Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel

Karteikarten und Zusammenfassungen für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel.

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Wozu nutzt man pädagogisch-psycholog. Diagnostik?
Was sind ihr Ziel und Schwerpunkt?

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Wen oder was untersucht die PPD?

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Was wird in der PPD erhoben?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Was ist Ziel der PPD?

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Wie läuft die PPD ab? (7 Schritte)

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Skalenniveaus:

Nominalskala - Stat. Kennwerte und mögl. Transformation

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Welche Punkte unterscheiden Maximale Leistung und Typisches Verhalten?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Was unterscheidet Tests für Leistung und Persönlichkeit?

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Wie lauten die Test-Nebengütekriterien?

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Was bedeutet das Test-Hauptgütekriterium: Reliabilität

Wie untergliedert es sich?

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Wie untergliedert sich das Test-Hauptgütekriterium: Validität

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Was ist Augenscheinvalidität?

Kommilitonen im Kurs Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Pädagogisch psychologische Diagnostik

Wozu nutzt man pädagogisch-psycholog. Diagnostik?
Was sind ihr Ziel und Schwerpunkt?


  • Kommt aus der angewandten Psychologie
  • Dient der Beschreibung von Merkmalen im inter‐ und intraindividuellen Vergleich (vgl. Dorsch, 2003).
  • Ziel: praktische Entscheidungshilfe, meist bei Einzelfällen, im pädagogischen / schulischen Bereich.
  • Schwerpunkt: Veränderbarkeit der beurteilten Eigenschaften.


Pädagogisch psychologische Diagnostik

Wen oder was untersucht die PPD?

Meist individuelle Merkmalsträger, selten Gruppen.

Singuläre Hypothesen werden durch PPD überprüft.

Pädagogisch psychologische Diagnostik

Was wird in der PPD erhoben?

Merkmalsausprägungen werden mit versch. Methoden gemessen.

  • Biographische Daten (nötig für Normbezugsgruppe)
  • Konkretes Verhalten
  • Leistungen
  • Einstellungen (relativieren Verhalten und Leistung).

Pädagogisch psychologische Diagnostik

Was ist Ziel der PPD?

Praktische Entscheidungshilfe für Problemfälle.

D.h. optimale Entscheidungen für größten Nutzen.

Das impliziert Wertsetzung („normales Verhalten“).    

Pädagogisch psychologische Diagnostik

Wie läuft die PPD ab? (7 Schritte)

Fragestellung, Hypothese, Untersuchung, Auswertung, Ant-wort.

  • Auftraggeber und Fragestellung: Schule fragt, ist dieses Kind hochbegabt?
  • Hypothese: Nein, wahrscheinlich ist es nur klug.
  • Untersuchung: Tests durchführen.
  • Auswertung: Der Test sagt: Mit 95% liegt der IQ zw. 114 und 121.
  • Diagnostisches Urteil: Der Test ist aussagekräftig, keine Hochbega-bung.Berücksichtigung des fam. Umfeldes: Kind wird gefördert.
  • Beantwortung der Frage: Nein, keine Hochbegabung.
  • Gutachten: Fam. Förderung erklärt gute Schulleistung.




Pädagogisch psychologische Diagnostik

Skalenniveaus:

Nominalskala - Stat. Kennwerte und mögl. Transformation

Stat. Kennwerte:
Modus (häufigster Wert).
Am häufigsten ist: 3.
Mögl. Transformation

Umformung

A=1.

Pädagogisch psychologische Diagnostik

Welche Punkte unterscheiden Maximale Leistung und Typisches Verhalten?

 

Maximal-leistung:

 

Typisches Verhalten

Bewusst-sein

Bewusste Überprüfung

Überprüfung nicht bewusst

Zeitraum

Kurz

lang

Anstrengungslevel

Maximal nach Instruktion

Nicht maximal

Bewertungskriterien

Angemessen

?

Pädagogisch psychologische Diagnostik

Was unterscheidet Tests für Leistung und Persönlichkeit?

Leistung

  • Beurteilungsmaßstab / Test-Ziel ist klar
  • Objektive Bewertung
  • Limit durch Zeit oder Schwierigkeit

Persönlichkeit

  • Testziel ist für Anwender unklar
  • Subjektive Selbsteinschätzung
  • Oft kein Limit

Pädagogisch psychologische Diagnostik

Wie lauten die Test-Nebengütekriterien?

  1. Fairness
  2. Normierung
  3. Nützlichkeit
  4. Testökonomie
  5. Unverfälschbarkeit
  6. Vergleichbarkeit
  7. Zumutbarkeit

Pädagogisch psychologische Diagnostik

Was bedeutet das Test-Hauptgütekriterium: Reliabilität

Wie untergliedert es sich?

Reliabilität = Testzuverlässigkeit. Ist das Testergebnis unter gleichen Umständen reproduzierbar?
Untergliederung in:

  • Paralleltest-Reliabilität 
  • Retest-Reliabilität
  • Testhalbierungsreliabilität
  • Innere Konsistenz

Pädagogisch psychologische Diagnostik

Wie untergliedert sich das Test-Hauptgütekriterium: Validität

  • Inhaltsvalidität
  • Konstrukt
  • Kriteriumsvalidität

Pädagogisch psychologische Diagnostik

Was ist Augenscheinvalidität?

Augenscheinvalidität = Glaubwürdigkeit.
Mittelbarkeit der Ergebnisse und 
Akzeptanz durch der Testperson.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Kassel Übersichtsseite

Entwicklung von Schulen

Psychologische Diagnostik an der

Hochschule Fresenius

Psychologische Diagnostik an der

Hochschule Fresenius

Psychologische Diagnostik an der

Universität Konstanz

Psychologische Diagnostik an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Psychologische Diagnostik an der

Universität Bonn

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Pädagogisch psychologische Diagnostik an anderen Unis an

Zurück zur Universität Kassel Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Pädagogisch psychologische Diagnostik an der Universität Kassel oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login