BWL 1b an der Universität Kassel

Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL 1b an der Universität Kassel

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BWL 1b an der Universität Kassel.

Beispielhafte Karteikarten für BWL 1b an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Definiere den Begriff "Wirtschaften"

Beispielhafte Karteikarten für BWL 1b an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem allgemeinen Sachziel des Unternehmens?

Beispielhafte Karteikarten für BWL 1b an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem speziellen Sachziel des Unternehmens?

Beispielhafte Karteikarten für BWL 1b an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Was versteht man unter Formalziele (= Erfolgsziele) des Unternehmens? Nenne die verschiedenen Kategorien und gebe jeweils ein Beispiel.

Beispielhafte Karteikarten für BWL 1b an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Zwischen welchen Formalzielen treten häufig Zielkonflikte auf? Erläutere kurz, warum.

Beispielhafte Karteikarten für BWL 1b an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Nenne die drei verschiedenen Management-Ebenen im Unternehmen.

Beispielhafte Karteikarten für BWL 1b an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Nenne die vier Produktionsfaktoren im Sinne der VWL

Beispielhafte Karteikarten für BWL 1b an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Nenne die Produktionsfaktoren nach dem Basissystem von Gutenberg (2 Oberbegriffe; 7 Unterbegriffe gesamt)

Beispielhafte Karteikarten für BWL 1b an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Nenne die Produktionsfaktoren nach dem System von Heine (2 Oberbegriffe; 7 Unterbegriffe gesamt)

Beispielhafte Karteikarten für BWL 1b an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Nenne das erweiterte System von Produktionsfaktoren (10 Begriffe)

Beispielhafte Karteikarten für BWL 1b an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Nenne die 4 Werkstoffarten.

Beispielhafte Karteikarten für BWL 1b an der Universität Kassel auf StudySmarter:

Nenne die Eigenschaften der Rohstoffe und nenne ein Beispiel.

Kommilitonen im Kurs BWL 1b an der Universität Kassel. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BWL 1b an der Universität Kassel auf StudySmarter:

BWL 1b

Definiere den Begriff "Wirtschaften"

Planmäßiges Handeln mit der Absicht, Bedürfnisse zu befriedigen.

BWL 1b

Was versteht man unter einem allgemeinen Sachziel des Unternehmens?

Die Bereitstellung von Gütern und Dienstleistungen (Produkte), um Bedürfnisse der Kunden zu befriedigen.

BWL 1b

Was versteht man unter einem speziellen Sachziel des Unternehmens?

Diese bestimmen den Inhalt betrieblicher Handlungen (betriebliches Leistungsprogramm).

BWL 1b

Was versteht man unter Formalziele (= Erfolgsziele) des Unternehmens? Nenne die verschiedenen Kategorien und gebe jeweils ein Beispiel.

Sie geben an, wie die Sachziele erreicht werden sollen. 


1. Wirtschaftlich - Gewinnerzielung

2. Technisch - Flexibilität der Produktion (Eine Maschine kann mehrere Produkte erstellen)

3. Sozial - Gesellschaftliche Verantwortung (Schutzkleidung, Fitnessstudio für Mitarbeiter)

4. Ökologisch - Umweltschutz (wenig Abgase/Abfälle

BWL 1b

Zwischen welchen Formalzielen treten häufig Zielkonflikte auf? Erläutere kurz, warum.

Wirtschaftliche Ziele und Ökologische/Soziale Ziele treten häufig miteinander in Konflikt. Der Grund: Wirtschaftlich gesehen möchte das UN natürlich einen hohen Gewinn erreichen. Den Mitarbeitern beispielsweise die beste Schutzkleidung zu kaufen oder darin zu investieren, dass man weniger Abgase in die Umwelt ausstößt - das mindert den Gewinn.

BWL 1b

Nenne die drei verschiedenen Management-Ebenen im Unternehmen.

Strategisches Management (Top-Management)

Taktisches Management (Middle-Management)

Operatives Management (Lower-Management)

BWL 1b

Nenne die vier Produktionsfaktoren im Sinne der VWL

Arbeit

Grund und Boden (Natur)

Kapital

Information

BWL 1b

Nenne die Produktionsfaktoren nach dem Basissystem von Gutenberg (2 Oberbegriffe; 7 Unterbegriffe gesamt)

Dispositiver Faktor:

Planung, Organisation, Geschäfts- und Betriebsleitung


Elementarfaktoren:

Objektbezogene menschliche Arbeitsleistung, Betriebsmittel i.e.S., Werkstoffe und Betriebsstoffe

BWL 1b

Nenne die Produktionsfaktoren nach dem System von Heine (2 Oberbegriffe; 7 Unterbegriffe gesamt)

Potenzialfaktoren: 

Planung, Organisation, Geschäfts- und Betriebsleitung, Objektbezogene menschliche Arbeitsleistung, Betriebsmittel i.e.S.


Repetierfaktoren: 

Werkstoffe und Betriebsstoffe

BWL 1b

Nenne das erweiterte System von Produktionsfaktoren (10 Begriffe)

Planung

Kontrolle

Organisation

Personalführung

Informationssystem

Objektbezogene menschliche Arbeitsleistung

Betriebsmittel i.e.S.

Werkstoffe

Betriebsstoffe

Informationen

Objekt-/Subjektfaktor

Zusatzfaktor

BWL 1b

Nenne die 4 Werkstoffarten.

Rohstoffe

Hilfsstoffe

Betriebsstoffe

(Zuliefererteile)

BWL 1b

Nenne die Eigenschaften der Rohstoffe und nenne ein Beispiel.

Gehen unmittelbar als wesentlicher Bestandteil in das Fertigungserzeugnis ein, z.B. Holz bei der Möbelherstellung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL 1b an der Universität Kassel zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang BWL 1b an der Universität Kassel gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Kassel Übersichtsseite

Wirtschaftspsychologie

vwl 1

Recht 1

Recht 1 BGB

Englisch

Rechtliche Grundlagen BGB

Gesellschaftsrecht

JahresabschlussAnalyse

Informatik 1

Statistik 2

Jahresabschluss nach HGB u StR

Produktionsmanagement

USt_Gesetz

BWL 1a (PK)

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BWL 1b an der Universität Kassel oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login