Spezieller Plantenbau an der Universität Kassel | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Spezieller Plantenbau an der Universität Kassel

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Spezieller Plantenbau Kurs an der Universität Kassel zu.

TESTE DEIN WISSEN

Kleie 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- weizenkorn

Keimling 

schildchen

Aleuronschicht 

Schale

- ausgeschlossen Mehlkörper

- Kleie enthält Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine, Aminosäuren - im Schnitt bis zu 80% Verlust beim abtrennen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Omega-n3-Fettsäuren und Omega-n6-Fettsäuren:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

n bezeichnet die Position der ersten Doppelbindung; gezählt vom „Omega-Ende“ aus, dem der Carboxygruppe gegenüberliegenden Ende des Moleküls

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Allgemeines zum und Beschreibungen vom Pflanzenwachstum 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Phase der Jugendentwicklung (Organbildung)

-Keimung 

- Substanzbildung

-Reifung 

TM baut sich von Keimung zu Reifung auf und danach wieder ab 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Arten der Gattung Triticum spp.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Diploide Weizen (Einkornreihe) 

Tetraploide Weizen (Emmerreihe) 

Hexaploide Weizen (Dinkelreihe)

- Unterscheidung in Naturform und Kulturform/ bespelzt o. nackt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Weichweizen, Saatweizen (Triticum aestivum L.)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nutzung: Speise- und Futtergetreide 

-Besonderheit: anspruchvollste Getreideart, 90 % des Weizenanbaus weltweit 

-Anbau: verträgt Striegeln am besten als einzige Getreidevorfrucht ist Hafer möglich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Spelzweizen, Dinkel (Triticum spelta L.)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nutzung: Brotgetreide 

Besonderheit: - auch nach dem Drusch bespelzt (Vesen)

 - Grünkern ist teigreif geernteter, gedarrter Dinkel 


Anbau: - wächst auf nicht weizenfähigen Böden, geht leicht ins Lager, deshalb keine Vorfrüchte mit hoher N-Nachlieferung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wachstumsfaktor Wasser

Transpirationskoeffizienten von Kulturpflanzen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

200-300 hirse 

300-400 Mais,Beta-Rüben

>700 Luzerne, Kürbis, Soja, Kohlrübe 

(Relation zwischen l Wasser zu kg gebildeter Trockenmasse)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wachstumsfaktor Wärme 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Vegetationsruhe und Tageslänge in Abhängigkeit vom Standort

 - Vegetationsruhe Tendenz abnehmend, Frühlingsphase setzt früher ein 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eigenschaftskomplexe von Sorten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vegetationszeitbedarf

Winterform, Sommerform, Schossbeginn, Blühbeginn, Blühdauer Reifetermin


Morphologische Eigenschaften 

Wuchshöhe, Standfestigkeit ,Blattfläche, Blatthaltung, Ährenhaltung ,Ährengröße


Empfindlichkeit, Anfälligkeit gegenüber:

 Temperaturstress, Wasserstress, Krankheiten, Schädlingen Wirkstoffen ,Salzstress ,Nährstoffmangel, Lagerdruck 



Leistungseigenschaften 

Ertragsfähigkeit, Ertragsstruktur ,Harvestindex, Ernterückstände Nährstoffeffizienz, Verluste vor und bei der Ernte

 

ErntegutQualitätseigenschaften 

Sortierung der Ernteorgane Gehalte an Inhaltsstoffen Keimruhe, Auswuchsneigung Verluste bei der Verarbeitung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Falsches Saatbett Definition 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bezeichnet flache Bodenbearbeitungsmaßnahmen deutlich vor der tatsächlichen Aussaat einer Kultur, z.B. mit einer Saatbettkombination. 


Zweck dieser Maßnahme ist es, oberflächennah befindliche Wildkraut- bzw. Unkrautsamen zum Auflaufen zu bringen, um sie mit dem nächsten Arbeitsgang zu vernichten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mehltypen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Unterscheidung an Hand von unterschiedlichen Aschegehalte

Je höher Aschegehalte desto mehr Anteile von Schale und Aleuronschicht mit vermalen 

z.b 405 ausschließlich Mehlkörper

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fettsäuremuster verschiedener Speisefette

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Ölsäure: einfachungesättigt 

-Linolsäure: omega6-mehrfachungesättigt 

-Alpha-Linolensäure: omega3-mehrfachungesättigt

- gestättigte Fettsäuren 

 

Lösung ausblenden
  • 59671 Karteikarten
  • 1705 Studierende
  • 68 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Spezieller Plantenbau Kurs an der Universität Kassel - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Kleie 

A:

- weizenkorn

Keimling 

schildchen

Aleuronschicht 

Schale

- ausgeschlossen Mehlkörper

- Kleie enthält Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine, Aminosäuren - im Schnitt bis zu 80% Verlust beim abtrennen

Q:

Omega-n3-Fettsäuren und Omega-n6-Fettsäuren:

A:

n bezeichnet die Position der ersten Doppelbindung; gezählt vom „Omega-Ende“ aus, dem der Carboxygruppe gegenüberliegenden Ende des Moleküls

Q:

Allgemeines zum und Beschreibungen vom Pflanzenwachstum 


A:

Phase der Jugendentwicklung (Organbildung)

-Keimung 

- Substanzbildung

-Reifung 

TM baut sich von Keimung zu Reifung auf und danach wieder ab 


Q:

Die Arten der Gattung Triticum spp.

A:

Diploide Weizen (Einkornreihe) 

Tetraploide Weizen (Emmerreihe) 

Hexaploide Weizen (Dinkelreihe)

- Unterscheidung in Naturform und Kulturform/ bespelzt o. nackt

Q:

Weichweizen, Saatweizen (Triticum aestivum L.)

A:

Nutzung: Speise- und Futtergetreide 

-Besonderheit: anspruchvollste Getreideart, 90 % des Weizenanbaus weltweit 

-Anbau: verträgt Striegeln am besten als einzige Getreidevorfrucht ist Hafer möglich

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Spelzweizen, Dinkel (Triticum spelta L.)

A:

Nutzung: Brotgetreide 

Besonderheit: - auch nach dem Drusch bespelzt (Vesen)

 - Grünkern ist teigreif geernteter, gedarrter Dinkel 


Anbau: - wächst auf nicht weizenfähigen Böden, geht leicht ins Lager, deshalb keine Vorfrüchte mit hoher N-Nachlieferung

Q:

Wachstumsfaktor Wasser

Transpirationskoeffizienten von Kulturpflanzen

A:

200-300 hirse 

300-400 Mais,Beta-Rüben

>700 Luzerne, Kürbis, Soja, Kohlrübe 

(Relation zwischen l Wasser zu kg gebildeter Trockenmasse)


Q:

Wachstumsfaktor Wärme 

A:

-Vegetationsruhe und Tageslänge in Abhängigkeit vom Standort

 - Vegetationsruhe Tendenz abnehmend, Frühlingsphase setzt früher ein 


Q:

Eigenschaftskomplexe von Sorten

A:

Vegetationszeitbedarf

Winterform, Sommerform, Schossbeginn, Blühbeginn, Blühdauer Reifetermin


Morphologische Eigenschaften 

Wuchshöhe, Standfestigkeit ,Blattfläche, Blatthaltung, Ährenhaltung ,Ährengröße


Empfindlichkeit, Anfälligkeit gegenüber:

 Temperaturstress, Wasserstress, Krankheiten, Schädlingen Wirkstoffen ,Salzstress ,Nährstoffmangel, Lagerdruck 



Leistungseigenschaften 

Ertragsfähigkeit, Ertragsstruktur ,Harvestindex, Ernterückstände Nährstoffeffizienz, Verluste vor und bei der Ernte

 

ErntegutQualitätseigenschaften 

Sortierung der Ernteorgane Gehalte an Inhaltsstoffen Keimruhe, Auswuchsneigung Verluste bei der Verarbeitung

Q:

Falsches Saatbett Definition 

A:

Bezeichnet flache Bodenbearbeitungsmaßnahmen deutlich vor der tatsächlichen Aussaat einer Kultur, z.B. mit einer Saatbettkombination. 


Zweck dieser Maßnahme ist es, oberflächennah befindliche Wildkraut- bzw. Unkrautsamen zum Auflaufen zu bringen, um sie mit dem nächsten Arbeitsgang zu vernichten.

Q:

Mehltypen

A:

- Unterscheidung an Hand von unterschiedlichen Aschegehalte

Je höher Aschegehalte desto mehr Anteile von Schale und Aleuronschicht mit vermalen 

z.b 405 ausschließlich Mehlkörper

Q:

Fettsäuremuster verschiedener Speisefette

A:

-Ölsäure: einfachungesättigt 

-Linolsäure: omega6-mehrfachungesättigt 

-Alpha-Linolensäure: omega3-mehrfachungesättigt

- gestättigte Fettsäuren 

 

Spezieller Plantenbau

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Spezieller Plantenbau an der Universität Kassel

Für deinen Studiengang Spezieller Plantenbau an der Universität Kassel gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Spezieller Plantenbau Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Spezieller Pflanzenbau

Universität Kassel

Zum Kurs
Spezielle Patho

Tierärztliche Hochschule Hannover

Zum Kurs
Spezielle BWL

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs
spezielle BWL

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Spezieller Plantenbau
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Spezieller Plantenbau