Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena

Karteikarten und Zusammenfassungen für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena.

Beispielhafte Karteikarten für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena auf StudySmarter:

Wann war die Einführung des Allgemeinen Wahlrechts für Frauen in Deutschland?

Beispielhafte Karteikarten für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena auf StudySmarter:

Was ist der Kernbereich der Umweltsoziologie?

Beispielhafte Karteikarten für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena auf StudySmarter:

Was bedeutet der Begriff "Kolonisierung" im Sinne der Sozialen Ökologie?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena auf StudySmarter:

Welche Positionen zur Globalisierung gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena auf StudySmarter:

Wie lässt sich die "Soziale Ökologie" zusammenfassen?

Beispielhafte Karteikarten für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena auf StudySmarter:

Warum wurde Emile Durkheims Diktum in der Umweltsoziologie als Problem betrachtet?

Beispielhafte Karteikarten für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Doppelcharakter gesellschaftlicher Naturbeziehungen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena auf StudySmarter:

Was beinhaltet die Theorie der Risikogesellschaft von Ulrich Beck?

Beispielhafte Karteikarten für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena auf StudySmarter:

Was bedeutet der Begriff "Metabolismus" im Sinne der Sozialen Ökologie?

Beispielhafte Karteikarten für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena auf StudySmarter:

Warum entwickeln wir uns momentan zu einer Weltrisikogesellschaft?

Beispielhafte Karteikarten für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena auf StudySmarter:

Worin unterscheidet sich die Idee einer „Ökologischen
Modernisierung“ von einer „strukturellen
Ökologisierung“?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena auf StudySmarter:

Was ist Globalisierung laut Reflexiven Modernisierern?

Kommilitonen im Kurs Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena auf StudySmarter:

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Wann war die Einführung des Allgemeinen Wahlrechts für Frauen in Deutschland?

1918

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Was ist der Kernbereich der Umweltsoziologie?

Betrachtungsgegenstand der Umweltsoziologie ist das wechselseitige Verhältnis zwischen Gesellschaft und (ökologischer/natürlicher) Umwelt.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Was bedeutet der Begriff "Kolonisierung" im Sinne der Sozialen Ökologie?

Helga Weisz: „Kolonisierung beschreibt die
dauerhafte, gezielte und intendierte Beeinflussung
naturaler Prozesse durch die Gesellschaft als
Vorleistung für die Befriedigung gesellschaftlicher
Ansprüche an die natürliche Umwelt“.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Welche Positionen zur Globalisierung gibt es?

Globalisten

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Wie lässt sich die "Soziale Ökologie" zusammenfassen?

• Folge des Luhmannschen Systembegriffs: kein handlungsbezogenes
Konzept gesellschaftlicher Natur-Wechselwirkungen vorgesehen  Fokus auf Makroebene gesellschaftlicher (Stoffwechsel-)Prozesse lässt diese vernachlässigbar erscheinen.
• Sozial-ökologischer Bezugsrahmen ermöglicht Kopplung von natur- und sozialwissenschaftlichen Systemdaten (inkl. umwelthistorischer Daten)  Grundlage der ökologischen oder ‚naturalistischen‘ Anknüpfungspunkte für die Analyse gesellschaftlicher Entwicklungsprozesse.
• Statt Gesellschaftstheorie  sozial-ökologische Wechselwirkungsketten, Prozessorientierung.
• Folge: wenig fundierte theoretische Anknüpfungspunkte zu sozial-strukturellen Dynamiken, Fragen der Umweltgerechtigkeit oder Machtverhältnissen  Gestaltungs- und Regulierungsprobleme bleiben implizit

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Warum wurde Emile Durkheims Diktum in der Umweltsoziologie als Problem betrachtet?

  • Diktum: Soziales mit Sozialem erklären 
  • Der enge Fokus auf soziale Tatbestände schließt "natürliche" Tatbestände aus.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Was versteht man unter dem Doppelcharakter gesellschaftlicher Naturbeziehungen?

  • Soziologische Herausforderung
  • Gesellschaften sind über Stoffströme und (energetische)
    Austauschprozesse in natürliche Umwelten (Ökosysteme)
    eingebunden.
  • Diese Einbindung ist kulturell strukturiert  z.B. über
    Vorstellungen zu „richtigen“  Umgangsweisen mit der Natur.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Was beinhaltet die Theorie der Risikogesellschaft von Ulrich Beck?

• Heutige Risiken sind qualitativ anders gelagert als in früheren
Epochen der Menschheit,
• Gefährdungspotential neuer Risiken ist prägendes Merkmal
der Gesellschaft  Zweite Moderne als reflexive Moderne,
• Reflexive Modernisierung: Basisinstitutionen werden durch
die Globalisierung gezwungen, sich zu ändern,
• Klassische soziologische Konzepte und Begriffe (Nation,
Klasse oder Schicht) werden durch neuartige Risiken
unpassend,
• These (sehr umstritten): weniger Ungleichheit, sondern
Individualisierung und Risiko, das alle betrifft.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Was bedeutet der Begriff "Metabolismus" im Sinne der Sozialen Ökologie?

Stoffwechsel oder Metabolismus bezeichnet die Gesamtheit der
Austauschprozesse (inkl. chemischer Prozesse) zwischen
Ökosystemen und menschlicher Gesellschaft.

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Warum entwickeln wir uns momentan zu einer Weltrisikogesellschaft?

• Weltgesellschaft wird zur Weltrisikogesellschaft
• Warum?  unkalkulierbare Folgen von neuen
Technologien sind global.
• Neue Umweltprobleme (z.B. das
Entgegentreten gegen den
menschengemachten Klimawandel) sind mit
den alten Institutionen nicht bearbeitbar.
• Protestaktionen (Subpolitik) halten Risiken im
öffentlichen Bewusstsein.
• Folgen globaler Risiken sind oft mit schwer
kulierbaren Folgen verbunden  Nichtwissen

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Worin unterscheidet sich die Idee einer „Ökologischen
Modernisierung“ von einer „strukturellen
Ökologisierung“?

Gesellschaftliche Reaktionen auf
Umweltprobleme

  • „Ökologische Modernisierung“: Effizienzsteigerung,
    marktwirtschaftliche Instrumente (z.B. Emissionshandel)
  • „strukturelle Ökologisierung“: Suffizienzrevolution;
    Postwachstum, radikale Umstrukturierung der Gesellschaft

Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme

Was ist Globalisierung laut Reflexiven Modernisierern?

Querverbindung von Nationalstaaten durch transnationale Akteure, Identitäten und Netzwerke

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena zu sehen

Singup Image Singup Image

Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf an der

AKAD Hochschule Stuttgart

Anforderungsanalyse und Spezifikation an der

Universität Bielefeld

Soziologische Grundprobleme und Theorien an der

Universität Halle-Wittenberg

Schlüsselqualifikationen an der

Hochschule Emden/ Leer

Schlüsselqualifikationen für Ingenieure an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an anderen Unis an

Zurück zur Universität Jena Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Fachspezifische Schlüsselqualifikationen und Schlüsselprobleme an der Universität Jena oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards