formen als eine Reaktion auf die Anwesenheit von (ethnischen) Minderheiten. 

Australien

Die Urbevölkerung wurde separiert und sollte sich an die Sprache und Werte der Mehrheitsgesellschaft assimilieren.

In der Urbevölkerung werden Kinder ihren Familien entrissen und in Internaten bzw. Familien der Mehrheitsbevölkerung erzogen.

Biwi 4.3

Ziel der Assimilationspädagogik/Ausländerpädagogik, die in den 1970er Jahren entstand, ist ein harmonisches Zusammenleben zwischen den Migrant*innen und der deutschen Bevölkerung.

Falsch

Biwi 4.3

Die Kinder der Gastarbeiter mussten so schnell wie möglich Deutsch lernen, um dem Unterricht in deutscher Sprache folgen zu können.

Falsch

Biwi 4.3

Da die Migration von Gastarbeitern und ihren Familien als ein temporäres Phänomen betrachtet wurde, wurde die Rückkehrfähigkeit durch den sogenannten muttersprachlichen Ergänzungsunterricht gefördert.

Richtig

Biwi 4.3

Den ausländischen Kindern fehlten nicht nur die Deutschkenntnisse, auch wurde in ihren Herkunftsfamilien kein Wert auf Bildung oder kindgerechte Entwicklung gelegt.

Falsch

Biwi 4.3

Bildungspolitisch wurde eine Doppelstrategie verfolgt: Die ausländischen Kinder sollten integriert und ihre kulturelle Identität sollte erhalten werden.

Richtig

Biwi 4.3

Im Fokus der Assimilationspädagogik/Ausländerpädagogik standen sprachliche und sozialisationsbedingte Defizite der neu zugewanderten Kinder und Jugendlichen.

Richtig

Biwi 4.3

Der Perspektive der Assimilationspädagogik liegt ein Gesellschaftsmodell zugrunde, das wiederum auf Vorstellungen von einer homogenen "Kultur" basiert.

Richtig

Biwi 4.3

Ab wann hat man laut dem Statistischen Bundesamt einen Migrationshintergrund?

Eine Person hat einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren wurde. Im Einzelnen umfasst diese Definition zugewanderte und nicht zugewanderte Ausländerinnen und Ausländer, zugewanderte und nicht zugewanderte Eingebürgerte, (Spät-) Aussiedlerinnen und (Spät-) Aussiedler sowie die als Deutsche geborenen Nachkommen dieser Gruppen.

Biwi 4.3

Die Assimilationspädagogik gab es in verschiedenen Ländern in unterschiedlichen Formen als eine Reaktion auf die Anwesenheit von (ethnischen) Minderheiten. 

Großbritannien

An Schulen wurde eine Quote für Migrantenkinder eingeführt.

Es entstanden spezielle Programme und Schulklassen für Kinder aus Minderheitsfamilien.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Koblenz-Landau Übersichtsseite

Englisch LC1

Oral Skills IPA

BWL

Wirtschaftsdidaktik

Zoologie Modul 3 Biologie

Biwi 4 Klausur

Ethik

Biwi an der

Universität Koblenz-Landau

BIWI an der

Universität zu Köln

Biwi an der

Universität Münster

BIWI an der

Universität Bochum

BiWi an der

Universität Würzburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Biwi 4.3 an anderen Unis an

Zurück zur Universität Koblenz-Landau Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biwi 4.3 an der Universität Koblenz-Landau oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards