3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau

Karteikarten und Zusammenfassungen für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau.

Beispielhafte Karteikarten für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Vorschläge für die unterrichtliche Einführung der Rechenoperationen Multiplikation und Division können und diese  aufgrund didaktischer Überlegungen begründen.

Beispielhafte Karteikarten für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Simultanerfassung

Beispielhafte Karteikarten für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Verschiedene operative Strategien kennen und anhand von Additions-und Subtraktionsaufgaben erläutern und bei deren Lösung verwenden.
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Verschiedene Grundvorstellungen der Multiplikation kennen.

Beispielhafte Karteikarten für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Operative Übungen zum kleinen 1x1

Beispielhafte Karteikarten für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Schwierigkeiten, mit der die Veranschaulichung großer Zahlen verbunden ist.

Beispielhafte Karteikarten für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Verschiedene Grundvorstellungen der Addition und Subtraktion.
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Aus- und Abzählen unterscheiden. 

Beispielhafte Karteikarten für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Zentrale Aspekte zur Erschließung des Zahlenräume kennen.
+ anhand von Beispielen erläutern 
(Zahl-und Stellenwertverständnis aufbauen, Einsatz von Anschauungsmittel)

Beispielhafte Karteikarten für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Zahl, Zeichen und Ziffer unterscheiden.

Beispielhafte Karteikarten für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Niveaustufen des Zählen nach Fuson (u.a) erläutern.
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

Zahlbeziehungen kardinal

Kommilitonen im Kurs 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau auf StudySmarter:

3.1 Arithmetik

Vorschläge für die unterrichtliche Einführung der Rechenoperationen Multiplikation und Division können und diese  aufgrund didaktischer Überlegungen begründen.
  • Reihe für Reihe:
Erst eine Reihe absichern, dann unter Rückgriff des Bekannten, nächste behandeln 
(Reihenfolge zb: 10, 5, 2, 4, 8, 3, 6, 9, 7, 1)
  • Ganzheitlich
Alle 100 Aufgaben werden von Anfang an thematisiert, einzelne Aufgaben werden besonders behandelt 

Beide Konzeptionen betonen die Bedeutung der Kernaufgaben, wobei Tauschaufgaben von besonderer Bedeutung sind

3.1 Arithmetik

Simultanerfassung
  • Bestimmung einer Anzahl auf einen Blick
  • Bei bis zu 4 Elementen möglich 
  • Gelingt rechenschwächeren Schülern schlechter

3.1 Arithmetik

Verschiedene operative Strategien kennen und anhand von Additions-und Subtraktionsaufgaben erläutern und bei deren Lösung verwenden.
  • Stellenweise Rechnen
  • Schrittweisen Rechnen 
  • Mischform
  • Hilfsaufgabe
  • Vereinfachen 
  • Ergänzen

3.1 Arithmetik

Verschiedene Grundvorstellungen der Multiplikation kennen.
  • Wiederholte addition
- zeitlich sukzessiv
- räumlich simultan

  • Vergleichsaspekt
  • Proportionalität
  • Kombinatorik 

3.1 Arithmetik

Operative Übungen zum kleinen 1x1
  • Malkreise 
  • Mal-Plus-Haus

3.1 Arithmetik

Schwierigkeiten, mit der die Veranschaulichung großer Zahlen verbunden ist.

  • Geht nicht um reale Handlungen, sondern um vorgestellte -> wie lange ist Material übersichtlich?
  • Größenvorstellungen:
    -durch Vergleichen: 1 000 000 Kinder = 1000 km von Stuttgart nach Bielefeld 
    - durch schrittweises vorgehen und vergleichen: wie lange dauert es, 
    bis 1 000 000 zu zählen?
    • Typische Fehlvorstellung:
  • 10x10= 100
    100x100= 1000
    1000x1000= 10 000

