Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Was umfasst der Begriff Kognition? 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Was ist ein wichtiger Gegenstand des Forschungsfeldes Entscheidungsfindung? 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Wovon wird im Nutzenmaximierung-Ansatz ausgegangen? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Wo kommen Modelle wie Nutzenmaximierung ansatz häufig zum Einsatz? 
Was sind Menschen nach diesem Ansatz? 
Beispiel? 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Welche Beobachtung machte Herbert Simon als er wohin zurückkehrte um was zu erforschen? 
Beispiel

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Satisficer (Begriffserklärung) 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Erklärung für das Vorgehen nach dem satisficer Prinzip
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Was zeigte Simon? 
Was wurde ihm für diese und ähnliche Befunde 1978 verliehen? 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Wer führte Simons Forschung fort und kam zu welchen Ergebnissen? 

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Einfaches Beispiel zur Verfügbarkeitsheuristik

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Beispiel für Gefahren und Einfluss der Verfügbarkeitsheuristik? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Womit beschäftigt sich die Allgemeine Psychologie? 
Was sind Ihre zentralen Forschungsfelder? 

Kommilitonen im Kurs Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt auf StudySmarter:

Allgemeine Psychologie

Was umfasst der Begriff Kognition? 
  • Mentale Prozesse wie Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Bewusstsein, Lernen, Gedächtnis, Denken oder Sprache

Allgemeine Psychologie

Was ist ein wichtiger Gegenstand des Forschungsfeldes Entscheidungsfindung? 
Die Unsicherheit die sich aus Entscheidungsfindung ergibt wenn wir nicht über alle relevanten Informationen verfügen

Allgemeine Psychologie

Wovon wird im Nutzenmaximierung-Ansatz ausgegangen? 
  • Dass Menschen zunächst alle verfügbaren Informationen sammeln
  • Entscheidungen richten sich danach wie erstrebenswert (attraktiv) jede ihrer Konsequenzen ist, mit welcher Wahrscheinlichkeit sie eintritt
  • Entscheidung beruht auf Maximierung der Produkte aus Attraktivität und Eintretenwaswahrscheinlichkeit (Nutzen, utility) 

Allgemeine Psychologie

Wo kommen Modelle wie Nutzenmaximierung ansatz häufig zum Einsatz? 
Was sind Menschen nach diesem Ansatz? 
Beispiel? 
  • In Wirtschaftswissenschaft, wo davon ausgegangen wird dass Menschen Entscheidungen unter Abwägung sämtlicher Faktoren und auf mathematischen Prinzipien beruhend treffen 
  • Maximierer (maximizes), die immer bestmögliche Option wählen
  • Wahl der Studienrichtung, Universität

Allgemeine Psychologie

Welche Beobachtung machte Herbert Simon als er wohin zurückkehrte um was zu erforschen? 
Beispiel
  • Maximizer-Modell gibt sehr wahrscheinlich nicht wieder wie man bei wichtigen Entscheidungen vorgeht
  • Heimatstadt Milwaukee
  • Erforschen wie Menschen Entscheidungen in ihrem natürlichem Umfeld treffen
  • Beobachtete wie in Freizeitabteilung Budget verteilt wurde, Leiter des Resorts zogen nicht alle möglichen Optionen in Betracht, Wogen zur Verfügung stehende Informationen nicht sorgfältig gegeneinander ab, versuchten nicht gesamtes Problem zu erfassen um zu Lösung zu gelangen, betrachteten lediglich eine Möglichkeit nach der Anderen überlegten, ob diese es Wert sei verfolgt zu werden, entschieden sich für Variante, deren Erwartete Ergebnisse hinreichend gut erschienen
  • Eher satisficer als maximizer

Allgemeine Psychologie

Satisficer (Begriffserklärung) 
  • Englischer Kunstbegriff
  • Vereinigung aus satisfy (befriedigen), suffice (genügen) 
  • Am nähesten deutscher Begriff des genügsamen

