Controlling an der Universität Kassel

Karteikarten und Zusammenfassungen für Controlling an der Universität Kassel

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Controlling an der Universität Kassel.

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Kassel auf StudySmarter:

interne Harmonisation

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Kassel auf StudySmarter:

externen Harmonisation

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Unternehmen als ein System

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Welche Definitionsansätze für Controlling gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Grundverständnis Controlling

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Was ist das Ziel der Unternehmensführung?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Aufgaben der Unternehmensführung als Tätigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Wie unterstütz das Controlling die Unternehmensführung?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Was ist das Führungssystem?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Wie wird das Controlling unterschieden?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Was zeichnet das operative uns strategische Controlling aus?

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Zielgrößen der strategischen Unternehmensführung


Kommilitonen im Kurs Controlling an der Universität Kassel. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Controlling an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Controlling

interne Harmonisation

unternehmensinternen Abstimmung und soll
ein Auseinanderdriften des Systems und seiner Systemeinheiten verhindern.

Controlling

externen Harmonisation

Abstimmung des Unternehmens
mit dem Umsystem

Controlling

Unternehmen als ein System

geordnete Gesamtheit von Systemeinheiten

zwischen denen irgendwelche Beziehungen bestehen. Das System ist umgeben von einem Umsystem mit dem ebenfalls Beziehungen existieren.

Controlling

Welche Definitionsansätze für Controlling gibt es?

Etymologischer Ansatz

Institutionaler Ansatz

Funktionaler Ansatz

Controlling

Grundverständnis Controlling

aus funktionalem Ansatz abgeleitet:

Controlling ist eine Servicefunktion, welche die Unternehmensführung durch Koordination unterstützt


Die Aufgaben des Controlling sind aus der Unternehmensführung abzuleiten

Controlling

Was ist das Ziel der Unternehmensführung?

Abstimmungsbedarf zwischen Systembeziehungen im Unternehmen und Umsystemen


sicherstellen permanente Harmonisation des Unternehmens an Interessen der Anspruchsgruppen des Unternehmens 

--> Unterscheidung zwischen interne und externe Harmonisation

Controlling

Aufgaben der Unternehmensführung als Tätigkeit

Planung, Steuerung und Kontrolle

Controlling

Wie unterstütz das Controlling die Unternehmensführung?

  • Erbringung von Führungsleistungen und Führungsdienstleistungen
  • Führungsleistungen: systembildende und systemkoppelnde Koordination sowie aktive Einbindung Controllinggedanke
  • Führungsdienstleistungen: Betriebswirtschaftliche Beratung und Unterstützung des Führungsprozesses durch Bereitstellung Informationen
  • Führungsunterstützung: Entscheidungsfundierung, Entscheidungsreflektion und Koordinationsentlastung

Controlling

Was ist das Führungssystem?

  • Gesamtheit des Instrumentariums der Regeln, Institutionen und Prozesse mit denen Führungsaufgaben in einem Unternehmen erfüllt werden
  • Ausführungssystem: Erstellung von Leistungen und Verwertung im Markt, Lenkung durch Führungssystem
  • Führungssystem besteht aus (Subsystemen): Werte-, Planung-, Kontrolle-, Organisation-, Personalführung- und Informationssystem
  • Controlling ist auch Subsystem der Führung und unterstützt die Führung 
  • Controlling ermöglich Gesamtsystem ergebniszielorientiert an Umweltveränderungen anzupassen und Koordinationsaufgaben hinsichtlich des operativen Systems wahrzunehmen
  • systembildende Koordination: Schaffung Planungs-, Kontroll-, und Informationsversorgungssystems, systeminterne Abstimmung von Koordinationsaktivitäten zur Problemlösung

Controlling

Wie wird das Controlling unterschieden?

operatives Controlling

strategisches Controlling 

Controlling

Was zeichnet das operative uns strategische Controlling aus?

Planungshorizont operativ: 5 Jahre, strategisch: zeitlich begrenzt


Abweichungen bei operativen Zielvorgaben wirken sich auf strategische Zielvorgaben aus und umgekehrt


Abgrenzung wird durch Zielsetzung, Zielgrößen und verarbeitenden Informationen deutlich



Controlling

Zielgrößen der strategischen Unternehmensführung


Zentrale Zielgröße: Erfolgspotentiale - das sind Systemparameter aus deren Schaffung und Nutzung das Unternehmen einen Erfolg ziehen kann


Beispiele:

Umsatz- und Gewinnpotentiale bestimmter Produkte oder Kunden

Humane Potentiale (MA)

Technische Potentiale (Technologien, Betriebsmittel)

Informationelle Potentiale (Patente, Lizenzen..)

strukturelle Potentiale (Standort, Rechtsform)

Finanzielle Potentiale


Ziel der Strategischen Unternehmensführung: Schaffung neuer Potentiale und Aufrechterhaltung bestehender Erfolgspotentiale

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Controlling an der Universität Kassel zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Controlling an der Universität Kassel gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Kassel Übersichtsseite

Innovationsmarketing

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Controlling an der Universität Kassel oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login