3.1 Arithmetik

Verschiedene Grundvorstellungen der Addition und Subtraktion.
  • Verändern 
  • Vergleichen
  • Verbinden 
  • Aus-/angleichen

3.1 Arithmetik

Aus- und Abzählen unterscheiden. 
Auszählen 
"Wie viele Plättchen liegen hier?" 
Menge von Objekten -> Anzahl (Zahlauffassung)
  • Jedes Plättchen muss genau einmal erfasst werden 
  • Zuordnung von Zahlwort und Objekt

Abzählen 
"Gib mir dreizehn Plättchen!" 
Zahl -> Anzahl von Objekten (Zahldarstellung)
"muss in der Regel synchron erfolgen" 
  • Jedes Plättchen muss genau einmal erfasst werden 
  • Zuordnung von Zahlwort unf Objekt

  • stabile Ordnung
  • jedem zu zählendem Gegenstand darf nur genau ein Zahlwort zugeordnet werden
  • Kardinalprinzip: das Letzte bestimmt die Anzahl 

3.1 Arithmetik

Zentrale Aspekte zur Erschließung des Zahlenräume kennen.
+ anhand von Beispielen erläutern 
(Zahl-und Stellenwertverständnis aufbauen, Einsatz von Anschauungsmittel)
  • Sehr kleinschrittig (nicht mehr üblich)
  • In zwei Schritten (Zehnerraum, Zwanzigerraum)
  • Auf einen Schritt 

Darstellung 
  • In linearer Form 
  • Im Zehnerfeld (Block, 5er-Gliederung)
  • Im Zwanzigerfeld (s.o)

Zahlbilder sind eine wichtige Grundlage 
  • Für den Aufbau von Zahlvorstellungen
  • Für das Erkennen von Zahlbeziehungen 

Fünfer-Gliederung ist zentral 
  • Kraft der Fünf
  • quasi-simultan Anzahlerfassung

3.1 Arithmetik

Zahl, Zeichen und Ziffer unterscheiden.
Zahl: 
  • Mengenbegriff, Folge von Ziffern
  • Mathematisches Konzept mit versch. Bedeutungen: Anzahl(kardinal) und Zählzahl (ordinal)

Ziffer:
  • Schriftliches Zeichen für eine Zahl (0-9)

Zeichen:
  • Im Römersystem (I,V,X,L,C,D,M)

3.1 Arithmetik

Niveaustufen des Zählen nach Fuson (u.a) erläutern.
1. Ganzheitsauffassung der Zahlwortreihe (einszweidrei..)
string level

2. unflexible Zahlwortreihe (eins-zwei-drei-..)
unbreakable list level

3. Teinweisen flexible Zahlwortreihe (acht-neun-zehn-neun-acht) 
breakable chain level

4. Zählbare Zahlwortreihe (fünf.. sechs-sieben-acht)
numerable chain level 

5. Reversible Zahlwortreihe (8-5=3; 3+5=8)
bidirectional chain level

3.1 Arithmetik

Zahlbeziehungen kardinal
  • Weniger / mehr
  • Differenzbeziehung 
  • Teil-Ganzes Beziehung 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Koblenz-Landau Übersichtsseite

8.1 Übergang vom Kindergarten zur Grundschule

phonetics & pronunciation

Ethik Werkzeuge

Applied Linguistics

Englisch Applied Linguistics

Applied Linguistics

Modul 3.2 Religion

Grupäd M2

Bildungswissenschaften

3.3 Geometrie

irregular verbs

Applied Linguistics - Introduction

Arithmetik an der

TU Dortmund

didaktik der arithmetik an der

Pädagogische Hochschule Freiburg

Arithmetik an der

Pädagogische Hochschule Freiburg

Arithmetik an der

Universität Koblenz-Landau

Arithmetik an der

Universität Würzburg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch 3.1 Arithmetik an anderen Unis an

Zurück zur Universität Koblenz-Landau Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für 3.1 Arithmetik an der Universität Koblenz-Landau oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login