Klinisch B an der Universität Klagenfurt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Klinisch B an der Universität Klagenfurt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Klinisch B an der Universität Klagenfurt.

Beispielhafte Karteikarten für Klinisch B an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Familiäre Schutzfaktoren

Beispielhafte Karteikarten für Klinisch B an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Erlebnisorientierte Ansätze: Grundannahmen

Beispielhafte Karteikarten für Klinisch B an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Psychische Krisen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Klinisch B an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Überlegenheit bestimmter Psychotherapie-
methoden bei Passung mit bestimmten
interpersonellen Merkmalen

Beispielhafte Karteikarten für Klinisch B an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Psychodynamische Ansätze: Grundannahmen

Beispielhafte Karteikarten für Klinisch B an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Gesundheit nach Hurrelmann

Beispielhafte Karteikarten für Klinisch B an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Die historische Kontroverse

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Klinisch B an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Indikations- und
Prozessforschungsphase

Wie wirkt Psychotherapie?

Beispielhafte Karteikarten für Klinisch B an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Placebo-Kontrollgruppen bzw. Kontrollgruppen mit
unspezifischen Behandlungsbedingungen


Beispielhafte Karteikarten für Klinisch B an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Sind verschiedene
Psychotherapieverfahren unterschiedlich
wirksam?

Beispielhafte Karteikarten für Klinisch B an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Gesellschaftliche Risikofaktoren

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Klinisch B an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Erlebnisorientierte Ansätze: Therapeutische Techniken

Kommilitonen im Kurs Klinisch B an der Universität Klagenfurt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Klinisch B an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Klinisch B

Familiäre Schutzfaktoren

• Anteilnahme & Interesse der Eltern am Leben der Kinder
• Elterliche Wärme
• Kohäsion & Adaptabilität der Familie
• Führung des Kindes
z.B. konsistentes Erziehungsverhalten
• Enge Beziehungen zu einem Erwachsenen außerhalb der Kernfamilie

Klinisch B

Erlebnisorientierte Ansätze: Grundannahmen

 Carl Whitaker & Virginia Satir
 Wurzeln in humanistischer Orientierung
 Fehlfunktionen als Resultat unterdrückter Impulse und Gefühle
 Starke Betonung der Förderung von Gesundheit und Entwicklung

Klinisch B

Psychische Krisen

  • sind keine psychischen Störungen
  • Folge von belastenden Lebensereignissen, die psychische Belastungsmöglichkeiten überschreiten
  • massive Störung des psy. Gleichgewichts
  • Angst, Überforderung, Hilfslosigkeit
  • Verlust des Selbstwertgefühls
  • Bewältigungsversuche verbrauchen Großteil der psy. Energie
    • alltägliche Lebensanforderungen können kaum gemeistert werden


Klinisch B

Überlegenheit bestimmter Psychotherapie-
methoden bei Passung mit bestimmten
interpersonellen Merkmalen

Submissive PatientInnen profitieren stärker von strukturiertem, direktivem therapeutischen Vorgehen

Autonome PatientInnen stärker von non-direktivem Vorgehen (Beutler et al., 2011b)

Klinisch B

Psychodynamische Ansätze: Grundannahmen

 Die Lösung von Problemen in Beziehungen
erfordert intrapsychische Exploration
 Fokus auf der Herkunftsfamilie

Klinisch B

Gesundheit nach Hurrelmann

…das Stadium des Gleichgewichts von Risikofaktoren und Schutzfaktoren, das eintritt, wenn einem Menschen

eine Bewältigung sowohl der inneren (körperlichen und psychischen) als auch äußeren (sozialen und materiellen)

Anforderungen gelingt.

 Gesundheit ist ein Stadium, das einem Menschen Wohlbefinden und Lebensfreude vermittelt

Klinisch B

Die historische Kontroverse

Lebehafte und kontroverse Diskussion von den 1950iger bis 1980iger Jahren, ob Psychotherapie überhaupt wirksam ist!

Klinisch B

Indikations- und
Prozessforschungsphase

Wie wirkt Psychotherapie?

Widersprüchliche Befundlage der vergleichenden Psychotherapieforschung hat zur Entstehung von:

  • 2 Parallelwelten in Bezug auf Wirkannahmen geführt
  • Spezifisches Wirkmodell („specific ingredients model“) zur
    Begründung von Wirksamkeitsunterschieden
  • Modell allgemeiner Wirkfaktoren („common factors model“)
    als Erklärung für geringe Wirksamkeitsunterschiede

Klinisch B

Placebo-Kontrollgruppen bzw. Kontrollgruppen mit
unspezifischen Behandlungsbedingungen


  • Experimentalgruppe wird mit einem „aktiven“ Verfahren behandelt
  • eine Placebo-Kontrollgruppe soll unspezifische Wirkfaktoren beinhalten
  • Schwierig, unspezifische Verfahren zu operationalisieren
  • Deshalb in der Psychotherapieforschung von
    untergeordneter Bedeutung

Klinisch B

Sind verschiedene
Psychotherapieverfahren unterschiedlich
wirksam?

"Dodo Bird" ist Äquivalenzparadoxon der Psychotherapie

  • Wirken alle gleich gut


Klinisch B

Gesellschaftliche Risikofaktoren

• Armut, geringer sozio-ökonom. Status
• Arbeitslosigkeit
• Schlechte Wohnverhältnisse
• Schlechte Schule
• Rassendiskriminierung
• Migration & Flucht

Klinisch B

Erlebnisorientierte Ansätze: Therapeutische Techniken

 Primäres Ziel: Wachstum aller Familienmitglieder
 TherapeutIn unterstützt Familien”experimente” in der Sitzung, um neue Rollen und Verhaltensweisen zu ermöglichen
 Z.B. Arbeit mit Skulpturen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Klinisch B an der Universität Klagenfurt zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Klinisch B an der Universität Klagenfurt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Klagenfurt Übersichtsseite

Allgemeine Psychologie A

Allg B

Statistik 1

Klinisch-psychologische Diagnostik am Beispiel der Erfassung der Schwere einer psychischen Störung

Allgemeine Psychologie

Quantitative Methoden in der Psychologie

Gesundheitspsychologie

Wissenschaftliche Methoden psychologischer Forschung

Kognitive Neurowissenschaft

Eine Einführung in die Sozialpsychologie

Klinische Psychologie

Aufnahmeverfahren

Übungen zu Statistik

Testtheorie

Differentielle Psychologie

Entwicklungspsychologie der Lebensspanne

Forschungsmethoden: Grundlagen und Designs

Allgemeine Psychologie A

Kognitive Neurowissenschaft A

Allgemeine Psychologie

Über Psychotherapie und Psychoanalyse

neuro

Klinische an der

Universität zu Kiel

Klinische an der

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Klinische 2 an der

SRH Hochschule Heidelberg

Klinische an der

Universität Witten/ Herdecke

Klinische an der

Universität Erfurt

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Klinisch B an anderen Unis an

Zurück zur Universität Klagenfurt Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Klinisch B an der Universität Klagenfurt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards