Psychologie an der Universität Kassel

Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologie an der Universität Kassel

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Psychologie an der Universität Kassel.

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Entwicklung Differenzierungs- und Integrierungsphase (ab ca. 1 1/2 - 2 J.)

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Anthropogenese

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Geburt zwischen 37. und 42. W.
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Entwicklung Phase des Bindungsbeginns (von 6. W.- ca. 6.-8. M.)

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Bindungsinterview bei Erwachsene

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Wie beeinflussen biologische (genetische) und Umweltfaktoren die Entwicklung 

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Pilgers Theorie und Kritik
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Gestationszeit

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Emotionsverständnis bis 2. Lj.

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Temperament 3 Typen

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Kritik Piaget
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Modern

Kommilitonen im Kurs Psychologie an der Universität Kassel. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Psychologie

Entwicklung Differenzierungs- und Integrierungsphase (ab ca. 1 1/2 - 2 J.)
Entwicklung reziproke (gegenseitige) Beziehung
Verständnis, dass Eltern weggehen und wiederkommen

Psychologie

Anthropogenese
Entwicklung der Menschen im Laufe der Evolution

Psychologie

Geburt zwischen 37. und 42. W.
Bonging Mutter und Kind in sensibler Phase nach Geburt
  • Neugeborenes mit autonomen System (Atme, Kreislauf relativ stabil)
  • Motorik noch sehr unkontrolliert
  • wahrnehmung von niederen zu höheren Sinnen
  • Soziale Kompetenzen Grundlagen vorhanden
  • Erregungsregulation noch nicht gut entwickelt

Psychologie

Entwicklung Phase des Bindungsbeginns (von 6. W.- ca. 6.-8. M.)
Baby reagiert auf Fremde anders als auf bekannte Situationen, aber noch keine Trennungsangst
Vertrauen und Verlässlichkeit in Bindungsperson entwickelt sich

Psychologie

Bindungsinterview bei Erwachsene
Kindheitserfahrungen mit BP
allgemeine Bezehungsbeschreibung, Erinnerungen, Beschreibung der aktuellen Situation, Missbrauch-/Verlusterfahrung
Hauptkriterium: Kohärenz der Aussagen

Psychologie

Wie beeinflussen biologische (genetische) und Umweltfaktoren die Entwicklung 
  • Nature -Nuture (Anlage-Umwelt) -Kontroverse: Anlage (Einflüsse), Umwelt (Einflüsse)
  • Schätzung genetischer Einflüsse: Zwillingsstudien (gleiche Umwelt), Adaptionsstudien (verschiedene Umwelt)
  • Extremposition Exogenistische Theorien: Behaviorismus (Eigenschaften nur durch Unwelt hervorgerufen), Soziokultureller Ansatz (Entwicklung durch Kultur)
  • Extremposition endogenistische Theorien (Unwelt spielt keine Rolle): Eigenschaften & Fähigkeiten durch Anlagen geprägt, Schwer nachzuweisen
  • Selbstgestaltungstheorie: gestaltet Entwicklung selbst, unabhängig von Umwelt (Piaget)
  • Moderne Theorie (Wechselseitig Effekte von Anlagen und Umwelt): Umwelt beeinflusst biologisch Anlagen, Anlage gibt Grenzen vor 

Psychologie

Pilgers Theorie und Kritik
  • Versucht Umfassende Theorie der kognitiven Entwicklung aufzustellen 
  • Wissen wird aktiv konstruiert in Auseinandersetzung mit der Umwelt
  • Logisches Denken zunächst eingeschränkt 
  • Konfrontation mit eigenen Entwicklung (aufeinander aufbauend)

Psychologie

Gestationszeit
Zeit von Zeugung bis Geburt
Schwangerschaftsdauer ca. 40 Wochen

Psychologie

Emotionsverständnis bis 2. Lj.
  • Ersten Monate: nehmen Zustand anderer wahr und spiegeln ihn (emotionale Ansteckung, Imitation)
  • 3. M. : Präferenz lachende Gesichter
  • bis Ende 1 Lj. : Verständnis für Bedeutung Gefühlsausdruck anderer, Social referencing (Rückversichern bei Bezugsperson)
  • Mitte bis Ende 2 Lj. : Verständnis, dass sich eigene von anderen Emotionen unterscheiden (Aspekt Theory of mind)

Psychologie

Temperament 3 Typen
1.  einfach: pflegeleicht, meist fröhlich, anpassungsfähig (40%)
2. schwierig: langsame Akzeptanz neuer Gegebenheiten, Reaktion eher negativ, übermäßig intensiv (10%)
3. langsam auftauend: wenig Aktivität und Reaktionen auf Umwelt, emotionale Disposition eher negativ, langsame Anpassung an neue Gegebenheiten (15%)
35% nicht zuordenbar

Psychologie

Kritik Piaget
  • Unterschätzung der tatsächlichen Fähigkeiten (Fähigkeiten von Säuglingen, eindimensionales Denken, Mengeninvarianz)
  • Erklärung unterschiedlicher Befunde: verschiedene Methoden -> Piaget kaum Methoden beschreiben, nicht streng experimentell
  • Vernachlässigung sozialer Faktoren (Beobachtungslernen kommt nicht vor)
  • Annahme stadientypischer Gesamtstruktur (übergreifende Entwicklung, aufbauende Stufen sinnvoll?)
  • keine echte Erklärungen für Entwicklungen
  • Entwicklung nach Adoleszenz nicht beschrieben

Psychologie

Modern
Abhängig von Umwelt und Anlage, nachhaltige und langfristige Veränderung, lebenslang, veränderbar und umkehrbar, unterschiedliche Dinge entwickeln sich zur gleichen Zeit in versch. Richtungen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologie an der Universität Kassel zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Psychologie an der Universität Kassel gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Kassel Übersichtsseite

Recht

EzW Semester 1

Entwicklungspsychologie GL M3

entwicklungspsychologie

Einführung in Arbeitsfelder und Organisation

Psychologische Grundlagen

Entwicklungspsychologie

Erziehungswissenschaftliche Grundlagen

psychologie an der

Universität Innsbruck

psychologie an der

Universität Oldenburg

psychologie an der

Helmut-Schmidt-Universität/ Universität der Bundeswehr

PSYCHOLOGIE an der

Universität zu Köln

psychologie an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Psychologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität Kassel Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Psychologie an der Universität Kassel oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login