L4- Institutionelle Rahmenbedingungen an der Universität Jena | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für L4- Institutionelle Rahmenbedingungen an der Universität Jena

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen L4- Institutionelle Rahmenbedingungen Kurs an der Universität Jena zu.

TESTE DEIN WISSEN
Die gleichzeitige Gewährung unterschiedlicher Hilfen zur Erziehung ist aus Rechts- und Kostengründen nicht möglich. 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Falsch 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Jugendamt 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zweigliedrige  Behörde

Jugendhilfeausschuss und Verwaltung

Mit mindestens fünf Mitgliedern 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ab Vollendung welchen Alters ist ein Mensch strafmündig?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ab vollendeten 14. Lebensjahr
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
§84 Abs. 1 SGB VIII verpflichtet die Bundesregierung zur Vorlage eines Kindes - und Jugendberichts. Wie oft muss ein solcher Beleg vorgelegt werden? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Jede Legislaturperiode 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geben Sie die genaue Quelle an (Paragraph, Gesetz), wo die Hilfen zur Erziehung bzw. Kindeswohlgefährdung geregelt sind! 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Hilfe zur Erziehung -> § §27-35 SGB VIII 
  • Kindeswohlgefährdung -> §1666 BGB 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Personensorgerecht
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Eltern (gemeinsam/ allein)
2. Vormund
3. Pfleger
4. Pflegeperson
5. Beistand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ordnen Sie bitte jeweils genau zu, in welchem Alter die unterschiedlichen Formen der Geschäftsfähigkeit rechtlich bestehen!

  • Geschäftsunfähigkeit
  • Beschränkte Geschäftsfähigkeit
  • Vollständige Geschäftsfähigkeit
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Geschäftsunfähigkeit  - 0 bis Vollendung des 7. Lebensjahres
  • Beschränkte Geschäftsfähigkeit – ab Vollendung des 7. Lebensjahres bis Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Volle Geschäftsfähigkeit – ab vollendeten 18. Lebensjahr
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Hilfen zur Erziehung können von den Anspruchsberechtigten zurückgewiesen werden, weil... 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
.... sie freiwillig sind. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie vier Wohlfahrtsverbände !
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Arbeiterwohlfahrt (AWO)
  • Diakonisches Werk
  • DRK
  • Caritas

Oder : deutscher parteiischer Wohlfahrtsverband
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Die Schule hat einen eigenen Erziehungsauftrag. Wo genau ist die rechtliche Basis hierzu zu finden? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Artikel 7 Grundgesetz 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie außer der sozialpädagogischen Familienhilfe, vier Hilfen zur Erziehung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

  • Soziale Gruppenarbeit
  • Heim, sonstige betreute Wohnform
  • Betreuungshelfer/Erziehungsbeistand
  • Vollzeitpflege

Oder : Tagesgruppen
Oder : intensive pädagogische Einzelbetreuung
  • Beratung 
  • Beistand
  • Heimerziehung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Der häufigste Anlass, in die elterliche Sorge einzugreifen, ist welche Art der Kindeswohlgefährdung? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vernachlässigung 
Lösung ausblenden
  • 64808 Karteikarten
  • 1357 Studierende
  • 87 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen L4- Institutionelle Rahmenbedingungen Kurs an der Universität Jena - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Die gleichzeitige Gewährung unterschiedlicher Hilfen zur Erziehung ist aus Rechts- und Kostengründen nicht möglich. 
A:
Falsch 
Q:

Jugendamt 

A:

Zweigliedrige  Behörde

Jugendhilfeausschuss und Verwaltung

Mit mindestens fünf Mitgliedern 


Q:
Ab Vollendung welchen Alters ist ein Mensch strafmündig?
A:
Ab vollendeten 14. Lebensjahr
Q:
§84 Abs. 1 SGB VIII verpflichtet die Bundesregierung zur Vorlage eines Kindes - und Jugendberichts. Wie oft muss ein solcher Beleg vorgelegt werden? 
A:
Jede Legislaturperiode 
Q:
Geben Sie die genaue Quelle an (Paragraph, Gesetz), wo die Hilfen zur Erziehung bzw. Kindeswohlgefährdung geregelt sind! 
A:

  • Hilfe zur Erziehung -> § §27-35 SGB VIII 
  • Kindeswohlgefährdung -> §1666 BGB 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Personensorgerecht
A:

1. Eltern (gemeinsam/ allein)
2. Vormund
3. Pfleger
4. Pflegeperson
5. Beistand

Q:
Ordnen Sie bitte jeweils genau zu, in welchem Alter die unterschiedlichen Formen der Geschäftsfähigkeit rechtlich bestehen!

  • Geschäftsunfähigkeit
  • Beschränkte Geschäftsfähigkeit
  • Vollständige Geschäftsfähigkeit
A:
  • Geschäftsunfähigkeit  - 0 bis Vollendung des 7. Lebensjahres
  • Beschränkte Geschäftsfähigkeit – ab Vollendung des 7. Lebensjahres bis Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Volle Geschäftsfähigkeit – ab vollendeten 18. Lebensjahr
Q:
Hilfen zur Erziehung können von den Anspruchsberechtigten zurückgewiesen werden, weil... 
A:
.... sie freiwillig sind. 
Q:
Nennen Sie vier Wohlfahrtsverbände !
A:
  • Arbeiterwohlfahrt (AWO)
  • Diakonisches Werk
  • DRK
  • Caritas

Oder : deutscher parteiischer Wohlfahrtsverband
Q:
Die Schule hat einen eigenen Erziehungsauftrag. Wo genau ist die rechtliche Basis hierzu zu finden? 
A:
Artikel 7 Grundgesetz 
Q:
Nennen Sie außer der sozialpädagogischen Familienhilfe, vier Hilfen zur Erziehung
A:

  • Soziale Gruppenarbeit
  • Heim, sonstige betreute Wohnform
  • Betreuungshelfer/Erziehungsbeistand
  • Vollzeitpflege

Oder : Tagesgruppen
Oder : intensive pädagogische Einzelbetreuung
  • Beratung 
  • Beistand
  • Heimerziehung
Q:
Der häufigste Anlass, in die elterliche Sorge einzugreifen, ist welche Art der Kindeswohlgefährdung? 
A:
Vernachlässigung 
L4- Institutionelle Rahmenbedingungen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten L4- Institutionelle Rahmenbedingungen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Politische Institutionen

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Institutionenökonomik

Universität zu Köln

Zum Kurs
Rahmenbedingungen der Berufsbildung

HFH Hamburger Fern-Hochschule

Zum Kurs
EU I: Institutionen

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
12 Zwangsmaßnahmen, Institutionen

Universität Hildesheim

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden L4- Institutionelle Rahmenbedingungen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen L4- Institutionelle Rahmenbedingungen