Allgemeine Psychologie

Erklärung für das Vorgehen nach dem satisficer Prinzip
  • Begrenztheit unseres kognitiven Systems: Menschen sind nicht dazu fähig Unmengen vom Informationen im Gedächtnis zu behalten und diese weiterzuverarbeiten
  • Man kann annehmen dass uns Menge an Gedächtnisinhalten in meisten Fällen ohnehin nicht zugänglich wäre, deren Abruf würde viel zu viel Zeit in Anspruch nehmen
  • Menschen sind, handeln nicht völlig irrational
  • Verfügen aufgrund begrenzter Leistungsfähigkeit nur über begrenzte Rationalität

Allgemeine Psychologie

Was zeigte Simon? 
Was wurde ihm für diese und ähnliche Befunde 1978 verliehen? 
  • Menschen wenden beim Ausloten möglicher Lösungen unterschiedliche Strategien, sogenannte kognitive Shortcuts (Abkürzungen) und Daumenregeln an (Heuristiken) 
  • 1978 Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften

Allgemeine Psychologie

Wer führte Simons Forschung fort und kam zu welchen Ergebnissen? 
Daniel Kahneman und Amos Tversky
  • Demonstrierten eindrucksvoll in welchen Situationen uns Heuristiken in die Irre führen können
  • Kahneman Forschung zur menschlichen Entscheidungsfindung brachte ihm 2002 Wirtschaftsnobelpreis ein

Allgemeine Psychologie

Einfaches Beispiel zur Verfügbarkeitsheuristik
  • Menschen mehr Angst zu fliegen als Auto zu fahren, obwohl Auto deutlich sicherer 
  • Über Flugzeugabstürze mehr berichtet, ergo negative Erfahrungen mit Flugzeugen besser im Gedächtnis verfügbar 
  • Berichterstattung zu solchen Katastrophen Stärke emotionale Wirkung, führt zu einprägsame kognitiver Verarbeitung und Speicherung (Enkodierung) 

Allgemeine Psychologie

Beispiel für Gefahren und Einfluss der Verfügbarkeitsheuristik? 
  • Nachwirkungen Ereignisse des 11. 9.2001
  • Menschen eher mit Auto gefahren 
  • Straßen unsicherer, überfüllte, weitere Todesfälle
  • In 3 Monaten nach dem Anschlag auf das WTC starben etwa 350 Menschen mehr im Straßenverkehr als im Vergleichszeitraum der Jahre zuvor

Allgemeine Psychologie

Womit beschäftigt sich die Allgemeine Psychologie? 
Was sind Ihre zentralen Forschungsfelder? 
  • Damit wie Menschen Denken, Fühlen und Handeln
  • Kognition, Emotion, Motivation

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Klagenfurt Übersichtsseite

Allgemeine Psychologie A

Allg B

Statistik 1

Klinisch-psychologische Diagnostik am Beispiel der Erfassung der Schwere einer psychischen Störung

Quantitative Methoden in der Psychologie

Gesundheitspsychologie

Wissenschaftliche Methoden psychologischer Forschung

Kognitive Neurowissenschaft

Eine Einführung in die Sozialpsychologie

Klinische Psychologie

Aufnahmeverfahren

Klinisch B

Übungen zu Statistik

Testtheorie

Differentielle Psychologie

Entwicklungspsychologie der Lebensspanne

Forschungsmethoden: Grundlagen und Designs

Allgemeine Psychologie A

Kognitive Neurowissenschaft A

Allgemeine Psychologie

Über Psychotherapie und Psychoanalyse

neuro

allgemeine psychologie an der

Leibniz Universität Hannover

allgemeine psychologie an der

Hochschule Fresenius

allgemeine psychologie an der

University of Luxemburg

allgemeine Psychologie an der

Universität Mainz

allgemeine psychologie an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Allgemeine Psychologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Klagenfurt Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine Psychologie an der Universität Klagenfurt oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards